Aktuelle Corona-News

Author Archive

Kanton UR: Lehrer müssen Masken tragen – ausser hinter Plexiglasscheiben

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie hat der Bundesrat ab Montag, 19. Oktober 2020, unter anderem eine Maskentragepflicht für alle öffentlich zugänglichen Innenräume verfügt.

Für die Ausgestaltung der Maskentragepflicht in Bildungsinstitution sind jedoch weiterhin die Kantone zuständig. Neu sieht das kantonale Schutzkonzept für die Urner Volksschule eine Ausdehnung der Maskentragepflicht auf erwachsene Personen vor.

Weiterlesen »

Interlaken BE: Mann ermordet – Polizei sucht nach Zeugen

Am Montag ist in einer Liegenschaft des sogenannten «Des Alpes-Areals» am Höheweg in Interlaken ein lebloser Mann aufgefunden worden.

Gemäss ersten Erkenntnissen wurde er Opfer eines Tötungsdelikts. Umfangreiche Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang. Es werden Zeugen gesucht.

Weiterlesen »

Reiden LU: Arbeiter (†32) steigt in leeren Flüssigkeitstank und verstirbt

Am Freitagnachmittag stieg ein Mitarbeiter einer Firma in Reiden in einen leeren Flüssigkeitstank, um dort Reinigungsarbeiten auszuführen. Kurze Zeit später wurde er bewusstlos. Ein Zweiter wollte zu Hilfe, bestieg den Tank ebenfalls und wurde auch bewusstlos.

Durch die Feuerwehr konnten die beiden Männer unter Atemschutz geborgen werden. Einer der Männer verstarb vor Ort, der Zweite wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen »

Châtel-St-Denis FR: Mit gestohlenem Fahrzeug Kontrolle entzogen

Letzte Nacht, hat sich ein Fahrschüler in Châtel-St-Denis mit einem gestohlenen Auto einer Polizeikontrolle entzogen und die Flucht ergriffen. Nachdem er in die Eisenbahn-Signalisation in Palézieux-Gare geprallt war, konnte er angehalten werden.

Im Fahrzeug befanden sich drei Personen, von denen eine verletzt wurde und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen.

Weiterlesen »

Sexualverbrechen: Schülerin (16) schwer verletzt – Ex-Lebensgefährte (22) festgenommen – weitere Frau angegriffen

Köln. Die Polizei Köln ermittelt seit Sonntag (18. Oktober) in zwei Fällen, bei denen (Ex-)Lebensgefährten ihre Partnerinnen (16, 29) angegriffen haben sollen. Die 16-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste notoperiert werden.

Bei der ersten Tat im Stadtteil Vogelsang, entdeckte eine Freundin der Geschädigten die schwer verletzte Schülerin (16) gegen 3.30 Uhr in einem Gebüsch in einem Parkgeländes am Goldammerweg.

Weiterlesen »

Verdacht der Erpressung – Fahndung mit Bildern nach Tatverdächtigen

Gelsenkirchen – Essen. Zu einer Erpressung soll es bereits im November 2019 im Gelsenkirchener Hauptbahnhof gekommen sein. Dort wurde ein 28-jähriger Mann aus Essen von drei bislang unbekannten Männern angesprochen.

Einer der Männer soll dabei ein Schlüsselbund aus dem Rucksack des Esseners entwendet haben. Als der 28-Jährige sein Eigentum daraufhin zurückforderte, sollen die drei Tatverdächtigen für eine Rückgabe Bargeld verlangt haben.

Weiterlesen »