Branchennews

Verfolgungsjagd zwischen Polizei und minderjährigem PKW-Lenker (Österreicher, 15) – versuchter Mord an zwei Polizisten

Wien. Gestern kam es zu einem größeren Polizeieinsatz, nachdem sich ein PKW-Lenker der Anhaltung durch eine Polizeistreife entzogen hatte (Vorfallszeit: 16.02.2020, 22:55 Uhr, Vorfallsort: 02., Praterstern u.a.).

Der Lenker überfuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit mehrere Kreuzungen bei rotem Licht der Verkehrsampel und befuhr auch tw. Gehsteige. Darüber hinaus versuchte der Lenker mehrmals, ein verfolgendes Streifenkraftfahrzeug durch abruptes Ablenken abzudrängen bzw. zu rammen.

Weiterlesen »

Flughafen Zürich: 168 Gepäckstücke auf radioaktive Schmuggelware geprüft

Die Kantonspolizei Zürich führt in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Zollverwaltung (EVZ), dem Forensischen Institut Zürich und der Zentralstelle Atom des Bundes mehrmals jährlich am Flughafen Kontrollen nach radioaktivem Material durch.

Dabei setzen die Kontrollorgane Geräte ein, welche Strahlen von radioaktiver Schmuggelware anzeigen würden.

Weiterlesen »

Nackte Frau radelt an Polizisten vorbei

Villingen, Villingen-Schwenningen. Verdutzt schauten zwei Beamte des Polizeireviers Villingen, als ihnen am heutigen Freitag gegen 09.30 Uhr in der Straße „Am Bickenberg“ eine nackte Frau mit einem Fahrrad entgegen kam.

Nur ein paar Meter weiter stürzte sie ohne Fremdeinwirkung und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug.

Weiterlesen »

München – Der Zoll fährt blau

München. Nach der Umstellung von grüner auf blaue Dienstkleidung werden nun auch die Einsatzfahrzeuge des Hauptzollamts München Schritt für Schritt an das neue Design angepasst.

Bereits 2017 wurde die Umstellung von Grün auf Blau von der Bundeszollverwaltung in Absprache mit dem Bundesministerium der Finanzen angekündigt. Begonnen wurde hierbei im September 2018 zunächst mit der Ausstattung der Zöllnerinnen und Zöllner mit neuer, blauer Dienstkleidung. Nun folgen auch die bundesweit über 1.000 Einsatzfahrzeuge des Zolls.

Weiterlesen »

Schutz & Rettung Zürich setzt Drohne ein

13.02.2020 |  Von  |  Branchennews, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 

Schutz & Rettung Zürich hat vor einigen Wochen den operativen Betrieb einer eigenen Drohne aufgenommen. Dieses neuartige Einsatzmittel kann im Bedarfsfall rund um die Uhr als unterstützendes Element zum Einsatzort gebracht werden.

Die Drohne verfügt über spezielle Kameras, mit denen sich die Einsatzleitung rasch einen Überblick verschaffen und so weiterführende, taktische Entschlüsse für die Ereignisbewältigung fällen kann.

Weiterlesen »

Kampf gegen das Coronavirus – Grenzkontrollsystem erkennt Fieber

13.02.2020 |  Von  |  Branchennews, News, Weltgeschehen  | 

Bangkok/Hamburg. Die Ausbreitung des Coronavirus zeigt, dass Infektionskrankheiten in einer global vernetzten Welt innerhalb kürzester Zeit Landesgrenzen überschreiten können.

DERMALOG hat jetzt das erste biometrische Grenzkontrollsystem mit integrierter Fiebermessung nach Thailand geliefert, um potenziell infizierte Reisende zu erkennen und Epidemien einzudämmen. Die jüngste Innovation des Unternehmens aus Hamburg wurde in Bangkok erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen »

Polizeiauszubildende teilten auf WhatsApp nationalsozialistische Inhalte

Villingen-Schwenningen. Die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg hat nach Bekanntwerden von Verhaltensweisen, die sich mit unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung und unseren Ansprüchen an das Verhalten von Polizistinnen und Polizisten nicht in Einklang bringen lassen, umgehend und konsequent gehandelt.

Sieben angehende Polizeibeamte, die sich beim Institutsbereich Ausbildung in Lahr seit Anfang September 2019 in der Ausbildung zum mittleren Polizeivollzugsdienst befanden, hatten sich in einer geschlossenen App-Gruppe zusammengetan, um Inhalte mit nationalsozialistischem, antisemitischem und frauenfeindlichem Gedankengut auszutauschen.

Weiterlesen »

Kanton St.Gallen: Neue Bussenzettel nun in allen Regionen des Kantons

Im November 2019 sind in Wil die neuen Bussenzettel eingeführt worden. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete darüber. Bereits seit Ende Januar 2020 werden in der ganzen Region Fürstenland-Neckertal die neuen Bussenzettel verwendet. Nun werden sie in den restlichen Regionen des Kantons eingeführt.

Die Stadtpolizei St.Gallen führt im kommenden Jahr ebenfalls die digitalen Bussenzettel ein.

Weiterlesen »