DE | FR | IT

Kapo Waadt: Präventionskampagnen für Sicherheit im Strassenverkehr

13.09.2021 |  Von  |  Beitrag  | 

Insgesamt zehn Mitarbeitende der Kantonspolizei Waadt kümmern sich um die Verkehrssicherheit. In einer besonderen Präventionskampagne geht es um die Sicherheit auf dem Schulweg. Auch für Velofahrer und Autolenker sowie die Sichtbarkeit bei Dunkelheit halten die Verkehrsexperten wichtige Tipps bereit.

Die Präventionsarbeit der Waadtländer Kantonspolizei zielt darauf ab, Unfälle zu vermeiden. Darum lenken die Experten die Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmenden auf wichtige Themen und ermuntert die Bevölkerung, umsichtig und vorsichtig zu sein. Sicherheit sollte im Strassenverkehr stets eine entscheidende Rolle spielen. 

Weiterlesen »

Kapo Freiburg unterstützt Familien beim Umgang mit digitalen Medien

13.09.2021 |  Von  |  Beitrag  | 

Wie viel Zeit sollten Kinder am Smartphone verbringen? Welche Videospiele sind in welchem Alter geeignet? Im Umgang mit Medien und Internet stellen sich Eltern verschiedene Fragen.

Ab einem bestimmten Alter werden zudem Themen wie Cannabis- oder Alkoholkonsum wichtig. Die Jugendabteilung der Kantonspolizei Freiburg leistet besondere Präventionsarbeit und unterstützt mit verschiedenen Angeboten.

Weiterlesen »

Diebstahl im Fast-Food Restaurant – Bildschirm im Drive-In entwendet

10.09.2021 |  Von  |  Beitrag, Deutschland, Polizeinews  | 

Herford. Am Donnerstagmorgen (9.9.) gegen 08.20 Uhr meldete sich eine Mitarbeiterin eines Fast-Food Restaurants an der Füllenbruchstraße und teilte einen Diebstahl mit. Nach bisherigen Ermittlungen wurde das Restaurant am Mittwochabend gegen 01.00 Uhr geschlossen.

Zu diesem Zeitpunkt konnte noch nichts Verdächtiges festgestellt werden. Als die Mitarbeiterin am Donnerstagmorgen gegen 08.00 Uhr den Betrieb wieder aufnehmen wollte, bemerkte sie, dass die Gegensprechanlage vom Drive In Schalter defekt war. Bei der genaueren Nachschau wurde festgestellt, dass die Anlage auf bisher unbekannte Art und Weise geöffnet und der Bildschirm mitgenommen wurde.

Weiterlesen »

Opel-Fahrerin (20) übersieht beim Abbiegen Citroën-Fahrerin (18) – zwei Verletzte

09.09.2021 |  Von  |  Beitrag, Deutschland, Polizeinews  | 

Lohmar. Zwei Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmittag (08.09.2021) in Lohmar. Gegen 13.50 Uhr war eine 20-jährige Opelfahrerin, die erst seit wenigen Tagen im Besitz eines Führerscheines ist, von der Hauptstraße nach links auf den Parkplatz der Jabach Halle am Donrather Dreieck abgebogen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Citroën einer 18-jährigen Lohmarerin, die die Hauptstraße stadtauswärts befuhr.

Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Kleinwagen zusammen. Bei der Kollision wurde die 20-Jährige leicht und die 18-Jährige schwer verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus. Zeugen gaben an, dass vor der 20-Jährigen mehrere Fahrzeuge gefahrlos nach links in Richtung des Schulzentrums abgebogen waren.

Weiterlesen »

Münchenstein BL: Junger Mann (16) bringt sich Stichverletzung selber bei

Nachdem eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft am Montag, 16. August 2021, kurz nach 12.00 Uhr einen 16-jährigen Jugendlichen mit einer Stichverletzung im Park des Gymnasiums Münchenstein aufgefunden hatte, leiteten Polizei und Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft umgehend Ermittlungen ein.

Gemäss den aktuell vorliegenden Untersuchungsergebnissen gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass sich der junge Mann seine Verletzung selber beigebracht und den gegen ihn geführten Angriff frei erfunden hatte. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft wird das Verfahren einstellen.

Weiterlesen »

Gähwil SG: Motorradfahrer (†74) verunfallt tödlich

Am Mittwochnachmittag (08.09.2021), um ca. 14:25 Uhr, ist auf der Murgstrasse ein 74-jähriger Motorradfahrer bei einem Selbstunfall tödlich verletzt worden. Sein Motorrad kam von der Strasse ab und prallte frontal in eine Mauer. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein 74-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad von Mühlrüti Richtung Fischingen. Aus unbekannten Gründen kam er mit seinem Motorrad vor einer Linkskurve, Höhe Hüttenstettenstrasse, rechts auf einen Ausstellplatz und prallte dort frontal gegen eine Mauer.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Die Rettung im Fluss will gelernt sein

08.09.2021 |  Von  |  Beitrag, Bern, Polizeinews  | 

Eine Rettung bei kalten Wassertemperaturen oder starker Strömung ist nicht einfach. In Zusammenarbeit mit unserer Partnerorganisationen bilden wir versierte Fachleute aus. Ziel ist es, einander im Ernstfall auf einer gemeinsamen Grundlage noch besser unterstützen zu können. In den letzten Jahren zieht es immer mehr Leute für diverse Freizeitaktivitäten an und in die...

Weiterlesen »

Kanton Waadt: Alarmübung Entführung mit 150 Personen

08.09.2021 |  Von  |  Beitrag, Polizeinews, Waadt  | 

Am vergangenen Donnerstag nahmen 150 Personen an einer Übung zum Thema “Entführungsalarm” im Kanton Waadt teil. Die gemeinsam von fedpol und der Waadtländer Kantonspolizei organisierte Übung “Alerta” bot die Gelegenheit, die Abläufe und die Koordination zwischen allen Partnern in einer Situation zu trainieren, in der die Bevölkerung alarmiert werden muss, um...

Weiterlesen »

Riken AG: Gegen Gartenzaun geprallt und geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

08.09.2021 |  Von  |  Aargau, Beitrag, Polizeinews  | 

Ein unbekanntes Fahrzeug prallte letzte Nacht in Riken gegen einen Gartenzaun. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, machte sich die Person am Steuer aus dem Staub. Betroffen war eine Liegenschaft an der Bergstrasse in Riken. Dessen Bewohner fand den Gartenzaun am Mittwochmorgen, 8. September 2021, niedergedrückt vor. Aufgrund der Situation...

Weiterlesen »