Prävention

Stadt Zürich: Warnung! Die Sihl könnte über die Ufer treten

Aufgrund einer Absenkung im Sihlsee könnte es im Bereich der Uferzonen der Sihl zu einer Flutwelle kommen.

Schutz und Rettung und die Stadtpolizei Zürich haben die Bevölkerung vor rund einer Stunde mit Twittermeldungen informiert und gewarnt, dass die Sihl aufgrund einer vom AWEL durchgeführten Absenkung im Sihlsee über die Ufer treten könnte.

Weiterlesen »

Cham ZG: 77-jähriger Mann Opfer eines Trickdiebs – Polizei bittet um Vorsicht

06.06.2018 |  Von  |  Diebstahl, Polizeinews, Prävention, Schweiz, Zug  | 

Die Zuger Polizei warnt vor Trickdieben. Die Täter gehen meistens nach demselben Muster vor: Sie sprechen ihre Opfer an und bitten sie, ihnen Geld zu wechseln. Die Zuger Polizei mahnt zur Vorsicht.

Am Mittwochmorgen (6. Juni 2018) ist beim Neudorf Center in Cham ein Trickdieb gleich mehrmals in Erscheinung getreten. In einem Fall erbeutete er mehrere Hundert Franken, ein zweiter Versuch misslang.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Thurgau sorgt an der Fussball-WM für Ordnung und Sicherheit

04.06.2018 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, Schweiz, Thurgau  | 

Die kommende Fussball-Weltmeisterschaft in Russland soll auch im Thurgau zu einem Fest werden. Die Kantonspolizei Thurgau zeigt sich tolerant, greift aber konsequent durch, wenn die öffentliche Ordnung und Sicherheit gefährdet wird.

Die Fussball-WM in Russland wird auch im Thurgau für viel Begeisterung sorgen. Gewinnt die eigene Fussball-Nationalmannschaft ein Spiel oder qualifiziert sich für die nächste Runde, kommen die Fans auf Strassen und Plätzen zusammen, um diesen Erfolg gemeinsam zu feiern.

Weiterlesen »

Die Baby-Ambulance: Bessere Versorgung bei Neugeborenen-Transporten

Die Sanität der Rettung Basel-Stadt und die Abteilung Neonatologie des Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) führen künftig ihre Neugeborenen-Transporte in der neuen Baby-Ambulance durch.

Das Fahrzeug der Sanität Basel wird bei Neugeborenen-Transporten mit der ebenfalls neuen Isolette (Transport-Brutkasten) des UKBB ausgerüstet, um den Neugeborenen während des Transports eine bessere Versorgung zu gewährleisten.

Weiterlesen »

Kanton Bern: Zwei mutmassliche Taschendiebinnen (Bulgarinnen) gefasst

30.05.2018 |  Von  |  Bern, Diebstahl, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Die Kantonspolizei Bern hat Anfang Woche in Bern zwei mutmassliche Taschendiebinnen in flagranti gefasst. Die Eine steht zudem im dringenden Verdacht, fünf weitere Diebstähle in Bern, Biel und Thun begangen zu haben. Diesbezügliche Ermittlungen sind im Gang.

Mit Blick auf die kommende Sommersaison gibt die Polizei Tipps zum Schutz vor Taschendiebstahl.

Weiterlesen »