Fahndungen

Hundefahndung erfolgreich – „Baba“ führte Polizei auf die richtige Spur

Hundefahndung erfolgreich -

Die gute Nachricht vorneweg: Dank der ungewöhnlichen Hundefahndung Anfang Februar konnte die Polizei einen Tatverdächtigen ermitteln und gleich noch weitere Fälle einer Klärung zuführen.

Anfang Februar veröffentlichte die Wetterauer Polizei an dieser Stelle die Bilder eines Hundes, aufgenommen im Oktober 2018 von der Überwachungskamera einer Bank in Glauburg-Stockheim [Polizei.news berichtete]. Der Hund folgte einem Mann, der am Geldautomat mit einer Karte, die nicht ihm gehörte, Geld abhob. Die Karte war zuvor aus einem Auto in Altenstadt-Lindheim entwendet worden.

Weiterlesen »

Ermittler geben noch nicht auf: Weitere öffentliche Suche nach Bankräuber

Ermittler geben noch nicht auf: Weitere öffentliche Suche nach Bankräuber

Bereits mit unseren Pressemitteilungen / ots 1902081 und 086 vom 13.02.2019 berichteten fortgesetzt von einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Geldinstitut am Froweinplatz im Velberter Ortsteil Langenberg, der sich am Mittwochmorgen des 13.02.2019, gegen 09.10 Uhr stattfand.

Trotz zahlreicher Veröffentlichungen in örtlichen und überörtlichen Medien, die mit richterlichem Beschluss auch Bilder aus den Überwachungskameras der Sparkasse zeigen durften, konnte der Täter bis heute noch nicht identifiziert werden. Das Hinweisaufkommen von Zeugen war insgesamt leider nur sehr gering, obwohl zur Tatzeit unmittelbar neben dem überfallenen Geldinstitut der stets gut besuchte Wochenmarkt des Velberter Ortsteils stattfand.

Weiterlesen »

Mutmaßliche Autodiebe brachen Spind auf – Wer kennt diese Männer?

Mutmaßliche Autodiebe brachen Spind auf - Wer kennt diese Männer?

Die Bonner Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Männern, die am 28.02.2019 einen Spind in einem Rheinbacher Freizeitbad aufgebrochen und daraus den Fahrzeugschlüssel eines weißen Volvo XC60 entnommen haben sollen. Im Anschluss wurde das Fahrzeug, das auf dem Parkplatz des Freizeitbades stand, entwendet. Es wurde noch am selben Tag in Köln aufgefunden und sichergestellt.

Zur Tatzeit zwischen 16:00 und 18:00 Uhr wurden die beiden Männer im Schwimmbad videografiert.

Weiterlesen »

Hausen AG: Versuchter Raub auf Taxichauffeur durch ein Paar

Hausen AG: Versuchter Raub auf Taxichauffeur durch ein Paar

Ein unbekanntes Paar liess sich in der Nacht auf Sonntag (10.03.2019) vom Bahnhof Brugg nach Hausen chauffieren. Als es darum ging, den Fahrpreis zu bezahlen, wurde versucht dem Taxichauffeur das Portemonnaie zu entreissen, indem ihm Pfefferspray ins Auge gespritzt wurde.

Gegen 01.30 Uhr stiegen eine Frau und ein Mann am Bahnhof Brugg in ein Taxi und liessen sich nach Hausen chauffieren.

Weiterlesen »

Mann durch Schüsse schwer verletzt – Fahndung nach Eyüp ERGEC (42)

Mann durch Schüsse schwer verletzt – Fahndung nach Eyüp ERGEC (42)

Am 10.03.2019 gegen 0:40 Uhr kam es in Dortmund vor dem Café Creme an der Speckestrasse in Westerfilde im Rahmen einer Streitigkeit zwischen einem 40-jährigen Dortmunder und einem 42-jährigen Dortmunder zu der Abgabe mehrerer Schüsse.

Durch diese wurde der 40-jährige Dortmunder schwer verletzt. Er erlitt mehrere Schussverletzungen im Bereich der Beine und im Bauch. Nach durchgeführter Notoperation ist der Geschädigte mittlerweile ausser Lebensgefahr.

Weiterlesen »

Polizei sucht Anlagebetrüger – möglicherweise 200.000 Euro Schaden

Polizei sucht Anlagebetrüger - möglicherweise 200.000 Euro Schaden

Mit dem Passfoto aus einem gefälschten österreichischen Pass sucht die Düsseldorfer Polizei einen mutmasslichen Anlagebetrüger.

Der Mann steht im Verdacht, Mitte 2017 wahrscheinlich mit Komplizen mehrere Anleger um einen sechsstelligen Betrag geprellt zu haben. Das Geld wurde anschliessend in Düsseldorf von den eingerichteten Konten abgehoben.

Weiterlesen »