Polizeinews

Kanton ZH: Telefonbetrug mit der Nummer der Oberstaatsanwaltschaft

Derzeit wird die Hauptrufnummer der Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich von unbekannter Täterschaft für geplante Betrugshandlungen missbraucht.

Die Anrufer geben sich als Beamte aus. Dabei verwenden sie die technisch manipulierte Hauptrufnummer der Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich, welche bei Anrufen auf dem Display erscheint.

Weiterlesen »

Schwarzenburg BE: Zahlreiche Schmierereien verübt – Zeugenaufruf

In Schwarzenburg haben Unbekannte Ende Juni zahlreiche Sachbeschädigungen verübt. An verschiedenen Örtlichkeiten wurden Schmierereien mit Farbe festgestellt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Patrouillen der Kantonspolizei Bern haben am Sonntag, 1. Juli 2018, Sachbeschädigungen beim Oberstufenzentrum in Schwarzenburg festgestellt. Unbekannte hatten mit Farbe unter anderem an Fenstern, Fassaden und Abfalleimern die Tags „WMZ“ und „ROD“ angebracht.

Weiterlesen »

Zug ZG: Mann (†80) im Strandbad Siebach verunglückt und im Spital verstorben

19.07.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Unfälle, Zug  | 

Im Strandbad Siebach in der Stadt Zug ist ein 80-jähriger Mann verunglückt. Er verstarb später im Spital.

Am Mittwochabend (18. Juli 2018), um 20:15 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, dass im Strandbad Siebach ein Mann leblos im Wassertreibe und von anderen Badegästen geborgen worden sei.

Weiterlesen »

Escholzmatt-Marbach LU: Flurbrand in Waldrandnähe – Zeugen werden gesucht

Heute Nachmittag ist es auf dem Gemeindegebiet Escholzmatt zu einem Flurbrand in Waldrandnähe gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist derzeit unbekannt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen und mahnt aufgrund der anhaltenden Trockenheit zur Vorsicht beim Feuern.

Am Donnerstag, 19. Juli 2018, 13:40 Uhr, wurde der Polizei ein Flurbrand in der Gemeinde Escholzmatt, im Gebiet zwischen Kuhrüti und Obermatt gemeldet.

Weiterlesen »

Bazenheid SG: Motorrad, Auto und LKW zusammengeprallt – drei Verletzte

Am Donnerstagvormittag (19.07.2018), kurz vor 10 Uhr, sind auf der Umfahrungsstrasse Bazenheid ein Motorrad, ein Auto und ein Lastwagen zusammengeprallt.

Der 61-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit der Rega ins Spital geflogen. Zwei weitere Männer wurden mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert. Die Umfahrungsstrasse H16 musste kurze Zeit ganz gesperrt werden. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Weiterlesen »

Steinhausen ZG: Treibstofftank eines LKWs durch eine Stützmauer aufgeschlitzt

Aus einem Treibstofftank lief Diesel aus.

Am Donnerstag (19. Juli 2018), um 12:30 Uhr, fuhr ein Lastwagenchauffeur im Zentrum von Steinhausen eine Rechtskurve in einem zu engen Radius. Dabei wurde der Treibstofftank des Fahrzeugs durch eine Stützmauer aufgeschlitzt und rund 40 Liter Diesel liefen aus.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Seniorin vermeidet in letzter Sekunde Schaden durch falsche Polizisten

19.07.2018 |  Von  |  Betrug, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Am Dienstag, 17. Juli 2018, wurde eine Frau in Winterthur um ein Haar Opfer von Betrügern, die sich als Polizisten ausgaben. Sie wurde glücklicherweise skeptisch und informierte die Stadtpolizei Winterthur. So konnte ein Schaden von 20 000 Franken in letzter Sekunde abgewendet werden.

Am frühen Nachmittag klingelte das Telefon einer 72-jährigen Frau im Bezirk Bülach. Es meldete sich eine hochdeutsch sprechende Frau. Sie gab an, von der Kriminalpolizei zu sein und erzählte eine abenteuerliche Geschichte: In der Umgebung habe es viele Einbrüche gegeben und dabei sei in einem Notizbuch die Adresse der Angerufenen aufgetaucht. Aus diesem Grund müsse das Vermögen der Frau gesichert werden.

Weiterlesen »