DE | FR | IT

Emmen LU / Autobahn A2: Auffahrkollision zwischen vier Autos

Auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden ist es am Donnerstagmorgen zu einer Auffahrkollision zwischen vier Autos gekommen.

Verletzt wurde niemand. Wegen des Unfalls gab es jedoch grösseren Rückstau.

Am Donnerstag (4. Juli 2024, ca. 06:50 Uhr) geriet der Verkehr auf der Autobahn A2 in Richtung Süden nach der Einfahrt Emmen Nord auf dem linken Fahrstreifen ins Stocken. Ein Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Auto vor ihm auf. Dieses wurde in ein weiteres Auto davor geschoben. Ein nachfolgender Autofahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem bereits verunfallten Fahrzeug vor ihm. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30’000 Franken.

Aufgrund des Unfalls und den anschliessenden Aufräumarbeiten kam es auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süden zu grösserem Rückstau.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Luzerner Polizei

Für Luzern:

[catlist name="lu" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="luzern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Luzern: