Author Archive

St.Gallen SG: Einbruch in Geschäftsräume – Schaden von mehreren tausend Franken

St.Gallen SG: Einbruch in Geschäftsräume - Schaden von mehreren tausend Franken

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen (23.03.2017), in der Zeit zwischen 21 Uhr und 8 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft in Geschäftsräume an der Sonnenstrasse eingebrochen.

Die Täterschaft brach ein Fenster auf und verschaffte sich so Zutritt ins Gebäude. Dort entwendete sie Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken.

Weiterlesen »

St.Gallen SG: Zwei Drogendealer bei Aktion Ameise festgenommen

St.Gallen SG: Zwei Drogendealer bei Aktion Ameise festgenommen

Am Donnerstagnachmittag (23.03.2017) haben Scheinkäufer der Kantonspolizei St.Gallen in der Stadt St.Gallen zwei Drogendealer festgenommen. Diese haben den Scheinkäufern zuvor insgesamt neun Kugeln Kokain für 400 Franken verkauft.

Um 13:40 Uhr verkaufte ein 34-jähriger, in Spanien wohnhafter Nigerianer einem Scheinkäufer an der Blumenaustrasse fünf Kugeln Kokain für 200 Franken.

Weiterlesen »

St.Gallen SG: Auffahrkollision auf Autobahn – rund 10’000 CHF Schaden

St.Gallen SG: Auffahrkollision auf Autobahn - rund 10'000 CHF Schaden

Am Donnerstag (23.03.2017), um 17:20 Uhr, ist es auf der Autobahn A1, in der Harzbüchelgalerie, Fahrtrichtung St.Gallen – St.Margrethen, zu einer Auffahrkollision gekommen.

Ein 42-Jähriger musste sein Auto auf dem Überholstreifen aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zum Stillstand bringen.

Weiterlesen »

Buchs SG: Alkoholisierter stürzt mit entwendetem Motorrad und haut ab

Buchs SG: Alkoholisierter stürzt mit entwendetem Motorrad und haut ab

Am Freitag (24.03.2017), um 0:30 Uhr, ist ein 37-jähriger Motorradfahrer im Bereich Rosshag, auf dem Platz der Mühle Senn, mit einem entwendeten und nicht eingelösten Motorrad gestürzt.

Er stand unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss und war nicht im Besitze eines entsprechenden Führerausweises. Er entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Weiterlesen »

Inwil LU: Brand in Pfadihaus – Jugendlicher Brandstifter (17) meldet sich

Inwil LU: Brand in Pfadihaus - Jugendlicher Brandstifter (17) meldet sich

Am frühen Samstagmorgen brannte an der Bergstrasse in Inwil das Pfadihaus (s. Meldung vom 20.03.2017). Verletzt wurde niemand. Ein Jugendlicher hat sich bei der Polizei gemeldet und die Brandstiftung zugegeben. Die Untersuchung führt die Jugendanwaltschaft des Kantons Luzern.

Am Samstag, 18. März 2017, kurz nach 05:15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass an der Bergstrasse in Inwil das Pfadihaus brenne. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und ein Einsturz des Hauses verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Aufgrund des Spurenbildes gingen die Brandermittler von einer Brandstiftung als Brandursache aus.

Weiterlesen »

Bad Ragaz SG: Zwei 17-Jährige auf Roller ohne Führerausweis verunfallt

Bad Ragaz SG: Zwei 17-Jährige auf Roller ohne Führerausweis verunfallt

Am Donnerstag (23.03.2017), um 22 Uhr, sind ein 17-Jähriger und sein gleichaltriger Beifahrer mit einem Roller auf der Valenserstrasse zwischen Valens und Bad Ragaz verunfallt. Der Rollerfahrer besitzt keinen Führerausweis. Ohne den Unfall zu melden, begaben sich die beiden verletzten Jugendlichen ins Spital.

Der 17-Jährige fuhr mit einem von einem gleichaltrigen Kollegen ausgelehnten Roller auf der Valenserstrasse Richtung Bad Ragaz. Auf dem zweiten Sitz führte er einen anderen, ebenfalls 17-jährigen Kollegen mit. In einer Linkskurve verlor der Rollerfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Leitplanke. Durch den Unfall wurden beide Jugendlichen verletzt. Sie verliessen die Unfallstelle ohne den Unfall zu melden.

Weiterlesen »