Mauer nass – Feuchtigkeit im Heim – feuchtes Gemäuer – Nässe am Bau – Wasser im Haus oder Bauwerk. Haus-Trocknen.ch hat die Lösung.


Das Mauerwerk gehört zu den elementaren Bestandteilen eines Gebäudes. Es stützt nicht nur die Fassade, sondern reguliert auch die Feuchtigkeit sowie die Temperatur in den verschiedenen Innenräumen. Gerade bei älteren Gebäuden werden feuchte Wände oftmals zum Problem, da die Feuchtigkeitssperren ihre Wirkung verlieren oder nie vorhanden waren.

Zudem gelangen mit dem Wasser Salze und Schadstoffe in die Wände. Die schädlichen Folgen sind Wertverlust des Gebäudes, überhöhte Heizkosten, Modergeruch und Gesundheitsrisiko durch Bildung von Schimmel.



In solchen Fällen bietet Ihnen Haus-Trocknen.ch eine hoch wirksame Lösung mit dem innovativen Verfahren Drymat®.

Ein elektronisch gesteuertes, berührungsloses Verfahren erzeugt feine Impulse, welche die Dipoleigenschaft (die Wirkung von schwachen molekularen Kräften) des Wassers ändern. Das Wasser wird, wie bei idealen Verhältnissen, auf seine natürliche Plus-Rechts-Polarität korrigiert. Jetzt wird das Wasser vom negativ geladenen Erdreich angezogen. Das Mauerwerk trocknet ab und es wird dauerhaft verhindert, dass Feuchtigkeit aufsteigt.



Effizient, erfolgreich und mit Erfüllung der ÖNORM B 3355

Ihre erfolgreiche Wirkung hat die Technologie Drymat® bereits tausendfach unter Beweis gestellt. Schon seit 1997 und in der Schweiz seit über vier Jahren wird der Drymat® mit grösstem Erfolg angewendet. Nebst einer gezielten Überprüfung führten nicht zuletzt diese erfolgreichen Einsätze und Anwendungen von Drymat® zur Erfüllung der ÖNORM B 3355 – Teil 2: Verfahren gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk – und damit auch zur europäischen Norm-Erfüllung.

Von Experten empfohlen

Demnach wird Drymat® von Architekten, Ingenieuren und Genossenschaften empfohlen, was den Kunden die Erfolg versprechende Entscheidungsfindung bei der Trockenlegung von feuchtem Mauerwerk erleichtert. Die Trockenlegung ohne bauliche Veränderung fällt entsprechend kostengünstig aus. Das elektrophysikalische Verfahren ist patentiert, biologisch nachhaltig und medizinisch für Mensch, Tier und Pflanzen unbedenklich. Dies belegen unabhängige baubiologische und TÜV-Gutachten.



Dienstleistungen

– Individuelle Beratung und Betreuung

– Objektbezogene Problemanalyse mit umfassender Feuchtigkeitsmessung

– Protokoll des Trocknungsverlaufes

– Elektrische Installation wird durch einen zusätzlichen Elektriker geprüft

Auf Wunsch:

– Einsetzen eines unabhängigen Prüflabors (vor allem bei öffentlichen Institutionen)

– Reinigen und Entsalzen der abgetrockneten Wände


Haus-Trocknen.ch AG
Sennweidstrasse 1a
CH-8608 Bubikon ZH

+41 (0)55 243 44 50 (Telefon)
+41 (0)55 243 44 51 (Telefax)

info@haus-trocknen.ch (Mail)
www.haus-trocknen.ch (Web)

 

Ihr Kommentar zu:

Mauer nass – Feuchtigkeit im Heim – feuchtes Gemäuer – Nässe am Bau – Wasser im Haus oder Bauwerk. Haus-Trocknen.ch hat die Lösung.