DE | FR | IT
Ereignisse

Häusliche Gewalt: Mann (Österreicher, 36) bedroht Familie mit zwei Messern

03.08.2021 |  Von  |  Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien. (Vorfallszeit: 02.08.2021, 19:00 Uhr) Ein 36-jähriger österreichischer Staatsbürger soll seine 39-jährige Ehefrau und seine drei Töchter (12 und 16 Jahre) mit zwei Küchenmessern bedroht haben.

Die Frau sei daraufhin mit den Kindern aus der Wohnung geflüchtet und verständigte die Polizei. Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring nahmen den Tatverdächtigen mit Unterstützung der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) in der Wohnung fest.

Weiterlesen »

Razzien wegen kinderpornografischen Bild- und Videomaterials

Neckar-Odenwald-Kreis, Main-Tauber-Kreis, Hohenlohekreis. Das Polizeipräsidium Heilbronn hat heute in einer groß angelegten Aktion 33 Durchsuchungen wegen des Verdachts auf Besitz und Verbreitung von kinderpornografischen Inhalten in insgesamt drei Landkreisen durchgeführt.

Dabei waren über 80 Kräfte der Kriminal- und Schutzpolizei sowie des Polizeipräsidiums Einsatz eingesetzt.

Weiterlesen »

18-Jähriger mit abgebrochener Flasche schwer verletzt – 19-Jähriger festgenommen

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Nürnberg. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahmen am Samstag (31.07.2021) einen 19-jährigen Mann fest. Er steht im Verdacht, einen 18-Jährigen am Freitagabend (30.07.2021) mit einer abgebrochenen Flasche schwer verletzt zu haben.

Gegen 23:45 Uhr waren Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost sowie des USK Mittelfranken im Bereich der Wöhrder Wiese eingesetzt, da sich dort mehrere Personengruppen aufhielten und es im Vorfeld zu einer angeblichen Auseinandersetzung gekommen sein soll.

Weiterlesen »

Fußgänger (†36) bei Verkehrsunfall getötet

Nürnberg. In der Nacht zum Dienstag (03.08.2021) wurde ein Fußgänger auf dem Frankenschnellweg von einem Lkw erfasst. Der 36-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befand sich der 36-jährige Fußgänger gegen 02:45 Uhr auf der Fahrbahn des Frankenschnellwegs zwischen den Anschlussstellen Schwabacher Straße und Nopitschstraße. Ein Lkw, der von einem 50-jährigen Mann gelenkt wurde und in Richtung Hafen fuhr, erfasste den Fußgänger auf der Fahrbahn.

Weiterlesen »

Täter klaut 80-Jähriger die Geldbörse mit EC-Karte – Fahndungsaufruf

Düren. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Unbekannten, der mit einer gestohlenen EC-Karte Geld aus einem Automaten abhob.

Zuvor war einer 80-jährigen Dürenerin am 04.05.2021 gegen 11:30 Uhr beim Einkaufen in einem Verbrauchermarkt an der Nideggener Straße die Geldbörse gestohlen worden. Wenige Minuten später tätigte der auf den Bildern zu sehende Mann drei Abhebungen vom Konto der Frau. Dies tat er in einem SB-Center eines Geldinstituts an der Zülpicher Straße.

Weiterlesen »

Seniorin stirbt nach Brand eines Sauerstoffgeräts

Bad Salzuflen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen ist am Montagabend (2. August 2021) zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Senioreneinrichtung am Hoffmannspark alarmiert worden.

Gegen 20.45 Uhr ging die Meldung ein. Bereits auf der Anfahrt informierte die Leitstelle Lippe in Lemgo die Einsatzkräfte über ein Realfeuer in der Einrichtung. Demnach hat es in einem Patientenzimmer gebrannt.

Weiterlesen »

Unbekannter attackiert unvermittelt Frau mit Messer

03.08.2021 |  Von  |  +CH, +DE, Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien, Lobau-Josefsteg. In den Mittagsstunden des 02.08.2021 alarmierte ein Ehepaar die Polizei, nachdem sie eigenen Angaben zufolge Augenzeugen wurden, wie ein bislang unbekannter Mann eine Frau (42) am Josefsteg im Bezirk Donaustadt mit einem Messer attackiert haben soll.

Die 42-Jährige erlitt bei dem Vorfall Schnitt- und Stichverletzungen und eine Fraktur im Gesichtsbereich. Sie gab den Polizisten gegenüber an, von einem ihr unbekannten Mann unvermittelt mit einem Klappmesser attackiert worden zu sein.

Weiterlesen »

Messerstecherei – Mann notoperiert – erfolglose Fahndung nach Tätergruppierung

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Grünstadt. Am Montag, den 02.08.2021 um 21:12 Uhr wurde die Polizeiinspektion Grünstadt über eine Messerstecherei in einem Wohnhaus in der Grünstadter Innenstadt informiert, bei der ein Mann eine Bauchverletzung erlitten haben soll.

Vor Ort leisteten die Beamten zunächst erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, da die Täter unmittelbar nach der Tat geflohen waren. Weitere Einsatzkräfte fahndeten erfolglos nach der 4-köpfigen Täter-Gruppierung im Stadtgebiet.

Weiterlesen »