Kriminalität

Einsatztaucher bei der Polizei müssen vielfältige Herausforderungen meistern

26.10.2018 |  Von  |  Kriminalität, News, Schweiz  | 
Einsatztaucher bei der Polizei müssen vielfältige Herausforderungen meistern

Bei der Polizei sind Tauchspezialisten im Einsatz, die für die Behörde nicht nur an Land, sondern auch im Wasser für die Aufklärung von Kriminalfällen und Unfällen zuständig sind.

Das anspruchsvolle Aufgabengebiet umfasst unter anderem das Suchen und Bergen von vermissten und verunglückten Personen, zudem werden Deliktsgut und Beweise gesucht und geborgen. Einsatztaucher sind nicht nur ausgebildete Taucher, sie kennen die Gewässer der Schweiz und wissen, wie man jegliches Gesuchtes selbst im trüben Wasser und Dickicht finden kann. Die Aufgaben der Polizei-Einsatztaucher sind vielseitig, die Herausforderungen gross und die Ausbildung anspruchsvoll.

Weiterlesen »

So schützen sich traditionelle Casinos und Online-Casinos vor Räubern & Ganoven

26.09.2018 |  Von  |  Konsum, Kriminalität, News  | 
So schützen sich traditionelle Casinos und Online-Casinos vor Räubern & Ganoven

Hollywood und das Kinopublikum lieben Gangsterfilme. Wenn Danny Ocean und seine Kumpanen es mit den Casinobossen von Las Vegas aufnehmen, klingeln die Kassen. Mehr als 450 Millionen US-Dollar hat allein „Ocean’s 11“ weltweit eingespielt. Doch wie sieht es in Wirklichkeit aus mit der Sicherheit in traditionellen und Online-Casinos?

Während es absolute Gewissheit nirgendwo auf der Welt gibt, setzen seriöse Casinos so erfolgreich auf Nummer sicher, dass von ihnen entwickelte Sicherheitstechnologien auch in anderen Branchen und Bereichen übernommen werden.

Weiterlesen »

Selbstverteidigung lernen und trainieren: Warum das Thema jeden angeht

Selbstverteidigung lernen und trainieren: Warum das Thema jeden angeht

Das Thema Selbstverteidigung steht leider immer noch im Schatten der sinnvollen und nützlichen Sportarten. Die Mehrheit der Sportler bevorzugt Tennis, Fussball, Nordic Walking oder die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.

Die gennannten Bewegungssportarten tragen einen wesentlichen Anteil zu der Erhaltung der Gesundheit bei. Selbstverteidigung ist jedoch ein Sport, der die körperliche Gesundheit, das mentale Selbstbewusstsein sowie die geistige Weiterentwicklung positiv beeinflusst.

Weiterlesen »

DNA-Treffer des Jahres 2018: Britischer Mordfall nach 30 Jahren aufgeklärt

DNA-Treffer des Jahres 2018: Britischer Mordfall nach 30 Jahren aufgeklärt

Die 30-jährige Untersuchung des Mordfalls Melanie Road wurde durch gezielte polizeiliche Ermittlungen und den Abgleich familiärer DNA gelöst.

Gordon Thomas Honeywell Governmental Affairs (GTH-GA) hat angekündigt, dass der Mordfall Melanie Road, der von der Polizei Avon Somerset (Grossbritannien) untersucht wurde, zum DNA-Treffer des Jahres 2018 ausgewählt wurde. Der Fall wurde aus 61 Fällen ausgesucht, die aus 14 Ländern eingereicht wurden. Er wurde von einer Jury aus sieben internationalen Juroren mit beruflichen Werdegängen in der forensischen DNA auserkoren. Die Anerkennung wurde im Rahmen der jährlichen Konferenz „Human Identification Solutions“ (HIDS) in Rom bekannt gegeben.

Weiterlesen »

Schweizer Bevölkerung fordert härtere Verwahrungspraxis bei Straftätern

24.04.2018 |  Von  |  Kriminalität, News, Schweiz, Verbrechen  | 
Schweizer Bevölkerung fordert härtere Verwahrungspraxis bei Straftätern

Die Schweizer Bevölkerung will eine härtere Gerichtspraxis bei lebenslänglicher Verwahrung. Dies gilt vor allem bei Sexualdelikten an Kindern und bei Mord.

Deshalb fordert sie eine Verschärfung der entsprechenden Gesetzgebung. Skepsis herrscht ausserdem gegenüber der Beurteilung der Fälle durch Gerichtspsychiater. Dies zeigt eine neue repräsentative Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstitutes Marketagent.com Schweiz.

Weiterlesen »

Bundesamt für Statistik: Fast 40% weniger Todesopfer durch Tötungsdelikte seit 2004

22.01.2018 |  Von  |  Kriminalität, News  | 
Bundesamt für Statistik: Fast 40% weniger Todesopfer durch Tötungsdelikte seit 2004

Gemäss der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) wurden zwischen 2009 und 2016 durchschnittlich 49 Personen pro Jahr getötet; das sind 38% weniger als im Zeitraum der letzten Studie über die Jahre 2000 bis 2004. Die Zahl der Opfer versuchter Tötungsdelikte war mit 172 Personen pro Jahr 24% höher als im Zeitraum von 2000 bis 2004. Mindestens sechs von zehn Opfern kannten die tatverdächtige Person.

Schusswaffen wurden weniger häufig als Tatmittel verwendet.

Weiterlesen »

14 Mio. Attacken pro Stunde auf WordPress-Seiten

21.12.2017 |  Von  |  Kriminalität, News, Trojaner, Weltgeschehen  | 
14 Mio. Attacken pro Stunde auf WordPress-Seiten

Experten des US-amerikanischen IT-Security-Spezialisten Wordfence warnen vor der enormen Bedrohungslage von Seiten, die auf Basis der frei beziehbaren Webanwendung WordPress erstellt worden sind. So haben die IT-Forscher pro Stunde weltweit rund 14 Mio. Angriffe dokumentiert.

Ziel der unbekannten Hacker ist es in den meisten Fällen, sich schnell direkten Zugang zu verschaffen.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Erstmals gesetzliche Regelung für private Sicherheitsdienste

08.12.2017 |  Von  |  Kriminalität, News, Politik  | 
Kanton Bern: Erstmals gesetzliche Regelung für private Sicherheitsdienste

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat das neue Gesetz über das Erbringen von Sicherheitsdienstleistungen durch Private (SDPG) zuhanden des Grossen Rats verabschiedet. Kernstück der neuen Regelung ist die Bewilligungspflicht für Unternehmen, die gewerblich Sicherheitsdienstleistungen erbringen. Der Regierungsrat hat die Bestimmungen aus verschiedenen Gründen aus dem Entwurf zum neuen Polizeigesetz herausgenommen und in einem eigenständigen Erlass festgehalten.

Dabei verfolgt er seine bisherige Absicht, eine massvolle Regelung einzuführen.

Weiterlesen »