DE | FR | IT

Sekundenschlaf – 24-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Radevormwald. Ein 24-jähriger Autofahrer hat sich am Dienstag (9. Juli) auf der Uelfe-Wuppertal-Straße/L414 in Radevormwald-Im Hagen bei einem Unfall leichte Verletzungen zugezogen.

Der 24-Jährige aus Radevormwald fuhr um 17.20 Uhr auf der L414 in Richtung „Uelfebad“, als er nach bisherigen Erkenntnissen offenbar während der Fahrt in einen Sekundenschlaf fiel.

Dabei kam er im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Leitplanke und überschlug sich. Ein Rettungswagen brachte den Leichtverletzten in ein Krankenhaus.

An dem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Es musste abgeschleppt werden.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]