DE | FR | IT

Kapo Obwalden: Ein ereignisreiches Wochenende

Freitag, 28.06.2024 kurz vor Mitternacht fuhr eine 49-jährige Autolenkerin mit ihrem Auto auf der Zubenstrasse in St. Niklausen (siehe Titelbild) in einen Telefonmasten hinein.

Der bei ihr durchgeführte Atemlufttest zeigte ein Resultat von 0.44 mg/L an. Ihr Führerausweis wurde durch die Polizei vorläufig abgenommen.


Zubenstrasse in St. Niklausen


Sonntag, 30.06.2024, 16:55 Uhr, wurde ein 47-jähriger Motorradlenker in Sarnen, Marktstrasse durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 0.38 mg/L. Die Weiterfahrt wurde dem Lenker untersagt.

Sonntag, 30.06.2024, 17:15 Uhr, kam es in Engelberg auf der Engelbergerstrasse, talwärts zu einem Selbstunfall einer 20-jährigen Motorradlenkerin. Sie kollidierte in der Kurve mit der rechtsseitigen Stützmauer. Sie wurde mit erheblichen Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Spital gebracht.


Engelberg auf der Engelbergerstrasse


Engelberg auf der Engelbergerstrasse


Daneben gab es diverse Fälle aufgrund psychischer Probleme, Verkehrsbehinderungen und Hilfeleistungen jeglicher Art.

 

Quelle: Kantonspolizei Obwalden
Bildquelle: Kantonspolizei Obwalden

Für Obwalden:

[catlist name="ow" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Obwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="obwalden" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Obwalden: