DE | FR | IT

Branchennews

Medicar: Behinderten- & Patiententransport

Die Medicar AG ist ein zuverlässiges Transportunternehmen, das Krankenfahrten und Transporte von Behinderten und Senioren unternimmt.

Anfang 2021 gründete Kajikumar Sinnathurai, geb. 1991, Familienvater und aufgewachsen in Muttenz die Medicar AG mit Sitz in Muttenz in Baselland. Er wollte einen modernen, zuverlässigen und sicheren Patiententransport und Behindertentransport gründen, der Betroffenen das soziale Leben erleichtert.

Weiterlesen »

Video: Wie funktioniert eigentlich eine Repatriierung zurück in die Schweiz?

In unserem Video erhaltet ihr einen Einblick in den Alltag unserer Einsatzcrews und seht, welche Vorbereitungen es braucht, bis der Rega-Ambulanzjet starten kann.

Unser Patient, der in Rumänien mit dem Motorrad verunfallt war, wird nach umfassenden Abklärungen schliesslich von der Jet-Crew zurück in die Heimat geflogen.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden: Malwettbewerb unter Erstklässlern

Die Verkehrsinstruktion der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden lancierte einen Malwettbewerb unter allen Erstklässlern in Innerrhoden, wobei jedes teilnehmende Kind eine trendige, reflektierende Wollmütze erhielt.

Bis zum Einsendeschluss am 30. November 2021 trafen 59 Meisterwerke ein. Einfach toll was die Erstklässlerinnen und Erstklässler mit ihren Farbstiften und Leuchtfolien hinzauberten.

Weiterlesen »

Aarburg, Oftringen, Strengelbach, Zofingen AG: Projekt „Feuerwehr 2022“

Der Zusammenschluss der Feuerwehren Aarburg, Oftringen, Strengelbach und Zofingen ist möglich. Die Zeit ist jedoch noch nicht reif.

Um für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet zu sein, haben die Gemeinderäte Aarburg, Oftringen und Strengelbach sowie der Zofinger Stadtrat im Dezember 2019 die vier Feuerwehren beauftragt, einen Zusammenschluss zu prüfen und je nach Resultat bis 2022 umzusetzen.

Weiterlesen »

Kanton Aargau publiziert die KESR-Kennzahlen für das Jahr 2020

Der Bericht mit den Kennzahlen aus dem Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes (KESR) für das Jahr 2020 ist publiziert. Der Bericht wurde bereits zum zweiten Mal erhoben und gibt Auskunft über verschiedene Erhebungen, bildet Entwicklungen ab und ermöglicht Vergleiche auf innerkantonaler und interkantonaler Ebene. Erstellt wurde er durch die Gerichte Kanton Aargau sowie durch das Departement Bildung, Kultur und Sport und das Departement Volkswirtschaft und Inneres.

Die Veränderungen der Kennzahlen sind im Verhältnis zu den Vorjahren unauffällig. Die Anzahl der Personen im Kanton Aargau mit einer Kindes- oder Erwachsenenschutzmassnahme liegen im gesamtschweizerischen Durchschnitt.

Weiterlesen »

Kanton ZG: Keine Strafuntersuchung gegen Polizisten

Der Inhaber eines Cafés hat nach zwei COVID-Kontrollen fünf Polizisten angezeigt – zu Unrecht wie der Entscheid der Staatsanwaltschaft zeigt.

Nachdem der Inhaber eines Cafés am 23. und 28. September 2021 von zwei bzw. drei Polizisten betreffend Einhaltung der COVID-Bestimmungen kontrolliert worden war, hat er noch gleichentags am 28. September 2021 alle fünf Polizisten angezeigt.

Weiterlesen »