Gewalt

Malbun (FL): Skifahrer schlägt mit Skistöcken Skifahrerin – Zeugenaufruf

01.03.2021 |  Von  |  Gewalt, Liechtenstein, Polizeinews  | 

Am Sonntag kam es in Malbun beim Skilift Täli zu einem Vorfall zwischen zwei Personen.

Gegen 11:30 Uhr schlug ein älterer Skifahrer, welcher sich auf dem Förderband des Sessellifts Täli befand, mehrere Male mit seinen Skistöcken gegen das Gesäss bzw. Rückenbereich einer Skifahrerin, welche ebenfalls auf dem Förderband stand.

Weiterlesen »

Basel-Stadt BS / Zeugenaufruf: Niedergestochenen Mann (25) aufgefunden

Am 27.02.2021, ca. 22.00 Uhr, wurde am Unteren Rheinweg ein 25-jähriger Mann verletzt.

Passanten stellten am Rheinbord, Höhe Rückseite des Schulhauses Klingental, einen Unbekannten fest, welcher verletzt war und schrie. Sie alarmierten die Rettungsdienste und leisteten erste Hilfe. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt und der Notarzt waren kurze Zeit später mit der Polizei vor Ort.

Weiterlesen »

St.Gallen SG: Körperverletzung – 16-jähriger Iraker gefasst

26.02.2021 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Freitagabend (13.11.2020), kurz nach 23:20 Uhr, ist an der Kreuzung Gartenstrasse / Schreinerstrasse ein 16-Jähriger durch eine vorerst unbekannte Täterschaft angegriffen worden.

Er zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und musste zweifach operiert werden. Zwischenzeitlich konnte der mutmassliche Täter ermittelt werden.

Weiterlesen »

Olten SO: Italiener (25) nach Schussabgabe verletzt – die Polizei sucht Zeugen

Im Trottermattpark in Olten wurde am Donnerstagabend ein Mann bei einer tätlichen Auseinandersetzung durch eine Schussabgabe verletzt. Vier Personen wurden vorläufig festgenommen.

Die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn haben umgehend Ermittlungen zu den Umständen und dem Tathergang aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen.

Weiterlesen »

Messerangriff in Asylheim – Marokkaner (33) festgenommen

26.02.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Pforzheim. Nach einem Angriff auf einen 31-Jährigen am Dienstag ermittelt die Pforzheimer Kriminalpolizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Ein 33-jähriger Tatverdächtiger befindet sich in Untersuchungshaft.

Der Tatverdächtige soll gegen 16:45 Uhr in einer Asylunterkunft in Pforzheim-Brötzingen unvermittelt mit einem Messer auf den 31-Jährigen eingestochen und ihn im weiteren Verlauf auch geschlagen haben.

Weiterlesen »

Giubiasco TI: Teils schwer Verletzte nach Schlägerei

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei berichten, dass es am 24. Februar 2021 kurz vor 12:00 Uhr in der Via Linoleum in Giubiasco zu einer Auseinandersetzung mit sechs Personen gekommen ist.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, hat ein 21-jähriger Schweizer, der im Raum Bellinzona wohnt, bei der Auseinandersetzung vermutlich durch einen stumpfen Gegenstand eine schwere Kopfverletzung erlitten.

Weiterlesen »