News

Die SVP-Fraktion auf Patrouille mit der Stadtpolizei Zürich

25.05.2019 |  Von  |  News, Politik, Zürich  | 
Die SVP-Fraktion auf Patrouille mit der Stadtpolizei Zürich

Zur Vorbereitung der Frühjahrssession hat sich die SVP-Fraktion am Freitag und Samstag in Zürich getroffen.

Da sich die SVP seit je und auf allen Ebenen für die Sicherheit der Bevölkerung einsetzt, hat die Fraktion sich auf der Nachtpatrouille mit der Zürcher Stadtpolizei einen Eindruck zu den Problemen verschafft, mit denen die Polizei heute konfrontiert ist.

Weiterlesen »

Bauschutt in der Natur entsorgt

24.05.2019 |  Von  |  News  | 
Bauschutt in der Natur entsorgt

Der Haufen Bauschutt, überwiegend Putzbrocken und Teile von Gipsplatten.

Die Polizei ist am Donnerstag über eine Bauschuttablagerung zwischen Hundsbach und Jeckenbach informiert worden.

In dem dortigen Waldstück wurden Teile einer abgerissenen Innenwand wie zum Beispiel Brocken von Gipsplatten, Steine und Verputz auf einen Haufen abgeladen.

Weiterlesen »

Augen vor Menschenrechtsverletzungen in Indien nicht verschliessen

24.05.2019 |  Von  |  News, Weltgeschehen  | 
Augen vor Menschenrechtsverletzungen in Indien nicht verschliessen

Wie erwartet hat Narendra Modi die Wahl für sich und seine hindu-nationalistische Partei BJP entschieden. Open Doors ruft die internationale Gemeinschaft auf, Druck auf die indische Regierung auszuüben, um die zunehmenden Menschenrechtsverletzungen gegen die christliche Minderheit Indiens zu beenden.

Während es in Indien seit Jahrzehnten Gewalt gegen Christen gibt, hat sie sich seit dem Amtsantritt von Narendra Modi im Jahr 2014 verschärft. Mit dem Erstarken der hindu-nationalistischen, rechtskonservativen Partei „Bharatiya Janata Party“ (BJP) hat der Druck auf Christen stetig zugenommen.

Weiterlesen »

Studie: Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen fühlt sich online nicht sicher

23.05.2019 |  Von  |  Neue Medien, News, Schweiz  | 
Studie: Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen fühlt sich online nicht sicher

Fast alle 15- bis 16-jährigen Jugendlichen in der Schweiz waren schon mindestens einmal einem Risiko im Internet ausgesetzt. Häufigste Risiken sind sexuelle Darstellungen und gewalthaltige Inhalte, diskriminierende Nachrichten, Kontakt mit Fremden oder die Verletzung der Privatsphäre.

Die neusten Zahlen der Studie „EU Kids Online Schweiz“ zeigen, dass Kinder und Jugendliche im Umgang mit digitalen Risiken unterstützt werden müssen. Die Studie wurde am 4. Nationalen Fachforum Jugend und Medien vorgestellt.

Weiterlesen »

Bericht belegt: Christenverfolgung kommt Genozid nahe

22.05.2019 |  Von  |  News, Weltgeschehen  | 
Bericht belegt: Christenverfolgung kommt Genozid nahe

In einigen Teilen der Welt hat die Christenverfolgung ein Niveau erreicht, das der UN-Definition eines Genozids nahekommt. Dies belegen die ersten Ergebnissen eines vom britischen Aussenminister Jeremy Hunt in Auftrag gegebenen Berichts zu diesem Thema wieder.

Im Sommer wird der Schlussbericht erwartet, doch bereits der Zwischenbericht des britischen Aussenministers legt offen: Christen sind die mit Abstand am stärksten verfolgte Glaubensgruppe. Und in manchen Ländern erreicht sie ein Ausmass, das nahe am Völkermord liegt.

Weiterlesen »

Starke Regenfälle – eine Zwischenbilanz

21.05.2019 |  Von  |  News, Schweiz, Wetter  | 
Starke Regenfälle – eine Zwischenbilanz

Gestern schüttete es praktisch auf der gesamten Alpennordseite wie aus Kübeln. Inzwischen hat sich das Wetter im Grossteil des Landes beruhigt, nur im Osten regnet es auch heute weiter. Hier besteht deshalb weiterhin die Gefahr von kleinräumigen Überschwemmungen, Hangrutschungen und Vermurungen. Die Bach- und Flusspegel bleiben hoch!

Tief Axel versorgte uns gestern mit reichlich feuchter Luft, heute sind in erster Linie noch die östlichen Landesteile zwischen dem Bodensee, dem Glarnerland und Nordbünden von den Niederschlägen betroffen.

Weiterlesen »

Wetter Schweiz: Teils grosse Regenmengen bis Mittwoch zu erwarten

20.05.2019 |  Von  |  News, Schweiz, Wetter  | 
Wetter Schweiz: Teils grosse Regenmengen bis Mittwoch zu erwarten

Tiefdruckgebiet Axel sorgt in der neuen Woche vor allem in den östlichen Landesteilen für teilweise kräftigen Dauerregen. Gebietsweise kommen bis am Mittwoch über 100 Millimeter Regen zusammen!

Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, sorgt das flache, aber umfangreiche Tiefdruckgebiet Axel mit Zentrum zwischen Süddeutschland und Tschechien für einen meist stark bewölkten und nassen Wochenstart.

Weiterlesen »