Aktuelle Corona-News

Search Results for 'polizeiautos'

Bulle FR: Autofahrer entzieht sich Kontrolle und rammt Polizeiauto

Am vergangenen Donnerstag entzog sich ein Fahrer in Bulle einer Polizeikontrolle. Er ergriff die Flucht, indem er ein Polizeiauto rammte und gefährliche Überholmanöver beging.

Gefolgt von Polizeipatrouillen verlor er schliesslich die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in eine Verkehrsinsel, bevor er auf dem Bürgersteig zum Stehen kam. Er wurde von der Polizei einvernommen, vorläufig festgenommen und dann inhaftiert. Es wurde niemand verletzt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet.

Weiterlesen »

Kanton Basel-Stadt: Grossangelegte Aktion „Noël“ gegen Taschen- und Trickdiebe

Mit ihrer grossangelegten Aktion „Noël“ trägt die Kantonspolizei Basel-Stadt dazu bei, die Zahl der Taschen- und Trickdiebstähle möglichst tief zu halten. Denn erfahrungsgemäss sind in den vorweihnachtlichen Tagen vermehrt Diebe in der Stadt unterwegs.

Sie profitieren davon, dass in dieser Zeit die Portemonnaies meist praller und die Leute sorgloser sind. Wichtig ist die Mithilfe der Bevölkerung. Diebstähle und die Beobachtung von Verdächtigem sollen sofort über die Notrufnummern 117 oder 112 gemeldet werden.

Weiterlesen »

Kanton St.Gallen: Kantonspolizei St.Gallen neu mit Elektro-Autos unterwegs

In den nächsten Tagen werden fünf neue elektrische, voll ausgerüstete Patrouillen-Autos der Marke Hyundai Kona EV auf den St.Galler Strassen verkehren. Zum gleichen Zeitpunkt werden auch acht zivile Polizeiautos der selben Marke eingelöst.

In den nächsten eineinhalb Jahren werden rund 15 weitere beschriftete sowie neutrale E-Autos in die Fahrzeugflotte der Kantonspolizei St.Gallen aufgenommen.

Weiterlesen »

Aktion “Noël” gegen Taschen- und Trickdiebe

Mit ihrer grossangelegten Aktion “Noël” trägt die Kantonspolizei Basel-Stadt dazu bei, die Zahl der Taschen- und Trickdiebstähle möglichst tief zu halten. Denn erfahrungsgemäss sind in den vorweihnachtlichen Tagen vermehrt Diebe in der Stadt unterwegs. Sie profitieren davon, dass in dieser Zeit die Portemonnaies meist praller und die Leute sorgloser sind.

Wichtig ist die Mithilfe der Bevölkerung. Diebstähle und die Beobachtung von Verdächtigem sollen sofort über die Notrufnummern 117 oder 112 gemeldet werden.

Weiterlesen »

Stadt Zürich: 46-jähriger Sprayer (Franzose) von der Stadtpolizei erwischt

Am frühen Freitagmorgen, 1. Juni 2018, verhaftete die Stadtpolizei im Kreis 2 einen mutmasslichen Sprayer.

Anlässlich des Patrouillendienstes bemerkte eine Streifenwagenbesatzung kurz vor 02.00 Uhr beim Allmendsteg in der Nähe der Allmendstrasse und Autobahn A-3 einen sich verdächtig verhaltenden Mann. Beim Erblicken des Polizeiautos versuchte er offenbar etwas zu verstecken.

Weiterlesen »