DE | FR | IT

Küttigen AG: Zweimal Totalschaden nach heftiger Kollision

Zweimal Totalschaden, aber immerhin keine Schwerverletzten forderte eine heftige Kollision zweier Autos an der Staffelegg.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 3. Juli 2024, gegen 18.15 Uhr auf der Staffeleggstrasse oberhalb von Küttigen.

Aus einer Hofzufahrt mündete die Lenkerin eines Mercedes in Schrittempo in die Ausserortsstrecke ein, um talwärts in Richtung Aarau zu gelangen. In diesem Augenblick nahte aus dieser Richtung ein vortrittsberechtigter Lieferwagen. Folglich prallten die beiden Fahrzeuge heftig zusammen.

Aufgrund des Airbags erlitten zwei Beteiligte leichte Prellungen. Ambulanzen brachten sie zur Kontrolle ins Spital. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Kantonspolizei Aargau verzeigte die 79-jährige Lenkerin des Mercedes an die Staatsanwaltschaft und nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab.

Die havarierten Unfallfahrzeuge blockierten die Staffeleggstrasse. Bis die Bergungsarbeiten gegen 19.30 Uhr abgeschlossen waren, leitete die Feuerwehr den Verkehr um.




 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Für Aargau:

[catlist name="ag" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="aargau" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Aargau: