.aawp .aawp-tb__row--highlight{background-color:#256aaf}.aawp .aawp-tb__row--highlight{color:#fff}.aawp .aawp-tb__row--highlight a{color:#fff}

Stadt Zürich: Mehrere Container durch Unbekannte angezündet – Zeugenaufruf

Am frühen Sonntagmorgen, 19. November 2017, haben unbekannte Täter im Kreis 5 mehrere Container angezündet. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 03.45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass im Kreis 5 an der Heinrichstrasse, Höhe Haus Nr. 147, ein Container brenne.

Weiterlesen

Bahnhof Arth-Goldau SZ: Zwei Kleinbrände – eine Person festgenommen

In der Nacht auf Sonntag, 19. November 2017, kurz vor halb vier Uhr, ging auf der Einsatzzentrale der Kantonspolizei die Meldung ein, dass auf dem Bahnhofsareal Arth-Goldau ein Feuer ausgebrochen ist.

Die Feuerwehr der Gemeinde Arth stellte vor Ort fest, dass ein Abfalleimer und eine Bauabschrankung brennen. Die Einsatzkräfte konnten beide Kleinbrände rasch löschen. Es entstand ein mittlerer Sachschaden.

Weiterlesen

Vaduz (FL): Halloween – Traktoranhänger mit Kürbissen angezündet

Zu einem schlechten Halloween-Streich kam es am Dienstag 31.10.2017, um ca. 22 Uhr, in Vaduz an der Rätikonstrasse. Eine unbekannte Täterschaft zündete einen Traktoranhänger mit einem Brandbeschleuniger an, welcher mit Kürbissen beladen war.

Weiters beschädigten sie zwei Kürbisse, indem sie sie auf die Strasse geworfen haben. Nur durch das beherzte Eingreifen eines Passanten war es zu verdanken, dass sich der Brand nicht auf den ganzen Anhänger ausweitete.

Weiterlesen

Lachen SZ: Motorfahrrad in Velounterstand in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

Am frühen Samstagmorgen, 14. Oktober 2017, kurz vor 1 Uhr, wurde der Kantonspolizei ein Brand im Velounterstand beim Bahnhof Lachen gemeldet.Die Feuerwehr Lachen konnte das Feuer schnell löschen. Es stellte sich heraus, dass ein Motorfahrrad in Brand gesetzt wurde. Dabei wurden auch ein danebenstehendes weiteres Mofa sowie ein Fahrrad in...

Weiterlesen

Uzwil SG: Schweizerin (49) wegen Brandstiftung an MFH verhaftet

Am Samstag (30.09.2017), um 19:25 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung von Rauch aus einem Dachstock eines Mehrfamilienhauses an der Erlenstrasse erhalten. Das Feuer konnte durch die erste Polizeipatrouille vor dem Eintreffen der zuständigen Feuerwehr gelöscht werden.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Eine 49-jährige Frau wurde festgenommen.

Weiterlesen

Dättwil AG: Drei Autos in Brand gesteckt – unbekannte Täterschaft gesucht

Auf dem Areal eines Garagenbetriebs brannten heute Nacht drei Autos und wurden zerstört. Die Kantonspolizei geht von Brandstiftung aus und sucht Augenzeugen.

Die drei Autos waren neben einander auf dem Gelände der Renault-Garage an der Mellingerstrasse in Dättwil abgestellt. Ein Passant sah den Brand am Mittwoch, 27. September 2017, kurz nach drei Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Diese fand drei Autos in Vollbrand vor und konnte diese wenig später löschen.

Weiterlesen

Alpnach OW: Waldkindergarten in Brand gesteckt – Zeugen gesucht

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag entdeckten Anwohner der Dammstrasse in Alpnach-Dorf, im gegenüberliegenden Waldstück, an der kleinen Schlierenstrasse ein grosses Feuer und alarmierten die Feuerwehr, welche den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte.

In der Nacht vom 23./24.09.2017 bemerkten Anwohner an der Dammstrasse in Alpnach-Dorf, im gegenüberliegenden Waldstück einen grösseren Brand und alarmierten die Feuerwehr. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den lichterloh brennenden Pavillon des Waldkindergartens relativ rasch löschen.

Weiterlesen