Branchennews

Michaela Schärer wird Direktorin des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. November 2020 Frau Dr. iur. Michaela Schärer zur Direktorin des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz BABS per 1. Januar 2021 ernannt. Sie übernimmt die Funktion von Divisionär Jean-Paul Theler, welcher vom Bundesrat als Direktor BABS ad interim bis längstens Ende 2020 eingesetzt worden war.

Die 50-jährige Michaela Schärer hat an der Universität Lausanne Recht studiert und 1991 mit dem Lizenziat abgeschlossen sowie 1995 an der Universität Genf das Nachdiplom DES in Internationalem Recht absolviert. Anschliessend hat sie 2001 an der Universität Genf den Doktortitel (Dr. iur.) erworben.

Weiterlesen »

Alte G-Klasse als Feuerwehr: Blaulicht und Tatütata statt Chrom und Alus

Spritzenhäuser, gerade der Freiwilligen Feuerwehren, entpuppen sich oft genug als Zeitkapseln. Hier kann automobiles Kulturgut bei penibler Wartung und geringen Kilometerständen in gutem Zustand überdauern.

Dank gelegentlichen Einsätzen und Bewegungsfahrten sind andererseits kaum Standschäden zu befürchten.

Weiterlesen »

Polizei Basel-Landschaft: Einführung eines neuen Corporate Designs

Per 30. November 2020 implementiert die Polizei Basel-Landschaft ein neues Erscheinungsbild. Sie nutzt die ohnehin notwendige Einführung der neuen korpsübergreifenden Polizei-Uniform dazu, den von der kantonalen Verwaltung bereits durchgeführten Logo-Wechsel ebenfalls umzusetzen.

Die Polizei Basel-Landschaft soll damit auch künftig als Teil der kantonalen Verwaltung wahrgenommen werden.

Weiterlesen »

Bundesrat legt Bericht über die lebenslange Freiheitsstrafe vor

Besonders schwere Straftaten können nach geltendem Recht grundsätzlich angemessen sanktioniert werden. Zu diesem Schluss kommt der Bundesrat in einem Bericht vom 25. November 2020.

Er zeigt aber Möglichkeiten auf, wie die lebenslange Freiheitsstrafe reformiert werden könnte, um sie besser von der 20-jährigen Freiheitsstrafe sowie der Verwahrung abzugrenzen.

Weiterlesen »

Fachtagung thematisiert Bekämpfung von gewalttätigem Extremismus

Am heutigen 25. November 2020 findet die zweite Ausgabe der vom Sicherheitsverbund Schweiz organisierten und vom Bundesamt für Polizei (fedpol) finanziell unterstützten Fachtagung im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus (NAP) statt.

Mehr als hundert Personen verfolgen online die virtuell durchgeführte Veranstaltung, an der insbesondere verschiedene Formen von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus thematisiert werden.

Weiterlesen »

Aarau AG: F/A-18-Absturz von 2015 – Hauptverhandlung vor Militärgericht

Am 9. Dezember 2020 beginnt in Aarau vor dem Militärgericht 2 die Hauptverhandlung gegen den Piloten des F/A-18-Kampflugzeuges, das 2015 im französischen Jura abstürzte.

Ihm wird mehrfache fahrlässige Nichtbefolgung von Dienstvorschriften sowie fahrlässiger Missbrauch und Verschleuderung von Material vorgeworfen.

Weiterlesen »