Gewalt

Kantonspolizei Basel-Stadt verhängt 24 Rayon- und 29 Stadionverbote 2018

17.01.2019 |  Von  |  Basel-Stadt, Gewalt, Polizeinews, Randale, Schweiz  | 
Kantonspolizei Basel-Stadt verhängt 24 Rayon- und 29 Stadionverbote 2018

Vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2018 verhängte die Kantonspolizei Basel-Stadt insgesamt 24 Rayonverbote (davon 20 an Fans von Gastmannschaften; 2017: insgesamt 17, davon sieben an Fans von Gastmannschaften) und der FC Basel 1893 ordnete 29 Stadionverbote an (davon 23 an Fans von Gastmannschaften; 2017: insgesamt acht, davon fünf an Fans von Gastmannschaften).

Ein Rayonverbot hat zur Folge, dass sich die oder der Fehlbare vor, während und nach einem Fussballspiel nicht in einem bestimmten Perimeter rund um das Fussballstadion aufhalten darf. Ein Rayonverbot kann jeweils ein entsprechendes Stadionverbot nach sich ziehen.

Weiterlesen »

Stans NW: Verkehrsunfall mit Tätlichkeiten und Beschimpfungen – Zeugenaufruf

Stans NW: Verkehrsunfall mit Tätlichkeiten und Beschimpfungen - Zeugenaufruf

Am Mittwoch, 16.01.2019, zirka 18:30 Uhr, hat sich auf der Bahnhofstrasse in Stans ein Verkehrsunfall mit Körperverletzung ereignet. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Der Fahrzeuglenker fuhr von Buochs kommend auf der Bahnhofstrasse und bog nach dem Bahnübergang nach rechts in Richtung Restaurant Chalet ab.

Weiterlesen »

Niederuzwil SG: Häusliche Gewalt und Sachbeschädigungen – Schweizer verhaftet

Niederuzwil SG: Häusliche Gewalt und Sachbeschädigungen - Schweizer verhaftet

Am Mittwoch (16.01.2019), kurz vor 10 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen am Gupfenweg einen 33-jährigen Schweizer festgenommen, der zuvor im Quartier aufgefallen war. Die Kantonspolizei St.Gallen geht nach bisherigem Kenntnisstand von einer häuslichen Gewalt aus.

Die Mutter des Beschuldigten dürfte eher leicht verletzt worden sein und musste durch ein Rettungsteam ins Spital gebracht werden.

Weiterlesen »

Basel BS: Nach Raub auf 19-Jährigen Franzose (18) und Russe (25) verhaftet

Basel BS: Nach Raub auf 19-Jährigen Franzose (18) und Russe (25) verhaftet

Am 15.01.2019, kurz nach 19.00 Uhr, kam es bei der Ecke Gärtnerstrasse / Giessliweg zu einem Raub. Dabei wurde ein 19-jähriger Mann verletzt. Die mutmasslichen Täter wurden festgenommen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass das spätere Opfer drei ihm bekannte Personen im Bus der Linie 36 feststellte.

Weiterlesen »

Von zwei Unbekannten angegriffen und ausgeraubt – Wer erkennt die Männer?

Von zwei Unbekannten angegriffen und ausgeraubt - Wer erkennt die Männer?

Zwei junge Männer (17,18) wurden in der Nacht zu Sonntag (2. Dezember) gegen 2:15 Uhr auf der Strasse „Ruhrau“ angegriffen und ausgeraubt.

Die Essener liefen auf dem Gehweg der Strasse „Ruhrau“ in Richtung Steele. Plötzlich griffen zwei Männer sie von hinten an. Einer der Täter schlug den 18- Jährigen nieder und forderte ihn auf, seine Jacke auszuziehen.

Weiterlesen »

Bern BE: Mann von Gruppe attackiert und beraubt – Zeugen gesucht

Bern BE: Mann von Gruppe attackiert und beraubt – Zeugen gesucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist in Bern-Bethlehem ein Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung verletzt worden. Mehrere Unbekannte hatten ihn angegriffen und beraubt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Samstag, 12. Januar 2019, um zirka 23.50 Uhr, ist in Bern ein Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen war der Mann von der Tramhaltestelle Bethlehem-Kirche zu Fuss zur nahegelegenen Bushaltestelle unterwegs, als er aus einer Gruppe von vier bis sechs Personen heraus verbal angegangen wurde.

Weiterlesen »

Schweizer verletzt Bundespolizisten vor Luftsicherheitskontrolle

15.01.2019 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews, Verbrechen  | 
Schweizer verletzt Bundespolizisten vor Luftsicherheitskontrolle

Am 15. Januar leistete ein 57-jähriger Schweizer am Flughafen Frankfurt Widerstand gegen Bundespolizisten und verletzte dabei zwei Beamte.

Der Schweizer musste am frühen Morgen gemeinsam mit etwa 200 Passagieren circa 30 Minuten vor einer Luftsicherheitskontrollstelle im Terminal 1 warten, weil eine Zugangstür sich aus technischen Gründen zunächst nicht öffnen liess.

Weiterlesen »

Frau (39) brutal niedergeschlagen – erleidet Schädelbasisbruch – Polizei sucht Zeugen

Frau (39) brutal niedergeschlagen - erleidet Schädelbasisbruch - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntagmorgen (23. Dezember 2018) eine 39 Jahre alte Frau in Köln-Chorweiler brutal niedergeschlagen.

Die Dame fiel zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten sie mit dem Verdacht einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung in ein Krankenhaus.

Weiterlesen »

20-jähriger Mann mit der Faust zu Boden geschlagen – Polizei hofft auf Hinweise

20-jähriger Mann mit der Faust zu Boden geschlagen - Polizei hofft auf Hinweise

Mit zwei Schwarz-Weiss-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug.

Gegen 4 Uhr kam es am Kassenausgang einer Grossraumdiskothek am Westendhof bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Als sich der 20-jährige Bottroper und der Unbekannte auf dem grossflächigen Parkplatz vor der Diskothek wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der Unbekannte dann den Bottroper zu Boden.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Zehn mutmassliche Gewalttäter aus der Fussballszene in U-Haft

14.01.2019 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Zürich ZH: Zehn mutmassliche Gewalttäter aus der Fussballszene in U-Haft

Die Stadtpolizei Zürich teilte am 9. Januar 2019 mit, dass mehrere Männer nach dem Europa-League Spiel FC Zürich – Bayer 04 Leverkusen deutsche Fussballfans angegriffen hatten.

Am frühen Mittwochmorgen, 9. Januar 2019 wurden in diesem Zusammenhang zehn mutmassliche Täter verhaftet und nach einer ersten polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat zugeführt.

Weiterlesen »