Alkohol & Drogen

23-Jähriger von Alkoholisierten rassistisch beleidigt und mit aufgehetzten Hunden in Angst versetzt

München. Zwei Männer im Alter von 28 und 38 Jahren und eine 28-jährige Frau beleidigten in alkoholisiertem Zustand am Freitagmorgen (26. Februar) am S-Bahnhaltepunkt Fasanerie einen dunkelhäutigen 23-Jährigen rassistisch und verängstigten ihn durch das Aufhetzen ihrer Hunde.

Die drei konnten durch die Polizei gestellt werden.

Weiterlesen »

Stansstad NW: Autofahrer mit 160 km/h im 80er–Bereich gemessen

Am Donnerstag hat die Kantonspolizei Nidwalden bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn A2 in Stansstad einen Autofahrer mit 160 km/h (Nettogeschwindigkeit) gemessen.

Erlaubt wären in diesem Bereich 80 km/h. Dem Mann wurde der Führerausweis abgenommen und sein Auto sichergestellt.

Weiterlesen »

Giubiasco TI: Teils schwer Verletzte nach Schlägerei

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei berichten, dass es am 24. Februar 2021 kurz vor 12:00 Uhr in der Via Linoleum in Giubiasco zu einer Auseinandersetzung mit sechs Personen gekommen ist.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, hat ein 21-jähriger Schweizer, der im Raum Bellinzona wohnt, bei der Auseinandersetzung vermutlich durch einen stumpfen Gegenstand eine schwere Kopfverletzung erlitten.

Weiterlesen »