Aktuelle Corona-News
Fahndungen

Fahndung nach gewalttätigem Ladendieb – Polizei bittet um Mithilfe

Gelsenkirchen. Mit Fahndungsfotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Gelsenkirchen einen Verdächtigen für einen räuberischen Diebstahl.

Der Unbekannte steht im Verdacht, am Mittwoch, 22. Januar 2020, gegen 21 Uhr, in einem Lebensmittelgeschäft am Sankt-Urbanus-Kirchplatz in Buer Getränke gestohlen und anschließend auf Mitarbeiter des Geschäfts eingeschlagen zu haben.

Weiterlesen »

Zwei junge Männer von mindestens drei Tätern schwer verletzt – Fahndung

Berlin-Lichtenberg. Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video suchen die Staatsanwaltschaft Berlin sowie die Ermittlerinnen und Ermittler der 1. Mordkommission nach Zeugen.

Am Sonntag, den 29. März 2020 (Umstellung auf Sommerzeit) wurden gegen 1.50 Uhr zwei junge Männer von mindestens drei Tätern auf der Fahrbahn der Zingster Straße in Höhe Hausnummer 1 in 13051 Berlin-Neu-Hohenschönhausen zu Boden gebracht und massiv gegen Oberkörper und Kopf getreten. Die Geschädigten erlitten dadurch schwere, zum Teil lebensgefährliche Verletzungen.

Weiterlesen »

Mann attackiert Frau auf der Straße und versucht sie zu vergewaltigen

Köln. Am Sonntagmorgen (5. April) hat ein Unbekannter eine Frau (22) auf der Neusser Straße im Stadtteil Weidenpesch angegriffen, in den Flur eines Mehrfamilienhauses gedrängt und versucht sie zu vergewaltigen.

Mit heftiger Gegenwehr und lauten Hilferufen gelang es der jungen Frau sich zu befreien. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Nippes. Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen, die Hinweise auf den Angreifer geben können.

Weiterlesen »

Algerier tötet Mann in Kleingartenanlage mit Hammer – Zeugenaufruf

Alsfeld. Wie bereits berichtet, kam es am Samstagmittag (4. April) gegen 13:30 Uhr in der Kleingartenanlage Beerenwiese zu einem Tötungsdelikt an einem 47-jährigen Mann aus Alsfeld.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen schlug ein 37-jähriger Alsfelder dem Opfer im Rahmen eines Streits mehrfach mit einem Hammer auf den Kopf und fügte ihm so tödliche Verletzungen zu.

Weiterlesen »

Brandsätze in ein Café geworfen – Fahndungsaufruf

Offenbach. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt – Zweigstelle Offenbach – und die Ermittler des Fachkommissariats 11 wenden sich mit der Veröffentlichung von drei Bildern an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.

Am Neujahrsmorgen (1. Januar 2020) warf der mutmaßliche Täter aus Bierflaschen gefertigte Brandsätze in ein Café an der Berliner Straße.

Weiterlesen »