Prävention

Ein Unfall, der Schlimmes befürchten ließ – Polizei warnt vor Ausweichen bei Wildwechsel

Ein Unfall, der Schlimmes befürchten ließ - Polizei warnt vor Ausweichen bei Wildwechsel

Foto der Polizei

Heute Morgen erreichte uns folgende Email eines Kollegen:

„Hallo zusammen, wir haben heute Nacht auf der B510 einen Verkehrsunfall aufgenommen, der sehr glücklich ausging. Wenn das Ganze einen halben Meter vorher passiert wäre, hätte das auch ganz anders ausgehen können. Vielleicht mal wieder den Hinweis an die Öffentlichkeit wert, dass man Tieren nicht unbedingt ausweichen sollte.“

Weiterlesen »

Langenthal BE: Mutmasslicher Einbrecher in flagranti verhaftet

Langenthal BE: Mutmasslicher Einbrecher in flagranti verhaftet

Gestützt auf eine Meldung aus der Bevölkerung hat die Kantonspolizei Bern in Langenthal am Freitag einen mutmasslichen Einbrecher anhalten können. Ein zweiter Täter ist noch flüchtig. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Am Freitag, 10. Mai 2019, kurz vor 13.00 Uhr, meldete eine Privatperson der Kantonspolizei Bern über die Notrufnummer, wonach zwei Männer soeben versucht hätten, in ein Haus am Schmidenmattweg in Langenthal einzubrechen.

Weiterlesen »

Panne im Tunnel – Kantonspolizei Basel-Stadt mahnt zur Vorsicht

Panne im Tunnel - Kantonspolizei Basel-Stadt mahnt zur Vorsicht

In Basel ist das Autobahnnetz mit vielen Tunnels bestückt, wo es meist keine durchgehenden Pannenstreifen gibt.

Trotz aller Sicherheitseinrichtungen (Videoüberwachung, Fluchtwege, Meldeanlagen, Notbeleuchtung, Sicherheitsstollen) erfordert das Befahren von Tunnels absolute Konzentration und Vorsicht.

Weiterlesen »

Minutiös inszenierter Trickbetrug – Hinweise zu Geldabholer erbeten

Minutiös inszenierter Trickbetrug - Hinweise zu Geldabholer erbeten

Am Montag, 6. Mai, haben bislang unbekannte Täter mit einem fiesen Plan eine Seniorin betrogen. Dabei tischten sie ihr detaillierte Lügen mit beinah filmreifen Wendungen auf.

Dies ist eine psychologisch immer wieder effektive Methode der Betrüger, um bei dem Angerufenen das Gefühl zu erzeugen: „Das muss stimmen. Sowas denkt sich doch keiner aus!“ Leider müssen wir erneut darauf hinweisen: Genau sowas denken sich die abgebrühten Betrüger aus. Ohne jeglichen Ansatz von Anstand nutzen sie das Vertrauen der Senioren aus, um sie und ihre Familien um Ersparnisse und wichtige Erinnerungsstücke zu bringen.

Weiterlesen »

Mutmaßliche Giftköder gefunden

Mutmaßliche Giftköder gefunden

Am Mittwoch (08. Mai 2019) wurden in Rees an der Straße Vor dem Rheintor im Bereich des Froschteichs verdächtige Fleischstücke gefunden, die möglicherweise vergiftet sein könnten.

Unbekannte hatten Geflügelteile und Fleischwurststücke ausgelegt. Auch im Umfeld der Reeser Grundschule wurden ähnliche Beobachtungen gemacht.

Weiterlesen »

Schaffhausen SH: Flusstaucherausbildung zu Suchformationen und Tauchen an technischen Bauwerken im Rhein

Schaffhausen SH: Flusstaucherausbildung zu Suchformationen und Tauchen an technischen Bauwerken im Rhein

Vom 7. – 9. Mai 2019 führt die Schaffhauser Polizei eine Flusstauchausbildung im Rhein durch, bei der interne als auch externe Polizeitaucher von Instruktoren der Wasserpolizei der Schaffhauser Polizei ausgebildet werden. Die Tauchausbildung beinhaltet drei Module.

Als Grundlage dient ein Theorieblock, in dem u.a. die gesetzlichen Grundlagen erläutert werden und insbesondere auch auf die Gefahren im Fliessgewässer eingegangen wird.

Weiterlesen »