DE | FR | IT

Unwetter / Binn VS: Mann (52) noch immer vermisst

Seit dem Unwetter vom vergangenen Wochenende wird in der Region „Heiligkreuz“ in der Gemeinde Binn ein Mann vermisst.

Die Suche nach ihm blieb bislang ohne Erfolg.

Ein 52-jähriger Mann rückte am späten Abend des 29. Juni 2024 zu einer Störungsmeldung in einem Kraftwerk in der Region „Heiligkreuz“ in Binn aus. Nach der Behebung der Störung hat er das Gebäude verlassen. Es ist davon auszugehen, dass er in der Folge von den Geröllmassen mitgerissen wurde. Seither fehlt vom Mann und dem Fahrzeug jede Spur.

Die Kantonspolizei sowie die Kantonale Walliser Rettungsorganisation (KWRO) und ihre verschiedenen Partner setzten in der Folge im betroffenen Gebiet zahlreiche Mittel zu Land und aus der Luft ein, um nach dem Vermissten zu suchen. Trotz der intensiven Bemühungen konnte der Mann bis dahin nicht gefunden werden.

Nachdem der Schadensplatz erneut abgeflogen und die Hundestaffel der Kantonspolizei auf dem Schuttkegel erfolglos nach dem Vermissten gesucht hatte, werden im betroffenen Gebiet nun die Geröllmassen abgetragen. Sollten im Zuge dessen neue Hinweise auf den Verbleib des Mannes auftauchen, wird die aktive Suche wieder aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildquelle: Kantonspolizei Wallis

Für Wallis:

[catlist name="vs" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="wallis" numberposts=24 thumbnail=yes]