News

Orang-Utan mit 74 Luftgewehr-Kugeln im Körper von Schweizer Chirurgen operiert

19.03.2019 |  Von  |  News, Schweiz, Tierwelt, Weltgeschehen  | 
Orang-Utan mit 74 Luftgewehr-Kugeln im Körper von Schweizer Chirurgen operiert

An Tragik kaum zu überbieten: Orang-Utan „Hope“ wurde mit 74 Luftgewehr-Kugeln im Körper in die Auffang- und Pflegestation des Sumatra-Orang-Utan-Schutzprogramms eingeliefert. Nur einen Tag später kam Säugling „Brenda“ mit gebrochenen Knochen dazu.

Um den beiden Tieren zu helfen, flog ein Chirurg im Auftrag der Schweizer Stiftung PanEco nach Sumatra.

Weiterlesen »

Nach Terroranschlag in Neuseeland ruft Open Doors zum Gebet für die Opfer auf

Nach Terroranschlag in Neuseeland ruft Open Doors zum Gebet für die Opfer auf

Erst vor wenigen Tagen wurden mindestens 50 Menschen Opfer eines Anschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland. Open Doors ist von dieser Gewalt gegen eine religiöse Gruppe tief betroffen.

Beim Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland starben mindestens 50 Muslime, die nichts anderes getan hatten, als von ihrem Recht der freien Religionsausübung Gebrauch zu machen. Open Doors ist erschüttert über diesen schrecklichen Angriff.

Weiterlesen »

SOKO Tierschutz deckt erschreckende Zustände in McDonald’s Schlachthof auf

16.03.2019 |  Von  |  News, Tierwelt  |  21 Kommentare
SOKO Tierschutz deckt erschreckende Zustände in McDonald's Schlachthof auf

Im Oktober und November 2017 dokumentierten Ermittler von SOKO Tierschutz die Zustände im Schlachthof Frenken in Düren, einem Großbetrieb, der McDonald’s mit Fleisch beliefert. Das Ergebnis: Tierquälerei,Inkompetenz und Hygienechaos.

Besonders pikant ist, dass die Aufnahmen direkt vor und nach einer Qualitätskontrolle von McDonald`s aufgenommen wurden.

Weiterlesen »

Tierquälerei: Drei Jahre Gefängnis für Gütesiegel-Schweinemäster

16.03.2019 |  Von  |  News, Tierwelt  | 
Tierquälerei: Drei Jahre Gefängnis für Gütesiegel-Schweinemäster

Kannibalismusopfer in der Schweinemast. Schweinebauer muss drei Jahre ins Gefängnis. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110736 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SOKO Tierschutz e.V/Friedrich Mülln/SOKO Tierschutz"

Am Freitag den 15.03.2019 verurteilte das Amtsgericht Ulm einen Massentierhalter aus Merklingen Baden-Württemberg zu einer Haftstrafe von drei Jahren ohne Bewährung wegen hunderter Fälle von Tierquälerei, besonderer Grausamkeit und Misshandlung der Tiere aus Profitgier.

Das Urteil ist das erste seiner Art in der bundesdeutschen Justizgeschichte.

Weiterlesen »

„Ja zum Verhüllungsverbot“ – indirekter Gegenvorschlag des Bundesrats

15.03.2019 |  Von  |  Gesellschaft, News, Schweiz  | 

Der Bundesrat lehnt die Volksinitiative „Ja zum Verhüllungsverbot“ ab, weil die Kantone wie bisher selber über ein Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum entscheiden sollen. Er stellt der Initiative einen indirekten Gegenvorschlag gegenüber.

Diese Regelung auf Gesetzesstufe ist eine gezielte Antwort auf die Probleme, die Gesichtsverhüllungen mit sich bringen können. So muss jemand sein Gesicht zeigen, wenn es für die Identifikation notwendig ist. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. März 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zum Gegenvorschlag zur Kenntnis genommen und die entsprechende Botschaft verabschiedet.

Weiterlesen »

Fünf Kragenbären aus qualvoller Haltung gerettet

14.03.2019 |  Von  |  News, Tierwelt  | 
Fünf Kragenbären aus qualvoller Haltung gerettet

Ein weiterer Erfolg gegen die grausame Haltung von Bären in Vietnam: Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN konnte am 11. und 12. März insgesamt fünf Kragenbären retten.

Von einem besseren Leben im VIER PFOTEN geführten BÄRENWALD Ninh Binh trennte die Tiere nach ihrer erfolgreichen Rettung nur noch die 40-stündige Fahrt vom Süden in den Norden des Landes.

Weiterlesen »

Sturm und Schneefall in den Bergen – und am Wochenende kommt der Frühling

12.03.2019 |  Von  |  News, Schweiz, Wetter  | 
Sturm und Schneefall in den Bergen – und am Wochenende kommt der Frühling

Ein Tief nach dem anderen zieht bis Freitagabend nach Mitteleuropa herein und bringt im Norden sehr unbeständiges und windiges Wetter. Insbesondere von etwa Donnerstagmittag bis Freitagmittag gibt es zeitweise auch kräftigen Regen und auf den Bergen Schneefall.

Auf den Bergen kommt ab etwa 1500 Metern 50 Zentimeter bis über 1 Meter Neuschnee zusammen, was zusammen mit teilweise stürmischen Winden entsprechend die Lawinengefahr erhöht.

Weiterlesen »

Wetter Schweiz: Auf Bennet und Cornelius folgt Eberhard

09.03.2019 |  Von  |  News, Wetter  | 
Wetter Schweiz: Auf Bennet und Cornelius folgt Eberhard

Nachdem schon die vergangenen Tage durch die Sturmtiefs Bennet und Cornelius sehr windig und teilweise stürmisch waren, bringt Sturmtief Eberhard, eingebettet in eine kräftige nordwestliche Höhenströmung am Sonntag zwar milde, aber auch feuchte Luftmassen zu uns.

Ebenfalls im Gepäck ist stürmischer Wind, auf den Bergen werden erneut Orkanböen erwartet.

Weiterlesen »

Was für Wetter erwartet uns an den „drey scheenschte Dääg“?

08.03.2019 |  Von  |  Basel-Stadt, News, Schweiz, Wetter  | 
Was für Wetter erwartet uns an den

Am Sonntag steht in Liestal mit dem Chienbäse, einem grossen Feuerumzug, der wohl spektakulärste Fasnachtsbrauch der Schweiz auf dem Programm. Am Montag um 04 Uhr beginnen dann in Basel mit dem Morgenstraich „die drey scheenschte Dääg“ – die Basler Fasnacht.

Das Wetter gestaltet sich aller Voraussicht nach unbeständig, windig und ab Montag ziemlich kühl.

Weiterlesen »