Polizeihunde

Wittenbach SG: Vermisster Mann von Polizeihündin im Wald gefunden

Wittenbach SG: Vermisster Mann von Polizeihündin im Wald gefunden

Am Mittwochabend (11.09.2019), hat die Kantonspolizei Thurgau die Kantonspolizei St.Gallen ersucht, sie bei einer Vermisstensuche zu unterstützen.

Am Donnerstagvormittag konnte der vermisste 48-jährige Mann von einem Personenspürhund der Kantonspolizei St.Gallen in einem Wald aufgefunden werden. Der Mann wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Weiterlesen »

19-Jähriger greift Bekannten mit Messer an – Hundeführer entdeckt geflüchteten Täter

19-Jähriger greift Bekannten mit Messer an – Hundeführer entdeckt geflüchteten Täter

Symbolbild: Polizeiliche Festnahme mit Diensthund

Am späten Abend des 10.09.2019 gegen 22.05 Uhr soll es an der Anne-Frank-Straße in Monheim am Rhein zu einer Straftat gekommen sein, die von Staatsanwaltschaft und Polizei derzeit als versuchtes Tötungsdelikt eingestuft wird.

Zur Tatzeit soll ein 19-jähriger Langenfelder unangekündigt vor der Wohnungstür eines Bekannten im 5. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses erschienen sein. Als der 39-jährige Monheimer auf Klingeln an seiner Tür öffnete, soll er von dem 19-Jährigen sofort mit einem Messer angegriffen und dabei mit mehreren Stichen verletzt worden sein. Hierbei soll der Angreifer mehrmals laut gerufen haben: „Ich bring‘ dich um!“.

Weiterlesen »

Kapo BE: Gajus’ Hundenase findet fast alles

Kapo BE: Gajus’ Hundenase findet fast alles

Insbesondere was den Hör- und Geruchssinn angeht, sind Hunde uns Menschen weit voraus. Darum bilden wir unsere vierbeinigen Mitarbeitenden auch darauf aus, Fährten zu lesen.

Hier geben wir Ihnen einen Einblick in die Trainingsarbeit. Bei der Fährtenarbeit bezeichnen wir den Beginn einer Fährte als Abgang; wir kennzeichnen sie mit einem so genannten Abgangsstab.

Weiterlesen »

Artenschutzspürhund „Nela“ erschnüffelt Schmuck aus Elfenbein im Reisekoffer

30.08.2019 |  Von  |  Deutschland, Polizeihunde, Polizeinews  | 
Artenschutzspürhund

Artenschutzspürhund Nela

Hauptzollamt Frankfurt am Main. Bei der Kontrolle des Gepäcks eines Fluges aus Nigeria am 12. August zeigte die zweijährige Schäferhündin durch „Einfrieren“ (Verharren an der Geruchsquelle) an einem Stoffrollenkoffer an, dass sich darin tierische Produkte befinden könnten.

Der Hundeführer kontrollierte den Koffer manuell und stellte neben persönlichen Reiseutensilien zwei Damenhalsketten und zwei Ohrringe fest. Eine genauere Untersuchung dieser Schmuckstücke bestätigte den Verdacht der Spürnase: Sie waren aus Elfenbein des afrikanischen Elefanten hergestellt.

Weiterlesen »

Zollhund Spike stellt Spürnase unter Beweis – Drogen in hohem Wert erschnüffelt

Zollhund Spike stellt Spürnase unter Beweis - Drogen in hohem Wert erschnüffelt

Drogen in zusätzlich geschaffene Hohlräume versteckt

4.140 Gramm Ecstasy-Tabletten und 9.970 Gramm flüssiges Amphetamin im Wert von rund 100.000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Morgen des 21. August 2019 bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn A 30 an der Abfahrt Gildehaus in einem zuvor aus den Niederlanden eingereisten PKW.

Der Fahrer gab an, für drei Wochen in den Niederlanden gewesen zu sein, um dort einen Bekannten bei Renovierungsarbeiten zu helfen. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder Bargeld verneinte der 26-Jährige.

Weiterlesen »

Überfallene Frau verfolgt Täter – Polizeihund „Twix“ findet Maske und Messer – Festnahme

Überfallene Frau verfolgt Täter - Polizeihund

Am Samstagabend (13. Juli) hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann (32) eine Kölnerin (38) in Köln-Buchforst überfallen und zu Boden gestoßen.

Die 38-Jährige schrie laut um Hilfe und rannte dem maskierten Mann von der Besselstraße bis zur Waldecker Straße hinterher. Als der Räuber die erbeutete Handtasche mit ihrem Handy fallen ließ, alarmierte die Überfallene sofort die Polizei.

Weiterlesen »

Ebikon LU: Zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen

Ebikon LU: Zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen

In der vergangenen Nacht konnte die Luzerner Polizei in Ebikon zwei mutmassliche Einbrecher festnehmen.

Die beiden Männer waren im Begriff, einen vorgängig bei einem Einbruchdiebstahl gestohlenen Tresor zu öffnen. Einer der Männer wurde auf seiner Flucht durch Diensthund „Rusty“ aufgespürt und festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen »