DE | FR | IT

Branchennews

Luzerner Polizei ist mit dabei beim Luzerner Ferienpass

200 Besichtigungen, 55 Ateliers, 35 Spezialangebote und weitere Aktivitäten: Erneut bietet der Luzerner Ferienpass Kindern und Jugendlichen über die Sommerferien ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Auch wir, in der Stadt Luzern, sind mit von der Partie und gewährten am 27. Juli sowie heute einen Blick hinter die Kulissen.

Weiterlesen »

Bergrettung und Ermittlung bei Unfällen im Gebirge

feature post image for Bergrettung und Ermittlung bei Unfällen im Gebirge

Immer wieder ändernde Vorschriften, strenge Auflagen und allgemeine Unsicherheit sorgen dafür, dass viele Schweizer ihre Ferien im eigenen Land verbringen. Auch aus dem europäischen Ausland, besonders aus Deutschland, kommen deutlich mehr Touristen zu uns in die Berge als noch vorletztes Jahr.

So manch einer entdeckte im vergangenen Jahr erstmals die Schönheit und Vielfalt unserer Bergwelt. Nicht alle verfügen jedoch über die nötige Erfahrung und Ausrüstung. Es sind jedoch nicht nur Touristen, die die Gefahren unterschätzen.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Zürich – vorausschauend, bürgernah und innovativ

Die Kantonspolizei Zürich ist für die Bevölkerung des Kantons rund um die Uhr im Einsatz. Die Kapo gliedert sich in verschiedene Hauptabteilungen und Kommandobereiche.

Die Aufklärung und Prävention von Straftaten sowie weitere Dienstleistungen für die Bürgerinnen und Bürger stehen bei der Arbeit im Vordergrund.

Weiterlesen »

Kapo Aargau: Engagiert und kompetent für die Sicherheit der Bevölkerung

Geht es um die Aufklärung schwerer Straftaten, die Sicherheit auf den Strassen des Kantons oder einen Einbruch, sind die Bediensteten der Kantonspolizei Aargau zur Stelle. Engagiert und kompetent setzen sich die Mitarbeitenden zu jeder Zeit für die Sicherheit der Bevölkerung ein.

Die Aargauer Polizei gliedert sich in sechs verschiedene Abteilung, die unter der Führung des Polizeikommandanten sowie sechs Abteilungschefs stehen.

Weiterlesen »

Kapo Solothurn: Erste Praktikumswoche im heimischen Polizeikorps

Letzte Woche fand unsere erste Praktikumswoche im heimischen Polizeikorps statt. Wir wurden auf insgesamt neun verschiedenen Polizeiposten aufgeteilt und durften unsere ersten Einsatzerfahrungen sammeln.

Es war eine spannende und sehr lehrreiche Woche für uns alle! Wir durften an verschiedensten Einsätzen direkt mitwirken: Ausgebüxte Schafe einfangen, unterstützen bei Verkehrsunfällen, einen Rettungshelikopter der Rega einweisen, Hilfeleistungen zusammen mit der Ambulanz absolvieren, die erste Blaulichtfahrt erleben, Patrouillenfahrzeuge lenken und auch unsere ersten Verkehrskontrollen haben wir bereits durchgeführt.

Weiterlesen »

Kapo Bern: Wie wird man Seepolizist und Einsatztaucher?

Bei der Kantonspolizei Bern gibt es verschiedene spezielle Tätigkeitsbereiche. Wie wird man zum Beispiel Seepolizist, und was tut eigentlich ein Polizeieinsatztaucher? Ein Mitarbeiter erzählt von seinen Erfahrungen.

Ich war schon mehrere Jahre bei der stationierten Polizei, als ich mich für eine Weiterbildung zum Seepolizist entschieden habe. Zusätzlich zum gängigen Bewerbungsverfahren werden in rund 16°C kaltem Wasser verschiedene Disziplinen getestet: Distanzschwimmen (mit und ohne Taucherbrille, Schnorchel und Flossen), Schnellschwimmen und Streckentauchen. Diese Disziplinen entsprechen dem jährlichen Schwimmtest der Seepolizei. Die Leistungen, die man dabei erbringen muss, unterliegen strengen Zeitlimiten.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Zürich: Die Prüfung von Reisedokumenten will gelernt sein (Video)

Die Kantonspolizei Zürich ist am Flughafen Zürich für die Grenzkontrolle verantwortlich. Dazu überprüft sie alle Reisenden mit ihren Dokumenten, die in den Schengenraum kommen oder diesen verlassen wollen.

Für die Einreise in die Schweiz gelten unterschiedliche Regeln, grundsätzlich wird zwischen Staatsangehörigen von EU-/EFTA-Ländern und Drittstaat-Angehörigen unterschieden.

Weiterlesen »