DE | FR | IT
Todesfälle

Bubikon ZH: Rentner (†85) frontal von Auto erfasst – tot

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen hat sich am Samstagabend (28.1.2023) in Bubikon ein Fussgänger so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle gestorben ist.

Kurz nach 18.30 Uhr ging bei der Verkehrsleitzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass ein Fussgänger von einem Personenwagen frontal erfasst und mehrere Meter weggeschleudert worden sei.

Weiterlesen »

Rikon ZH beim Volg: Autolenker (†71) nach Selbstunfall verstorben

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen (27.1.2023) in Rikon im Tösstal ist der Lenker trotz sofortiger Reanimation auf der Unfallstelle verstorben.

Zirka 7.45 Uhr fuhr ein 71-jähriger Mann mit seinem Personenwagen auf der Tösstalstrasse in Rikon Richtung Kollbrunn.

Weiterlesen »

Unterwasser SG: Tödlicher Skiunfall – Mann (†67) erlag seinen Verletzungen

Am Mittwoch (25.01.2023), kurz nach 9:30 Uhr, ist im Skigebiet Chäserrugg ein 67-jähriger Skifahrer verunfallt. Dabei wurde er schwer verletzt und musste von der Luftrettung AP3 ins Spital geflogen werden.

Dort verstarb der Mann in Folge seiner Verletzungen.

Weiterlesen »

Tragischer Glätte-Unfall: 18-Jährige rutscht in Gegenverkehr – Beifahrer (52†) stirbt

Pulsnitz – Radeberg. Am Samstagabend ereignete sich auf der Staatsstraße 177 neu ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Fahrerin eines Peugeot war hier von Pulsnitz in Richtung Radeberg unterwegs.

Ausgangs einer Rechtskurve verlor sie auf verschneiter Fahrbahn die Kontrolle über das Auto und kam in die Gegenfahrbahn.

Weiterlesen »