Prävention

Polizei Basel-Landschaft lanciert die Fokuswoche „E-Bike und Licht“

Die Polizei Basel-Landschaft wird ab Montag, 2. November 2020, bis und mit Sonntag, 8. November 2020, auf dem ganzen Kantonsgebiet intensive Verkehrskontrollen in Bezug auf „E-Bike und Licht“ durchführen.

Damit will die Polizei Basel-Landschaft die Verkehrsteilnehmenden zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

Weiterlesen »

Kanton Aargau: Gesetz über den vorbeugenden Brandschutz

30.10.2020 |  Von  |  Aargau, Prävention, Schweiz  | 

Der Regierungsrat legt dem Grossen Rat das Gesetz über den vorbeugenden Brandschutz (Brandschutzgesetz) unverändert zur zweiten Beratung vor.

Aus der 1. Beratung des Grossen Rats am 23. Juni 2020 ging ein Prüfungsauftrag der FDP-Fraktion hervor. Der Regierungsrat verzichtet mit der Botschaft zur 2. Beratung auf eine Änderung der Vorlage, da die Nachkontrolle als feuerpolizeiliche Aufgabe durch die Brandschutzbehörde erfolgen muss. Der Prüfungsauftrag soll abgeschrieben werden.

Weiterlesen »

St.Gallen SG: Gefährliche Situationen an Bushaltestellen – Massnahmen

Immer wieder werden Busse an Haltestellen von nachfolgenden Fahrzeugen überholt. Dabei werden Sperrflächen oder Sicherheitslinien missachtet, wodurch andere Verkehrsteilnehmende gefährdet werden. Die Stadtpolizei St.Gallen leitet Massnahmen ein.

In den vergangenen Wochen gingen vermehrt Meldungen bei der Stadtpolizei St.Gallen ein, wonach Busse an Haltestellen verbotenerweise überholt werden.

Weiterlesen »

Kapo Zürich warnt: Achtung Wildwechsel! (Video)

Achten Sie in der herbstlichen Morgen- und Abenddämmerung besonders gut auf den häufigen Wildwechsel und machen Sie es so gut wie diese Patrouille der Kantonspolizei Zürich im Video.

Falls es einmal nicht mehr reichen sollte und ein Wildtier nicht so viel Glück hat wie dieser Dachs: Verständigen Sie unverzüglich die Polizei über die Nr. 117.

Weiterlesen »

Nationaler Einbruchspräventionstag: Herbst = Einbruchssaison – schützen wir uns!

Ende Oktober 2020 organisiert die Schweizer Polizei in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Kriminalprävention (SKP) und dem Verein Sicheres Wohnen Schweiz (SWS) den 6. nationalen Einbruchspräventionstag.

Diese nationale Kampagne zielt darauf ab, das Bewusstsein für die Risiken von Einbrüchen und insbesondere für geeignete Präventionsmassnahmen zu schärfen.

Weiterlesen »

Kanton Thurgau: Gemeinsam gegen Einbrecher

Anlässlich des heutigen nationalen Tags des Einbruchschutzes bittet die Kantonspolizei Thurgau die Bevölkerung um Vorsicht und gibt Tipps, wie man sich vor Einbrechern schützen kann.

Die dunkle Jahreszeit mit der frühen Dämmerung erleichtert vielen Einbrechern die “Arbeit”. In der Regel versuchen die Kriminellen nämlich alles, um ein Zusammentreffen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu vermeiden. Und wenn am frühen Abend in einer Liegenschaft kein Licht brennt, ist meist auch niemand zu Hause.

Weiterlesen »

Kanton Basel-Stadt: Nationaler Tag des Einbruchschutzes – Präventionskampagne

Mit der Umstellung auf Winterzeit am vergangenen Wochenende setzt die Dämmerung wieder früher ein. Den Schutz der Dunkelheit nutzen Einbrecherinnen und Einbrecher, um ihre böse Absichten umzusetzen.

Am “Nationalen Tag des Einbruchschutzes” vom (heutigen) Montag startet die Kantonspolizei Basel-Stadt die Kampagne “Bei Verdacht Tel. 117. Gemeinsam gegen Einbrecher”, die bis Ende Februar dauert.

Weiterlesen »