DE | FR | IT
Gewalt

Häusliche Gewalt: Mann (Österreicher, 36) bedroht Familie mit zwei Messern

03.08.2021 |  Von  |  Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien. (Vorfallszeit: 02.08.2021, 19:00 Uhr) Ein 36-jähriger österreichischer Staatsbürger soll seine 39-jährige Ehefrau und seine drei Töchter (12 und 16 Jahre) mit zwei Küchenmessern bedroht haben.

Die Frau sei daraufhin mit den Kindern aus der Wohnung geflüchtet und verständigte die Polizei. Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring nahmen den Tatverdächtigen mit Unterstützung der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) in der Wohnung fest.

Weiterlesen »

18-Jähriger mit abgebrochener Flasche schwer verletzt – 19-Jähriger festgenommen

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Nürnberg. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahmen am Samstag (31.07.2021) einen 19-jährigen Mann fest. Er steht im Verdacht, einen 18-Jährigen am Freitagabend (30.07.2021) mit einer abgebrochenen Flasche schwer verletzt zu haben.

Gegen 23:45 Uhr waren Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost sowie des USK Mittelfranken im Bereich der Wöhrder Wiese eingesetzt, da sich dort mehrere Personengruppen aufhielten und es im Vorfeld zu einer angeblichen Auseinandersetzung gekommen sein soll.

Weiterlesen »

Unbekannter attackiert unvermittelt Frau mit Messer

03.08.2021 |  Von  |  +CH, +DE, Gewalt, Österreich, Polizeinews  | 

Wien, Lobau-Josefsteg. In den Mittagsstunden des 02.08.2021 alarmierte ein Ehepaar die Polizei, nachdem sie eigenen Angaben zufolge Augenzeugen wurden, wie ein bislang unbekannter Mann eine Frau (42) am Josefsteg im Bezirk Donaustadt mit einem Messer attackiert haben soll.

Die 42-Jährige erlitt bei dem Vorfall Schnitt- und Stichverletzungen und eine Fraktur im Gesichtsbereich. Sie gab den Polizisten gegenüber an, von einem ihr unbekannten Mann unvermittelt mit einem Klappmesser attackiert worden zu sein.

Weiterlesen »

Messerstecherei – Mann notoperiert – erfolglose Fahndung nach Tätergruppierung

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Grünstadt. Am Montag, den 02.08.2021 um 21:12 Uhr wurde die Polizeiinspektion Grünstadt über eine Messerstecherei in einem Wohnhaus in der Grünstadter Innenstadt informiert, bei der ein Mann eine Bauchverletzung erlitten haben soll.

Vor Ort leisteten die Beamten zunächst erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, da die Täter unmittelbar nach der Tat geflohen waren. Weitere Einsatzkräfte fahndeten erfolglos nach der 4-köpfigen Täter-Gruppierung im Stadtgebiet.

Weiterlesen »

Bekannten mit dem Umbringen bedroht – Österreicher (31) festgenommen

Wien. (Vorfallszeit: 31.07.2021, 11:00 Uhr) Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden alarmiert, da ein 31-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen 33-jährigen Bekannten (Stbg. Ö) mit dem Umbringen bedroht haben soll.

Die Bekannten dürften zuvor wegen der Bezahlung eines Flugtickets in Streit geraten sein.

Weiterlesen »

Zwei 16-Jährige in Hinterhalt gelockt, attackiert und teils lebensgefährlich verletzt

Bielefeld / Minden. Am Samstagnachmittag, dem 31.07.2021, wurden zwei männliche Jugendliche aus Minden im nördlich angrenzenden Bereich der “Kanzlers Weide” von Unbekannten angegriffen und teilweise schwerverletzt.

Die beiden 16-Jährigen hatten einige Tage zuvor regen Chat-Kontakt über ein soziales Netzwerk mit einer unbekannten Jugendlichen. Es wurde ein Treffen für den Samstagnachmittag auf dem Volksfest an der “Kanzlers Weide” in Minden ausgemacht.

Weiterlesen »

Frau greift spielende Kinder an und verletzt sie

30.07.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Berlin-Spandau. Eine Frau griff gestern Nachmittag drei Kinder in Haselhorst an und verletzte sie leicht. Ersten Erkenntnissen zufolge spielte ein siebenjähriges Mädchen gegen 17.50 Uhr mit ihren fünf und neun Jahre alten Brüdern auf einer Grünfläche in der Gartenfelder Straße Fußball, als eine Frau sie angegriffen haben soll.

Der Jüngste soll von der Angreiferin mit einer mit Steinen gefüllten Tüte gegen die Schulter und den Kopf geschlagen worden sein und erlitt eine Rötung an der Schulter. Seine Schwester erlitt Kopfschmerzen, als die Angreiferin mit einem Fußball auf ihr Haupt geschlagen haben soll. Der Älteste der Geschwister soll sich übergeben haben, nachdem er in die elterliche Wohnung zurückkehrte.

Weiterlesen »

Mann wollte seine Frau mit Polster ersticken – 50-jähriger Serbe angezeigt

Wien Hietzing. Eine 43-jährige Frau kam in den Nachmittagsstunden des 29.07.2021 in die Polizeiinspektion Preindlgasse und gab an, dass ihr Mann sie nach einem Streit mit dem Umbringen bedroht hätte und versucht haben soll, sie mit einem Polster zu ersticken.

Der 50-jährige Tatverdächtige (Stbg.: Serbien) begab sich nach telefonischer Kontaktaufnahme selbstständig in die Polizeiinspektion.

Weiterlesen »

Zwei Männer betreten Flüchtlingsunterkunft und schlagen Sicherheitsdienst

30.07.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Freudenstadt. Polizei nimmt Tatverdächte nach gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung fest.

Am Donnerstag, gegen 01.05 Uhr, betraten zwei Männer die Flüchtlingsunterkunft in Freudenstadt, beschädigten eine freistehende Trennscheibe, schlugen auf zwei Personen des Sicherheitsdienstes ein und beschimpften diese. Im Anschluss verließen die Täter das Gebäude und fuhren mit einem Pkw weg.

Weiterlesen »

Mann (39) blutüberströmt aufgefunden – Frau (46) und Mann (32) unter Tatverdacht

Mönchengladbach. Ein 32-jähriger Mann und eine 46-jährige Frau, beide aus Mönchengladbach, sind dringend tatverdächtig, an dem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil eines 39-jährigen Mannes aus Neuss, der 27. Juni 2021 gegen 3.30 Uhr auf einem Feldweg in Mönchengladbach Wickrath blutüberströmt und lebensgefährlich verletzt aufgefunden wurde, beteiligt gewesen zu sein.

Die intensiven und aufwändigen Ermittlungen der Mordkommission haben nach nunmehr einem Monat zu den beiden tatverdächtigen Personen geführt.

Weiterlesen »