Alkohol & Drogen

Densbüren AG: Schweizerin baut Unfall unter Alkohol – Führerausweis eingezogen

Kurz nach Mitternacht geriet eine junge Autofahrerin in Densbüren mit ihrem Fahrzeug eine Böschung hinab gegen einen Bach. Sie zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu.

Die Polizei führte einen Atemlufttest durch, welcher positiv verlief. In der Folge wurde eine Blutentnahme vorgenommen. Zudem nahm ihr die Polizei den Führerausweis ab.

Weiterlesen

Kanton SZ: Drei Selbstkollisionen – drei Führerausweise durch Polizei abgenommen

In der Nacht auf Samstag, 16. Dezember 2017, ereigneten sich in Innerschwyz drei Selbstkollisionen. In allen drei Fällen hatten die Lenker zu viel Alkohol konsumiert, um ein Fahrzeug noch sicher lenken zu können.

Die Polizei nahm allen Unfallverursachern den Führerausweis ab und verbot ihnen, weiter ein Fahrzeug zu lenken.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt: Grosskontrolle mit Augenmerk auf Fahrtüchtigkeit

Die Kantonspolizei Basel-Stadt intensiviert wie in den vergangenen Jahren in der Vor- und Nachweihnachtszeit die Kontrolltätigkeit, um die Verkehrssicherheit auch in diesen Tagen zu gewährleisten.

Mit einer Grosskontrolle hat sie am Donnerstagabend ihre Aktion „Via“ gestartet. Dabei überprüften die Polizistinnen und Polizisten die Fahrtüchtigkeit von Fahrzeuglenkerinnen und -lenkern; sie richteten ihr Augenmerk aber auch auf potentielle Einbrecherinnen und Einbrecher.

Weiterlesen

Unterentfelden AG: Alkoholisierter Autofahrer (Kroate, 65) erfasst Velofahrerin

Eine Velofahrerin wurde durch ein abbiegendes Auto erfasst und dabei verletzt. Der beteiligte Autofahrer, ein 65-jähriger Kroate, stand unter Alkoholeinfluss.

Ein 65-jähriger Ford-Fahrer beabsichtigte gestern Donnerstag, 14. Dezember 2017, 17.00 Uhr in Unterentfelden von der Aarauerstrasse in den Uerkenweg abzubiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 52-jährige Velofahrerin, erfasste diese, worauf sie gegen die Windschutzscheibe prallte und zu Boden geschleudert wurde.

Weiterlesen