DE | FR | IT

Weinfelden TG: Lieferwagen mit gravierenden Mängeln

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montagmorgen in Weinfelden einen Lieferwagen mit gravierenden technischen Mängeln angehalten.

Das Fahrzeug musste stillgelegt werden.

Kurz vor 10 Uhr kontrollierten Schwerverkehrsspezialisten der Kantonspolizei Thurgau an der Dunantstrasse einen Lieferwagen.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die defekte Aufhängung der Servolenkung mit Spanngurten befestigt wurde. Ebenfalls war der Verschleiss der Bremsscheiben und Bremsbeläge der zweiten Achse erheblich. Zudem war das Chassis vorne links und rechts sowie der Schwellerbereich des Lieferwagens vorne und hinten links waren massiv durchgerostet. Der Fahrzeugzustand stellte eine massive Gefahr für den Verkehr dar.

Aufgrund des Zustandes wurde das Fahrzeug vor Ort stillgelegt. Die Kontrollschilder sowie der Fahrzeugausweis wurden zuhanden des Strassenverkehrsamtes Thurgau eingezogen.

Der 33-jährige Pole wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.




 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Für Thurgau:

[catlist name="tg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="thurgau" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Thurgau: