Aktuelle Corona-News
Coronavirus

Coronavirus: Bundesrat passt Kriterien zur Abgabe von medizinischem Heroin an

25.09.2020 |  Von  |  Alkohol & Drogen, Coronavirus, Schweiz  | 

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 25. September 2020 beschlossen, Artikel 13 der Betäubungsmittelsuchtverordnung (BetmSV) zu ändern.

Zur Minimierung der Risiken einer Infektion mit COVID-19 können Patientinnen und Patienten aufgrund strikter Kriterien bis zu sieben Tagesdosen medizinischen Heroins mitgegeben werden. Diese Änderung bleibt bis zum 31. Dezember 2021 in Kraft.

Weiterlesen »

Verlängerung der Corona-Massnahmen zur Aufrechterhaltung des Justizbetriebs

25.09.2020 |  Von  |  Branchennews, Coronavirus, Schweiz  | 

Einzelne Massnahmen zur Aufrechterhaltung des Justizbetriebs sind weiterhin notwendig und werden daher verlängert. Das Parlament hat im Rahmen des Covid-Gesetzes die Schaffung der dafür notwendigen Grundlage gutgeheissen.

Um eine nahtlose Weiterführung zu gewährleisten, hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 25. September 2020 die Verlängerung der Verordnung Justiz und Verfahrensrecht verabschiedet. Gleichzeitig werden die Regelungen der veränderten epidemiologischen Lage angepasst. Sie gelten längstens bis am 31. Dezember 2021.

Weiterlesen »

„Mach’s einfach!“: BAG-Kampagne geht in eine neue Phase

24.09.2020 |  Von  |  Coronavirus, Schweiz  | 

Tracing, Testen, Isolation, Quarantäne – diese Massnahmen stehen im Fokus der neuen Teilkampagne des Bundesamts für Gesundheit (BAG) zur Eindämmung des neuen Coronavirus. Die Kampagne richtet sich an die Gesamtbevölkerung.

Mit einzelnen Sujets will das BAG speziell die jungen Menschen motivieren und geht damit neue Wege: Geworben wird unter anderem auch auf Tinder und auf der Gamerplattform twitch.tv.

Weiterlesen »

KKL und FC Luzern: Ab 1. Oktober sind wieder Grossveranstaltungen möglich

23.09.2020 |  Von  |  Coronavirus, Luzern, Schweiz  | 

Ab dem 1. Oktober 2020 sind in der Swissporarena und im KKL Luzern wieder Anlässe mit mehr als 1000 Teilnehmenden möglich.

Die beiden Grossveranstalter, der FC Luzern sowie das KKL Luzern, haben die notwendigen Schutzkonzepte in intensiver Zusammenarbeit mit dem Gesundheits- und Sozialdepartement erarbeitet. Der Kanton hat diese Schutzkonzepte mittlerweile bewilligt. Zudem wurde das Alarmkonzept des Kantons präsentiert.

Weiterlesen »

Liechtenstein: COVID-19 – ein zusätzlicher Fall gemeldet

23.09.2020 |  Von  |  Coronavirus, Liechtenstein  | 

Das Fürstentum Liechtenstein verzeichnete bisher insgesamt 116 laborbestätigte Fälle (Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind).

Innerhalb des letzten Tages wurde ein zusätzlicher Fall gemeldet. Die Person befand sich als Kontaktperson einer positiv getesteten Person bereits in Quarantäne. Bisher trat ein Todesfall im Zusammenhang mit einer laborbestätigten COVID-19-Erkrankung auf. 110 erkrankte Personen sind in der Zwischenzeit wieder genesen.

Weiterlesen »