Aktuelle Corona-News
News

Kenia: Christen durch islamistische Bedrohung in Gefahr

02.04.2020 |  Von  |  News, Weltgeschehen  | 

Das Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors weist auf eine alarmierende Entwicklung im mehrheitlich christlichen Kenia hin.

Nachdem in den letzten Jahren immer wieder blutige Anschläge auf Christen den Nordosten des Landes erschüttert haben, könnte eine andere Dynamik dramatische Veränderungen in der Region auslösen und die Christen dort vor zusätzliche Herausforderungen stellen. Doch kurz vor Ostern richten viele von ihnen zunächst den Blick zurück.

Weiterlesen »

Liechtenstein: 72 Menschen Corona-positiv – Schweizer Armee hilft

Bislang wurden insgesamt 72 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv auf COVID-19 getestet. Auch wenn die Entwicklung der in den letzten Tagen beobachteten Fallzahlen eine Stabilisierung vermuten lässt muss weiterhin mit einem Anstieg der Krankheitsfälle gerechnet werden.

Die Regierung setzt weiterhin alles daran, um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich zu verlangsamen und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern.

Weiterlesen »

Wetter im März 2020 etwas zu mild, im Norden vielerorts zu trocken und zu sonnig

01.04.2020 |  Von  |  #Schweizweit, News, Schweiz, Wetter  | 

Der vergangene März war in der Schweiz überall etwas zu mild (rund 0,5 bis knapp über 1 Grad), im Norden vielerorts zu trocken und ausser im Süden zu sonnig.

Wie MeteoNews in einer Mittelung schreibt, war der März 2020 gegenüber dem langjährigen Mittel schweizweit zwischen rund 0,5 und bis knapp über 1 Grad zu mild.

Weiterlesen »

Kanton Bern stellt Pflegeplätze für ausländische Corona-Patienten bereit

In Absprache mit Regierungsrat Pierre Alain Schnegg, Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektor des Kantons Bern, hat die Inselgruppe zwei Pflegeplätze für im Ausland wohnende Covid-19-Patienten bereitgestellt.

Ziel der Aktion ist es, die angespannte Situation im benachbarten Ausland, insbesondere im Elsass, zu lindern.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Zwei Corona-positiv getestete Personen am Wochenende

In den letzten 24 Stunden wurde erneut eine Person positiv auf COVID-19 getestet. Damit wurden bislang insgesamt 62 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv getestet.

Die Regierung setzt weiterhin alles daran, um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich zu verlangsamen und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Regierung bedankt sich für den geleisteten Einsatz in Corona-Krise

Bislang wurden insgesamt 60 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Regierung setzt alles daran, um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich zu verlangsamen und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern. Die Regierung bedankt sich bei allen für den bisher geleisteten Einsatz.

Weiterlesen »

Wintereinbruch ab Sonntag zu erwarten – nächste Woche kommt Frost

27.03.2020 |  Von  |  #Schweizweit, News, Schweiz, Wetter  | 

Am Sonntag kommen Niederschläge auf, mit aufkommender Bise sinken die Temperaturen, die Schneefallgrenze fällt unter 1000 Meter. In der Nacht auf Montag fällt Schnee zunehmend bis in tiefe Lagen. Auch am Montag ist noch mit etwas Schnee zu rechnen.

Somit dürfte es vielerorts, auch im Flachland, eine weisse Überraschung geben. Zudem weht eine starke, am Genfersee sogar stürmische Bise. Ausserdem droht wieder Frost, zur Wochenmitte sind wiederum Tiefstwerte lokal bis gegen -5 Grad möglich.

Weiterlesen »

Coronavirus: Armee stellt Hilfseinsatz für längere Dauer sicher

Zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft und der Durchhaltefähigkeit der Armee bei der Unterstützung der zivilen Behörden drängen sich organisatorische Massnahmen auf.

Durchdiener-Rekrutenschulen werden bis mindestens Ende Mai verlängert. Wiederholungskurse, die nicht für den Assistenzdienst vorgesehen sind, werden grösstenteils ausgesetzt.

Weiterlesen »