DE | FR | IT

Strassensanierung zwischen Bad Ragaz und Mastrils SG

Ab Montag, 18. Juli 2024, startet das Strassenkreisinspektorat Buchs die Belagssanierung auf der Staatsstrasse zwischen Bad Ragaz und Mastrils.

Die Arbeiten auf dem Abschnitt beinhalten eine Erneuerung der Beläge. Während der Bauphase regelt ein Lichtsignal den Verkehr.

Auf der Verbindungsstrasse zwischen Bad Ragaz und Mastrils, erneuert das Strassenkreisinspektorat Buchs ab Montag, 18. Juli 2024, von Bidems bis Teilbächli den Strassenbelag. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2024.

Die Verbindungsstrasse bleibt während der Arbeiten in beide Richtungen befahrbar, eine Lichtsignalanlage regelt den Verkehr. Umleitungen für den Veloverkehr sind signalisiert. Die angrenzenden Liegenschaften bleiben nach Möglichkeit für Fahrzeuge erreichbar. Ausnahmen werden rechtzeitig kommuniziert.

Die Fortsetzung der Arbeiten auf dem Teilstück vom Kreisel Ausserfeld bis Bidems folgt im 2025.

Der Grund für die Sanierungsarbeiten an der Staatsstrasse ist der Zustand. Die Beläge weisen erhebliche Schäden auf. Das Strassenkreisinspektorat Buchs achtet beim Strassenunterhalt auf den Werterhalt der Infrastruktur und eine sichere Fahrt.

 

Quelle: Kanton St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © omravestudio – shutterstock.com

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: