Prävention

Kanton Basel-Stadt: Enkeltrickbetrüger ergaunern 25‘000 Franken – Warnung

Seit einigen Wochen sind erneut Enkeltrickbetrüger aktiv. In einem Fall ertrogen die Täter Fr. 25‘000.–. Sechsmal blieb es beim Versuch.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass eine 67- Jährige, welche in einer Alterssiedlung lebt, von einem vermeintlichen Bekannten telefonisch wegen einer dringenden Ratenzahlung kontaktiert wurde.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Basel-Stadt: Standaktion am Europäischen Tag ohne Verkehrstote

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat sich am heutigen Projekt EDWARD, dem gesamteuropäischen Aktionstag für Verkehrssicherheit, mit einem Informationsstand auf dem Marktplatz beteiligt.

Die Prävention setzte in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei vier Schwerpunkte: Der tote Winkel, das Bilden einer Rettungsgasse, Helmtragen beim Velofahren und Autofahren unter Medikamenteneinfluss.

Weiterlesen »

Kanton Aargau: CEO-Betrug – vor Betrugsversuchen per E-Mail wird gewarnt

19.09.2018 |  Von  |  Aargau, Betrug, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Die Kantonspolizei erhielt am Dienstag Kenntnis von mehreren Fällen von Betrugsversuchen. Ein unbekannter Absender forderte Überweisungen ins Ausland und gab sich in der als Mail zugestellten Nachricht als vorgesetzte Person aus.

Die Kantonspolizei mahnt zur Vorsicht. Bei getätigten Zahlungen ist umgehend Anzeige zu erstatten.

Weiterlesen »

Kanton ZH: 9593 Motorfahrzeuglenkende an Schulhäusern und Kindergärten zu schnell

Die Kantonspolizei Zürich hat mit grosser Unterstützung von kommunalen Polizeikorps zwischen dem 20. August und dem 16. September 2018 im Bereich von Schulhäusern und Kindergärten zahlreiche Kontrollen zum Schulanfang durchgeführt.

Die Schwerpunktaktion hatte das Ziel die Schülerinnen und Schüler als jüngste und schwächste Verkehrsteilnehmer zu schützen. Bei dieser Aktion wurden vor allem folgende drei Elemente kontrolliert bzw. ahndet: die Geschwindigkeit der Fahrzeuglenkenden, das Gewähren des Vortritts bei Fussgängerstreifen verbunden mit sichtbarer polizeilicher Präsenz sowie das Missachten von Verkehrsregeln durch Fussgänger.

Weiterlesen »

Oftringen AG: Nach versuchtem Enkeltrickbetrug Deutscher (22) verhaftet

18.09.2018 |  Von  |  Aargau, Betrug, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Enkeltrickbetrüger versuchten am Donnerstag, 13. September an einen grossen Geldbetrag zu gelangen. Das 80-jährige Opfer kam jedoch ohne finanziellen Schaden davon.

Die Regionalpolizei Zofingen konnte in Aarburg einen mutmasslichen Tatverdächtigen kontrollieren und festnehmen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung gegen den 22-jährigen Deutschen. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Solothurn an der HESO: Thema „Betrug“ im Fokus

Informieren Sie sich an der HESO am Stand der Kantonspolizei Solothurn.

Ob via Social Media, per E-Mail, am Telefon oder direkt an der Haustüre – betrogen wird immer häufiger und auf verschiedenste Art und Weise. Romance Scam, Sextortion, Phishing, Enkeltrick, falscher Polizist – dies sind nur einige von vielen Betrugsformen, mit denen sowohl die Bürgerinnen und Bürger wie auch die Polizei konfrontiert sind.

Weiterlesen »

Stadt Bern BE: Grosseinsatz der Kapo Bern wegen Kundgebungen „Marsch fürs Läbe“

15.09.2018 |  Von  |  Aufrufe, Bern, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Wegen einer breiten Mobilisierung gegen eine bewilligte Kundgebung auf dem Bundesplatz in Bern ist die Kantonspolizei Bern am Samstag mit einem sichtbaren Aufgebot im Einsatz gestanden. Die störungsfreie Durchführung der bewilligten Kundgebung wurde gewährleistet und grössere Zwischenfälle verhindert.

Eine unbewilligte Gegendemonstration wurde durch die Einsatzkräfte eng begleitet.

Weiterlesen »

Romandie – Bern – Tessin: „Sei permanent sichtbar“ – Präventionskampagne

Um eine weitere Kampagne im Zeichen der Verkehrssicherheit zum Thema Sichtbarkeit zu organisieren, trafen sich alle Kantone des Konkordates Romandie – Bern – Tessin (RBT).

Diese Kamapgne hat zum Ziel, die Fussgänger welche dem Strassenrand entlanglaufen, hinzuweisen, sichtbare und helle Kleidung zu tragen, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Im Rahmen dieser Kampagne, wird am „ Comptoir Suisse“ in Lausanne, ein Virtual-Reality-Erlebnis während der Veranstaltung vorgestellt.

Weiterlesen »