drogi.ch
Einbrüche

Altenrhein: Einschleichdiebstahl in Segelschiff

In der Zeit zwischen Freitagabend und Mittwochvormittag (05.10.2015) hat sich an der Dorfstrasse eine Täterschaft in ein Segelschiff eingeschlichen. Sie verliess dieses mit Deliktsgut im Wert von über tausend Franken. Dank Hinweisen konnten jedoch Personen mit dem gesuchten Deliktsgut angehalten werden.

Die Täterschaft verschaffte sich durch eine Luke Zugang zum Segelschiff. Dort entwendete sie Lebensmittel, Kleidung und weitere Gegenstände im Wert von über tausend Franken. Dank Hinweisen konnte eine Polizeipatrouille etwas später auf dem Rastplatz Lincolnsberg der Autobahn A1 zwei Rumänen kontrollieren, die Teile des gesuchten Deliktsguts in ihrem Auto mitführten.

Weiterlesen

Dottikon: Imbiss-Geschäft bestohlen (Zeugenaufruf)

In der vergangenen Nacht verübte eine unbekannte Täterschaft einen Einbruch in einen Imbissladen in Dottikon. Dabei wurden Raucherwaren im Wert von einigen tausend Franken entwendet. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

In der Nacht auf Mittwoch, 05. Oktober 2016, kurz vor 04.30 Uhr erhielt die Kantonspolizei Aargau die Meldung über einen Einbruch in ein Imbiss-Geschäft beim Bahnhof Dottikon. Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich Zutritt zum Lokal und entwendete Deliktsgut im Wert von einigen tausend Franken. Die Täterschaft hatte es hauptsächlich auf Tabakwaren abgesehen.

Weiterlesen

Nussbaumen: Zwei Frauen bei Einbruchsversuch ertappt – Zeugenaufruf

Gestern Mittag wurde versucht, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Eine aufmerksame Nachbarin sprach das Duo an, worauf dieses flüchtete. Die Polizei fahndete mit mehreren Patrouillen, trotzdem blieben die beiden tatverdächtigen Frauen verschwunden. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

In Nussbaumen vernahm eine aufmerksame Bürgerin am Dienstag, 4. Oktober 2016, kurz vor 12 Uhr, verdächtige Geräusche aus dem Treppenhaus des Mehrfamilienhauses und hielt Nachschau. Dabei traf sie auf zwei Frauen, welche sich an der Eingangstüre der Nachbarswohnung zu schaffen machten.

Weiterlesen

Appenzell: Einbruch in verschlossene Garage

Bei einem Einbruch in eine Garage wurden Maschinen und Geräte im Wert von etwa Fr. 22‘000.— entwendet.

Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich in der Nacht vom Donnerstag, 29.09.2016, 19.00 Uhr, bis Freitag, 30.09.2016, 07.00 Uhr, Zutritt in eine verschlossene Garage an der unteren Blumenrainstrasse in Appenzell. Dabei transportierte die Täterschaft verschiedenes Bauwerkzeug ab.

Weiterlesen

Brasilianer und Iraker verübten zwölf Delikte in Thusis/Cazis

Die Kantonspolizei Graubünden hat zwölf Delikte aufgeklärt, die von Dezember 2015 bis Juli 2016 in Thusis und Cazis verübt wurden. Zwei Jugendliche sind geständig.

Der Brasilianer und der Iraker, beide 16-jährig, brachen sechs Mal in Sportanlagen im Grossraum Thusis ein. Weiter verübten sie eine Sachbeschädigung in einem Einkaufszentrum. Vier Mal brachen sie einen Nachzahlbehälter der Rhätischen Bahn auf.

Weiterlesen

Wattwil: Einbruch in Einfamilienhaus – Viehglocken gestohlen

Am Montag (03.10.2016), in der Zeit zwischen 09:30 Uhr und 19:30 Uhr, ist an der Hohe Laad eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Dort entwendete sie Viehglocken im Wert von über zehntausend Franken. An der aufgebrochenen Eingangstüre entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken.

Weiterlesen

Gossau: Einbruch in Mehrfamilienhaus – Technische Geräte gestohlen

Am Montag (03.10.2016), in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 22:30 Uhr, ist am Notkerweg eine unbekannte Täterschaft in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen.

Sie brach die Eingangstüre auf und verschaffte sich so Zutritt zur Wohnung. Dort entwendete sie einen Laptop und eine Playstation. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken.

Weiterlesen

Kanton Solothurn: Vorsicht vor Einbrechern!

Heute beginnen im Kanton Solothurn die Herbstferien. Während dieser Zeit sind Einbrecher vermehrt aktiv. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung, verdächtige Feststellungen zu melden und die folgenden Sicherheitstipps zu beachten.

Viele Einwohnerinnen und Einwohner nutzen die Herbstferien um nochmals in die Ferien zu reisen. Einbrecher nutzen genau diese Zeit um nochmals besonders aktiv zu werden. Die Kantonspolizei Solothurn mahnt zu besonderer Vorsicht und bittet um Beachtung folgender Tipps:

Weiterlesen