Aktuelle Corona-News
Schweizer Grenzwache

Risch Rotkreuz ZG: Zwei Rumänen nach Einbruch verhaftet

Nach einem Einbruchdiebstahl in Rotkreuz wurden die beiden mutmasslichen Täter kurze Zeit später durch das Grenzwachtkorps verhaftet. Das Deliktsgut konnten die Einsatzkräfte sicherstellen.

In der Nacht auf Samstag (14. März 2020) haben zwei Männer auf einem Bauernhof in Rotkreuz einen Waren- sowie Kassenautomaten aufgeborchen und daraus Wurstwaren wie auch mehrere Hundert Franken Bargeld entwendet.

Weiterlesen »

Kanton TI: Schliessung weiterer fünf Grenzübergänge

Der kantonale Generalstab (SMCC) informiert zusammen mit der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV), dass weitere Massnahmen beschlossen wurden, um die Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz einzudämmen und die Bevölkerung und die Gesundheitsversorgung zu schützen.

Ab heute Abend um 00:00 Uhr werden fünf weitere kleinere Übergänge geschlossen.

Weiterlesen »

Schweiz kanalisiert Grenzverkehr durch Schliessungen – verstärkte Kontrollen

Ab Mitternacht wird der Grenzverkehr aus Italien, Deutschland, Frankreich und Österreich auf die grösseren Grenzübergänge kanalisiert und Grenzschliessungen auf die ganze Schweiz ausgeweitet.

Der Bundesrat hat am 16. März entschieden, ab Mitternacht auch die Grenzen zu Deutschland, Österreich und Frankreich zu kontrollieren.

Weiterlesen »

Grenzübergang Chiasso Brogeda TI: 225 kg Haschisch in ausländischem Auto entdeckt

Die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und der Grenzschutz berichten, dass am 23.02.2020 zwei im Ausland lebende Ausländerinnen und Ausländer verhaftet wurden.

Die beiden Männer waren in einem Auto mit ausländischen Kennzeichen bei der Einreise in die Schweiz und wurden am Grenzübergang Chiasso Brogeda von den Grenzschutzbeamten angehalten.

Weiterlesen »

Thayngen SH: Sattelzug mit Gefahrengut und ungesicherter Ladung angehalten

Am Freitagvormittag (31.01.2020) haben Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung am Grenzübergang Thayngen bei der Einreise, einen slowenischen Sattelzug angehalten und kontrolliert.

Am Freitagvormittag (31.01.2020) um 08:45 Uhr wurde ein slowenischer Sattelzug bei der Einreise am Grenzübergang Thayngen angehalten.

Weiterlesen »

Chiasso TI: Albaner mit mehreren hundert Gramm Kokain an Grenze angehalten

Das Innenministerium, die Kantonspolizei, der Grenzschutz und die Gemeindepolizei von Chiasso berichten, dass am 30.01.2020 ein 24-jähriger albanischer Staatsbürger mit Wohnsitz in Albanien verhaftet wurde.

Der Mann befand sich an Bord eines Autos mit Tessiner Kennzeichen bei der Einreise in die Schweiz und wurde am Zollübergang Campione d’Italia von den Grenzschutzbeamten angehalten.

Weiterlesen »