Konsum

Schutz vor Einbrüchen: Das lässt sich für grösstmögliche Sicherheit tun

Schutz vor Einbrüchen: Das lässt sich für grösstmögliche Sicherheit tun

Wohnungseinbrüche gefährden nicht nur das Eigentum, sondern mindern auch das persönliche Sicherheitsgefühl. Schon einige wenige einfache und kostengünstige Massnehmen können den Einbruchsschutz verbessern und unerwünschte Eindringlinge fernhalten.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die eigenen vier Wände einbruchssicher machen können.

Weiterlesen »

So schützen sich traditionelle Casinos und Online-Casinos vor Räubern & Ganoven

26.09.2018 |  Von  |  Konsum, Kriminalität, News  | 
So schützen sich traditionelle Casinos und Online-Casinos vor Räubern & Ganoven

Hollywood und das Kinopublikum lieben Gangsterfilme. Wenn Danny Ocean und seine Kumpanen es mit den Casinobossen von Las Vegas aufnehmen, klingeln die Kassen. Mehr als 450 Millionen US-Dollar hat allein „Ocean’s 11“ weltweit eingespielt. Doch wie sieht es in Wirklichkeit aus mit der Sicherheit in traditionellen und Online-Casinos?

Während es absolute Gewissheit nirgendwo auf der Welt gibt, setzen seriöse Casinos so erfolgreich auf Nummer sicher, dass von ihnen entwickelte Sicherheitstechnologien auch in anderen Branchen und Bereichen übernommen werden.

Weiterlesen »

Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

04.08.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, Konsum, News, Sport  | 
Stiftung Antidoping Schweiz: Stellungnahme zum Fall Martin Grab

Martin Grab hat sich heute öffentlich zum Resultat der Analyse der B-Probe geäussert. Antidoping Schweiz kann bestätigen, dass die B-Probe das Resultat der A-Probe bestätigt hat.

Gemäss geltendem Doping-Statut wird Antidoping Schweiz nun alle vorhanden Fakten zusammentragen und gegenüber der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic einen entsprechenden Antrag zur Eröffnung eines Disziplinarverfahrens formulieren. Während dieses Verfahrens hat der Athlet die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Weiterlesen »

Individualität beim Wohnen: Esstische nach Mass auch online erhältlich

01.08.2018 |  Von  |  Konsum, News  | 
Individualität beim Wohnen: Esstische nach Mass auch online erhältlich

Massgefertigte Esstische bringen Individualität ins Esszimmer und passen sich den Raumverhältnissen optimal an. Zu beziehen sind Esstische nach Mass sowohl beim lokalen Tischler als auch im Onlinehandel.

Ein Esstisch aus hochwertigem Echtholz ist für viele Schweizer eine Herzensangelegenheit: Er überdauert viele Jahre, manchmal sogar ganze Generationen einer Familie.

Weiterlesen »

Möbel-Neuheit: Boxspringbett mit Motor und Bettkasten

26.07.2018 |  Von  |  Konsum, News  | 
Möbel-Neuheit: Boxspringbett mit Motor und Bettkasten

Kaum ein anderes Bett verspricht eine solche Gemütlichkeit wie ein Boxspringbett. Für noch mehr Schlafkomfort sorgen durchdachte Extras, die den Alltag noch bequemer machen. So gibt es mittlerweile sogar Boxspringbetten mit Motor und Bettkasten.

Ein Boxspringbett ist vor allem eins: komfortabel. Durch einen durchdachten Aufbau aus gleich drei verschiedenen Polsterungen wirken die grossen Betten nicht nur optisch besonders einladend, sondern versprechen erholsamen und gesunden Schlaf.

Weiterlesen »

Krankheiten vorbeugen: Der Trend geht zu gesunden Ernährungsformen

17.07.2018 |  Von  |  Gesellschaft, Gesundheit, Konsum, News  | 
Krankheiten vorbeugen: Der Trend geht zu gesunden Ernährungsformen

Dass eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung vor zahlreichen Krankheiten schützen kann, ist bekannt. Wer sich ausgewogen ernährt und mehrmals in der Woche Obst und Gemüse auf seinem Speiseplan hat, stärkt sein Immunsystem und wird nachweislich weniger krank.

Infektionskrankheiten aller Art, doch auch schlimmeren Erkrankungen wie Krebs kann man mit der richtigen Ernährung durchaus vorbeugen. Lesen Sie, welche Lebensmittel sich zu diesem Zweck besonders gut eignen.

Weiterlesen »

Drogenmarkt: Kokain und andere Stimulanzien unter der Lupe

Drogenmarkt: Kokain und andere Stimulanzien unter der Lupe

Seit 2016 wird im Kanton Waadt eine interdisziplinäre Studienreihe zum Betäubungsmittelmarkt durchgeführt.

Nach Heroin lag in der jüngsten Studie das Augenmerk des Forscherteams auf Kokain und anderen Stimulanzien (Ecstasy, Amphetamin und Methamphetamin). Dabei zeigt sich, dass der Kokainmarkt bei weitem der grösste ist.

Weiterlesen »