DE | FR | IT
Polizeinews

Stadt Schaffhausen SH: Polizei sucht Velofahrer nach Kollision

Am Freitagmorgen (24.03.2023) hat sich in der Stadt Schaffhausen eine Auffahrkollision zwischen einem Auto und einem Velo vor einem Fussgängerstreifen ereignet. Personen wurden dabei vermutlich keine verletzt.

Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang und den unfallbeteiligten Velofahrer sowie den Fussgänger mit Hund, der den Fussgängerstreifen überquerte, sich bei ihr zu melden.

Weiterlesen »

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 13 vom 27.03.2023 bis zum 02.04.2023 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Weiterlesen »

N20 / Gorges-du-Seyon NE: Kontrolle über Fahrzeug verloren – Sachschaden

Am Freitag, 24. März 2023 um 14:55 Uhr fuhr ein 65-jähriger Mann aus Renan/BE mit seinem Auto auf der linken Spur der N20 durch die Gorges du Seyon in Richtung La Chaux-de-Fonds.

In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, das gegen die Leitplanke auf der rechten Seite der Fahrbahn prallte und 25 Meter weiter zum Stillstand kam.

Weiterlesen »

St. Antonino TI: 17-jähriger Motorradfahrer stürzte zu Boden – Rega im Einsatz

Wie die Kantonspolizei mitteilt, kam es heute kurz nach 17:15 Uhr in St. Antonino zu einem Verkehrsunfall.

Gemäss einer ersten Rekonstruktion war ein 17-jähriger Schweizer Motorradfahrer, der an der Riviera wohnt, auf der Kantonsstrasse in Richtung Bellinzona unterwegs.

Weiterlesen »

Autobahn A16 JU: Verkehrskontrolle – gegen 6 Fahrer wurde Anzeige erstattet

Am späten Dienstagnachmittag, 21. März 2023, führte die Kantonspolizei Jura auf der Autobahn A16, Fahrbahn Frankreich, auf der Höhe der Verzweigung Glovelier/Boécourt eine Verkehrskontrolle durch.

Das Hauptziel der Kontrolle bestand darin, die Verkehrsteilnehmer zu überprüfen, die den Pannenstreifen benutzen, um die Autobahn zu verlassen.

Weiterlesen »

Kanton Waadt: Falsche Banker – Vorsicht vor Betrügereien!

Seit mehreren Tagen stellt die Polizei eine Zunahme von Trickdiebstählen des Typs „falsche Bankiers“ fest.

Die Betrüger schrecken nicht davor zurück, ihre Untaten an älteren Menschen zu begehen. Dieses Phänomen ist der Polizei gut bekannt, auch wenn der Modus Operandi der Täter variieren kann. Die Polizei ruft zur Vorsicht auf und erinnert an die Präventionstipps.

Weiterlesen »

Jubiläum: 10 Jahre grenzüberschreitende operative Plattform POT 25-90

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der grenzüberschreitenden operativen Plattform POT 25/90 fand gestern im Schloss Neuenburg eine Zeremonie statt, an der unter anderem der französische Botschafter, seine Exzellenz, Frédéric Journès, und Staatsrat Alain Ribaux teilnahmen.

Die grenzüberschreitende operative Plattform POT 25/90 umfasst verschiedene Polizei- und Zolldienste der Schweiz und Frankreichs. Sie wurde am 16. März 2012 auf Initiative der Neuenburger Polizei und der Groupement de Gendarmerie départementale du Doubs ins Leben gerufen.

Weiterlesen »

Le Locle NE: Kontrolle über Fahrzeug verloren – gegen geparktes Auto geprallt

Am Donnerstag, den 23. März 2023 um 21:45 Uhr, fuhr ein von einem 73-jährigen Einwohner von Le Locle gelenktes Auto auf der Rue de la Gare in Le Locle in nordöstlicher Richtung.

Auf Höhe der Hausnummer 14 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit seiner rechten Vorderseite gegen die rechte Vorderseite eines korrekt am rechten Fahrbahnrand geparkten Autos.

Weiterlesen »

Gemeinsame schweizerisch-italienische Operation im Rahmen von ATLAS

In den vergangenen Tagen fand im Tessin eine wichtige internationale Übung statt, an der die kantonale Polizei und die Carabinieri beteiligt waren.

Das Abschlussszenario dieser mehrtägigen Aktivität fand am Lago Maggiore (Grenzgebiet) statt, wo eine Geiselnahme auf einem zwischen der Schweiz und Italien verkehrenden Linienschiff inszeniert wurde.

Weiterlesen »

N20 / Valangin NE: Kontrolle über Fahrzeug verloren – Sachschaden

Am Donnerstag, 23. März 2023 um 1300 Uhr fuhr ein von einer 31-jährigen Einwohnerin von Montlebon/Frankreich gelenktes Auto auf der rechten Spur der N20 von Neuenburg in Richtung La Chaux-de-Fonds.

In einer Linkskurve, kurz vor der Ausfahrt Valangin, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das, nachdem es beide Fahrspuren überquert hatte, gegen die Mittelleitplanke prallte.

Weiterlesen »

Kanton Neuenburg: Strassenverkehrsbilanz für das Jahr 2022

Die Strassenverkehrsbilanz für das Jahr 2022 zeigt einen deutlichen Anstieg der Verkehrsunfälle mit Verletzten. Obwohl tödliche Unfälle relativ selten geworden sind, beklagt die Neuenburger Polizei leider zwei Unfälle, die insgesamt drei Opfer forderten.

Auch die Zahl der Verletzten im Strassenverkehr setzt den im letzten Jahr beobachteten Aufwärtstrend fort. Was schliesslich das Verhalten der Verkehrsteilnehmer betrifft, so steigen die von der Polizei festgestellten und angezeigten Straftaten an.

Weiterlesen »

Sachseln / Wilen OW: Heute Mittag kam es gleich zu zwei Verkehrsunfällen

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken, Personen wurden keine verletzt.

In Sachseln, Brünigstrasse, hielt ein Fahrzeuglenker sein Auto wegen eines Rotlichts an. Der nachfolgende Fahrzeuglenker bemerkte das stehende Fahrzeug zu spät. Trotz Vollbremsung konnte er eine Auffahrkollision nicht mehr verhindern.

Weiterlesen »

Kapo Zürich: Vorsicht bei schockierenden Neuigkeiten, die Sie per Telefon erreichen!

Bei einem sogenannten Schockanruf täuschen dreiste Betrüger Ihnen oder Ihren Angehörigen einen Notfallsituation vor – täuschend echt und teils mit schluchzenden Personen im Hintergrund.

Dies soll die Angerufenen dazu bringen, im Schock sofort Geld zu überweisen oder einer abholenden Person zu übergeben.

Weiterlesen »