Author Archive

Someo TI: Frau (33) bei Canyoning-Unfall lebensgefährlich verletzt

Die Kantonspolizei teilt mit, dass sich am Samstag, 17. April, kurz nach 16.30 Uhr in Someo ein Canyoning-Unfall ereignet hat.

Eine 33-jährige Schweizerin, die im Kanton Waadt wohnt, hat aus Gründen, die die polizeiliche Untersuchung noch ermitteln muss, während eines Abstiegs in einer vertikalen Strecke (Wasserfall) von etwa 100 Metern nach einem Abstieg von etwa dreissig Metern Geschwindigkeit aufgenommen und ist unkontrolliert auf die Felsen gefallen.

Weiterlesen »

Herblingen SH: Massenschlägerei mit mehreren Verletzten – Zeugenaufruf

Am späten Freitagabend ereignete sich im Majorenacker in Herblingen, Höhe Agrola Tankstelle, eine Massenschlägerei zwischen 10 bis 15 Personen, bei welcher sich mehrere Beteiligte leichte bis schwere Verletzungen zuzogen.

Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen »

LKW wegen schwerer Mängel abgestellt

Nickelsdorf, Bezirk Neusiedl am See. Ein LKW musste in Nickelsdorf, Bezirk Neusiedl am See, wegen schwerer Mängel abgestellt werden.

Am vergangenen Wochenende wurde der rumänische Autotransporter bei der Einreise nach Österreich auf der A4 in Nickelsdorf angehalten. Ungewöhnlichen Geräusche des Fahrzeuges waren der Grund für die Anhaltung. Bei der Kontrolle durch Beamte der Landesverkehrsabteilung Burgenland konnten am Sattelfahrzeug schwere Mängel festgestellt werden.

Weiterlesen »

Angriff mit Küchenmesser

19.04.2021 |  Von  |  Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien-Hernals. Auf Grund einer vorangegangenen Wohnungsbesichtigung soll es zu einem Streit zwischen drei syrischen Staatsangehörigen (22, 32 und 36 Jahren) gekommen sein.

Die Auseinandersetzung habe sich dann auf die Straße verlagert. Dort soll der 32-Jährige versucht haben mit einem Küchenmesser auf den 22-Jährigen und seinen 36-jährigen Begleiter mehrmals einzustechen.

Weiterlesen »

Mord an einem albanisch-stämmigen Mann – Ermittlungen werden wieder ausgeweitet

Rotenburg/Visselhövede/Bad Fallingbostel. Im Zusammenhang mit dem Mord an einem damals 46-jährigen, albanisch-stämmigen Mann zu Jahresbeginn 2017 haben die zuständige Mordkommission “Motorrad” der Polizeiinspektion Rotenburg und die Staatsanwaltschaft Verden ihre Ermittlungen ausgedehnt.

Der Familienvater war am 09. Januar 2017 auf einem Fußweg vor der Grundschule an der Großen Straße in Visselhövede vom Sozius einer Motorradbesatzung durch mehrere Schüsse zunächst lebensgefährlich verletzt worden. Er verstarb vier Tage später in einem Krankenhaus.

Weiterlesen »