Aktuelle Corona-News
Alkohol & Drogen

Schlag gegen Clan-Kriminalität: Kopf einer Kokain-Bande (Syrer, 32) verurteilt

Dortmund. Am 02.04.2020 wurde ein 32-jähriger, syrischer Staatsangehöriger vor dem Landgericht Dortmund u.a. wegen bewaffneten Handels mit nicht geringen Mengen Kokain als Mitglied einer Bande zu einer Freiheitsstrafe von 8 Jahren, 6 Monaten verurteilt, wobei das Urteil noch keine Rechtskraft erlangte.

In dem bei der Polizei und der Staatsanwaltschaft Dortmund jeweils im Zuständigkeitsbereich der Organisierten Kriminalität geführten Ermittlungsverfahren agierte der Verurteilte als Kopf einer Bande, die mindestens seit Anfang 2018 in der Dortmunder Nordstadt im Umfeld der Clausthaler Straße gewerbsmäßig schwunghaften Kokainhandel betrieb.

Weiterlesen »

Verletzter wehrt sich gegen Rettungseinsatz und bedroht Krankenhausmitarbeiter

Lasberg. Am 6. April 2020 gegen 18:04 Uhr erfolgte die Verständigung einer Rettung zu einem Einsatz in Lasberg, wo ein Autolenker auf einem Güterweg eine männliche Person mit Kopfverletzung am Boden liegend vorgefunden hatte.

Der Autolenker leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettung. Beim Eintreffen der Rettung flüchtete der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann jedoch in ein angrenzendes Waldstück.

Weiterlesen »

Wittnau AG: Automobilist verlor Herrschaft über Auto – Blutentnahme angeordnet

Ein Autofahrer kam in angetrunkenem Zustand von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug kollidierte mit einer Baustellenabschrankung, mit einem Steinbrunnen und einem Hydranten. Der Lenker, ein 38-jähriger Pole, wurde verletzt.

Die Polizei nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Er musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen.

Weiterlesen »