DE | FR | IT

Author Archive

Augen auf beim Spielzeugkauf!

05.08.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Spielzeug ist leider nicht immer unbedenklich und harmlos. Im Gegenteil: Mit gefährlichen Chemikalien versetzt oder mit verschluckbaren Kleinteilen ausgestattet, gefährden so manche Billigprodukte die Gesundheit Ihrer Kinder.

In der Schweiz setzt man hinsichtlich der Qualitätskontrolle von Spielwaren auf Prüfverfahren der Hersteller sowie auf behördliche Stichproben. Die Schweizer Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) ist überzeugt, dass dies nicht ausreicht, und fordert einen Anschluss der Schweiz an das RAPEX-Warnsystem der EU. RAPEX (Rapid Exchange of Information System) sammelt in wöchentlichem Rhythmus Informationen über gefährliches Spielzeug und veröffentlicht diese im Internet. Allein in den letzten fünf Monaten wurden 200 gesundheitsgefährdende oder nicht sichere Spielzeugprodukte aufgespürt und aus dem Verkehr gezogen. Nach Ansicht von Experten der SKS sollte die Schweiz bis zum Anschluss an das RAPEX-System in Eigenregie regelmässige Kontrollen der im Handel erhältlichen Spielwaren durchführen.

Weiterlesen »

Das richtige Futter für Ihren Hund!

05.08.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Obwohl im Handel eine grosse Auswahl an Tiernahrung angeboten wird, ist es nicht immer einfach, das richtige Futter für den vierbeinigen Hausgenossen auszuwählen. Wenn man jedoch weiss, worauf es beim Thema Hundefutter ankommt, wird die Entscheidung spürbar erleichtert.

Welche Nahrung für den eigenen Hund jeweils die beste ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. So hängt die Antwort auf diese Frage unter anderem vom Alter des Hundes, seinen Vorlieben sowie der individuellen Verträglichkeit einzelner Futterbestandteile ab. Grundsätzlich sind Hunde Fleischfresser und können daher pflanzliche Nahrung nicht ohne Weiteres verdauen sowie die darin enthaltenen Vitamine und Nährstoffe aufnehmen. Obst, Gemüse und andere pflanzliche Nahrungsbestandteile müssen daher so aufbereitet werden, dass der Hund die Nahrung, ohne Schaden zu nehmen, verzehren kann. Dies kann entweder durch Erhitzen, Zermalmen oder Pürieren erfolgen.

Weiterlesen »

Chronische Migräne – kein unabänderliches Schicksal!

29.07.2014 |  Von  |  Gesundheit  | 

[vc_row][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]Wer häufig an heftigen Kopfschmerzattacken leidet, ist nicht zu beneiden. Treten die Anfälle regelmässig auf, spricht man von chronischer Migräne, Schmerzmittel sind in diesem Fall keine Lösung mehr. Doch es gibt Möglichkeiten, chronische Migräne wirksam zu bekämpfen.

Chronische Migräne – wodurch wird sie ausgelöst?

Die genaue Ursache von Migräne ist medizinisch immer noch nicht geklärt. Es konnte allerdings nachgewiesen werden, dass bestimmte Nerven im Gehirn bei einem Migräneanfall stark stimuliert werden, auch die Konzentration des Botenstoffes Serotonin verändert sich in dieser Situation. Während einer Schmerzattacke sind die Wände der im Gehirn befindlichen Blutgefässe besonders angespannt. Dies hat zur Folge, dass bestimmte Stoffe von den Blutgefässen ins körpereigene Gewebe übertreten können, wodurch eine neurovaskuläre Entzündung hervorgerufen wird, welche mit heftigen Schmerzen einhergeht. In diesen Fällen konnte auch eine erhöhte Konzentration des Schmerzbotenstoffes CGRP nachgewiesen werden.

Weiterlesen »