DE | FR | IT

Courgevaux FR: Autofahrer (24) mit 180 km/h auf der A1 geblitzt

Heute Nacht wurde ein Autofahrer auf der Autobahn A1 in Courgevaux mit einer Geschwindigkeit von 180 km/h gemessen. Er wurde angehalten und einvernommen. Sein Führerschein, wie auch sein Fahrzeug wurden beschlagnahmt.

Am Donnerstag, den 4. Juli 2024, gegen 1.30 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Autofahrer mit Wohnsitz in England auf der Autobahn A1 durch den Tunnel des Vignes von Avenches in Richtung Murten.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Courgevaux wurde er mit einer Nettogeschwindigkeit von 180 km/h auf einem auf 100 km/h begrenzten Abschnitt gemessen.

Der Fahrer wurde von einer Patrouille der Kantonspolizei Bern angehalten und in Anwesenheit eines Anwalts der ersten Stunde (via Sicura-Fall) angehört. Sein Führerschein, wie auch sein Fahrzeug wurden beschlagnahmt.

Der Betroffene wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Freiburg

Für Bern:

[catlist name="be" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="bern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Bern: