Polizeinews

Serrières NE: Selbstunfall bei Überholmanöver auf A5

Serrières NE: Selbstunfall bei Überholmanöver auf A5

Am Samstag, 18.01.2020, um 11.15 Uhr, fuhr ein Fiat 500, gelenkt von einer Bewohnerin von Colombier, auf der A5 auf der linken Spur in Richtung Biel.

Kurz vor der Ausfahrt Serrières-Ost prallte sie bei einem Überholmanöver mit der Absicht, die genannte Ausfahrt zu nehmen, mit ihrer linken Seite gegen die Leitplanke auf der linken Strassenseite.
Weiterlesen »

Neuenburg NE: Verkehrsunfall auf A5 – Sachschaden

Neuenburg NE: Verkehrsunfall auf A5 - Sachschaden

Am Freitag, 17. Januar 2020 um 16.30 Uhr befuhr ein Auto, das von einer 28-jährigen Einwohnerin von Cernier gelenkt wurde, die Ausfahrt Maladière der A5 in Neuenburg in Richtung Biel.

In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das nach dem Aufprall auf den Asphalt an dieser Stelle kippte und einige Meter weiter auf dem Dach landete. 
Weiterlesen »

La Chaux-de-Fonds NE: Auto kollidiert mit Fussgängerin

La Chaux-de-Fonds NE: Auto kollidiert mit Fussgängerin

Am Freitag, 17. Januar 2020 um 17.30 Uhr fuhr eine 34-jährige Frau aus Mont de Vougney, Frankreich, mit dem Auto auf dem Boulevard des Éplatures in La Chaux-de-Fonds in Richtung Westen.

Bei Nr. 25 kam es zu einem Zusammenstoss mit einer 45-jährigen Fussgängerin, die in La Chaux-de-Fonds lebt und auf einem Fussgängerstreifen die Strasse von Süden nach Norden überquerte. Weiterlesen »

Kanton Waadt: Rückruf Vermisstenmeldung – Pascal W. leblos aufgefunden

Kanton Waadt: Rückruf Vermisstenmeldung - Pascal W. leblos aufgefunden

Der 53-jährige Mann, der seit dem 17. Januar 2020 als vermisst gemeldet ist, wurde heute in der Region Gros de Vaud leblos aufgefunden.

Um die Privatsphäre dieser Person sowie die seiner Familie zu respektieren, bittet die Waadtländer Kantonspolizei die Medien, das im Rahmen der Verschwindenlassenmeldung übermittelte Foto nicht mehr zu verwenden. Weiterlesen »

Schwindelgefühle – Schweizer (52†) stirbt unerwartet beim Wandern in Vorarlberg

Schwindelgefühle - Schweizer (52†) stirbt unerwartet beim Wandern in Vorarlberg

Riezlern. Ein 52-jähriger Schweizer Staatsbürger befand sich am 18.01. gegen 12:00 Uhr gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin beim Wandern im Bereich Riezlern, Oberwestegg, als der 52-jährige über plötzlichen Schwindel klagte und anschließend ohne Bewusstsein zusammenbrach.

Nach ersten Reanimationsversuchen, verständigte die Lebensgefährtin die Rettung.

Weiterlesen »

Schötz LU: Tödlicher Selbstunfall mit einem Smart

Schötz LU: Tödlicher Selbstunfall mit einem Smart

Am frühen Samstagmorgen ereignete sich in Schötz, auf der Eberseckerstrasse, ein Selbstunfall eines Personenwagens. Dabei wurde die 59 jährige Lenkerin so schwer verletzt, dass sie auf der Unfallstelle verstarb. Infolge des Unfalles musste die Strasse zwischen Schötz und Ebersecken während rund 3,5 Stunden gesperrt werden.

Sachschaden entstand in der Höhe von 8‘000 Franken.

Weiterlesen »