DE | FR | IT
News

Wassen UR – Trickdieb nach Fahndung in Haft genommen

30.07.2021 |  Von  |  News, Polizeinews, Uri  | 

Am Montag, 26. Juli 2021, kurz nach 19.00 Uhr, meldete eine Angestellte einer Geschäftslokalität in Erstfeld, dass eine männliche Person Malerarbeiten ausführen wolle und sie deshalb in ein Gespräch verwickelte. Als sie zu verstehen gab, dass keine Malerarbeiten benötigt werden, verliess der Mann das Geschäft. Die Angestellte bemerkte dann das...

Weiterlesen »

Unwetternacht – erste Bilanz

13.07.2021 |  Von  |  News, Wetter  | 

Gestern am frühen Abend begannen sich zwischen dem Wallis und dem Jura die ersten Schauer- und Gewitterzellen zu bilden.

In weiterer Folge nahm die Gewittertätigkeit steig weiter an Fahrt auf, wie auf einem Förderband zogen von Südwesten her immer neue Zellen über die West- und Nordwestschweiz. Auch im Tessin entstanden während dessen erste Gewitterherde. Der negative Höhepunkt stand aber leider erst bevor!

Weiterlesen »

Bis Mittwochmorgen vor allem im Westen und Süden wieder viel Regen

12.07.2021 |  Von  |  News, Schweiz, Wetter  | 

Bis Mittwochmorgen muss vor allem im Westen und Süden erneut mit viel Regen gerechnet werden. Örtlich liegen bis knapp über 100 Liter Regen pro Quadratmeter drin.

Ganz im Osten ist dagegen deutlich weniger Niederschlag zu erwarten. Der viele Regen kann insbesondere die Wasserstände der Flüsse und Seen wieder deutlich erhöhen, lokal besteht Überflutungsgefahr!

Weiterlesen »

CNC – moderne Teilefertigung im Präzisionsverfahren

01.07.2021 |  Von  |  Allgemein, News  | 

Präzise Dreh- und Frästeile kann man mit dem so genannten CNC Verfahren herstellen. Computer Numeric Control bedeutet, dass die Metallverarbeitung computergesteuert erfolgt. Dadurch lassen sich eine besonders hohe Präzision und Wiederholungsgenauigkeit erzielen.

Alle Prozesse der Metallbearbeitung können auf diese Weise flexibel und effizient ausgeführt werden. Die Ergebnisse sind deutlich hochwertige als bei manuellen und halbautomatischen Dreh-, Fräs- und Bohrarbeiten. Mit dem CNC Verfahren können Sie Bearbeitungsvorgänge präzise planen und in hoher Genauigkeit und Geschwindigkeit umsetzen.

Weiterlesen »

Neuer Bericht: Indiens Christen stehen vor „existenzieller Bedrohung“

30.06.2021 |  Von  |  +AT, +DE, News, Schweiz, Weltgeschehen  | 

Christen in ganz Indien leben in ständiger Angst, da systematische Angriffe wie gewalttätige Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde gegen sie verübt werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein schockierender neuer Bericht der London School of Economics (LSE), der von der christlichen Hilfsorganisation Open Doors in Auftrag gegeben wurde.

Der Report „Destructive Lies – Desinformation speech that incits violence and discrimination against religious minorities in India“ beschreibt die extreme Verfolgung von Christen und Muslimen durch gewalttätige Bürgerwehr-Mobs und Hindu-Nationalisten oder Hindutva*.

Weiterlesen »

Grösste Bibelschmuggelaktion aller Zeiten verändert China

17.06.2021 |  Von  |  News  | 

Genau vor 40 Jahren, in der Nacht zum 18. Juni 1981, brachten 20 Männer auf dem Seeweg eine Million Bibeln nach China. Mit dieser streng geheimen Aktion reagierte Open Doors auf die Bitte verfolgter Christen im Land, die keinen Zugang zu dem verbotenen Buch hatten.

Es war nicht die erste und auch nicht die letzte Bibellieferung von Open Doors nach China, sicherlich aber die kühnste.

Weiterlesen »

„Projekt Perle“: Vor 40 Jahren wurden eine Million Bibeln nach China geliefert

11.06.2021 |  Von  |  News, Weltgeschehen  | 

In der Nacht auf den 18. Juni 1981, also vor genau 40 Jahren, lieferten 20 Männer in geheimer Mission unter der Leitung von Open Doors eine Million Bibeln per Boot an die Küste nach China. Einer von ihnen war Paul Estabrooks, der einen Einblick in diese Operation wie auch in die heutige Situation.

„Im Jahr 1977 war China ein dem Westen verschlossenes Land. Mao Zedong war gerade gestorben und die Folgen der Kulturrevolution waren noch sehr präsent“, erinnert sich Paul Estabrooks, damals Asien-Forschungsleiter bei Open Doors.

Weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall – 24-Jähriger verstarb an der Unfallstelle – Zeugenaufruf

27.05.2021 |  Von  |  News  | 

Bezirk St. Pölten-Land. Am Sonntag, 9. Mai 2021 (Muttertag), gegen 21.00 Uhr, ereignete sich auf der B 39 in Völtendorf auf Höhe des Flugfelds ein Verkehrsunfall mit Todesfolge (siehe angefügte Presseaussendung vom 10. Mai 2021).

Laut Zeugenaussagen habe ein dunkler Pkw mehrere Fahrzeuge entlang der B 39 in Fahrtrichtung St. Pölten in mehreren Überholvorgängen überholt. Einige Verkehrsteilnehmer sind an der Unfallstelle stehen geblieben und wollten ebenfalls helfen. Da die Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits eingetroffen waren, waren bereits genug Ersthelfer vor Ort und sie setzten ihre Fahrt fort.

Weiterlesen »