DE | FR | IT

Wil SG: Alkoholisierter Autofahrer (29) verursacht Selbstunfall

Am Samstag (29.06.2024), kurz vor 23 Uhr, ist es auf der Georg-Rennerstrasse zu einem Selbstunfall eines Autos gekommen.

Der 29-jährige Autofahrer war in alkoholisiertem Zustand unterwegs. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Ein 29-jähriger Autofahrer fuhr mit dem Auto auf der Georg – Rennerstrasse in Richtung Autobahneinfahrt Zürich. Kurz vor der Verzweigung Autobahneinfahrt Zürich verlor der Autofahrer aufgrund einer Reifenpanne die Kontrolle über sein Auto.

Folglich touchierte das Auto die Mittelinsel, drehte sich um 180 Grad, überquerte die Gegenfahrbahn und kam schliesslich bei der Autobahneinfahrt Richtung Zürich im Wiesland zum Stillstand.

Die beim 29-Jährigen durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen zu hohen Wert. Dem ausländischen Autofahrer wurde ein Fahrverbot ausgesprochen. Durch den Unfall entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: