Polizeihunde

Überfallene Frau verfolgt Täter – Polizeihund „Twix“ findet Maske und Messer – Festnahme

Überfallene Frau verfolgt Täter - Polizeihund

Am Samstagabend (13. Juli) hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann (32) eine Kölnerin (38) in Köln-Buchforst überfallen und zu Boden gestoßen.

Die 38-Jährige schrie laut um Hilfe und rannte dem maskierten Mann von der Besselstraße bis zur Waldecker Straße hinterher. Als der Räuber die erbeutete Handtasche mit ihrem Handy fallen ließ, alarmierte die Überfallene sofort die Polizei.

Weiterlesen »

Ebikon LU: Zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen

Ebikon LU: Zwei mutmassliche Einbrecher festgenommen

In der vergangenen Nacht konnte die Luzerner Polizei in Ebikon zwei mutmassliche Einbrecher festnehmen.

Die beiden Männer waren im Begriff, einen vorgängig bei einem Einbruchdiebstahl gestohlenen Tresor zu öffnen. Einer der Männer wurde auf seiner Flucht durch Diensthund „Rusty“ aufgespürt und festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen »

Risch Rotkreuz ZG: Dealer aus Guinea und Nigeria verhaftet – „Deluxe“ half mit

Risch Rotkreuz ZG: Dealer aus Guinea und Nigeria verhaftet - „Deluxe“ half mit

Die Zuger Strafverfolgungsbehörden haben vier Männer verhaftet, die mit Kokain gehandelt haben. Drogen und ein fünfstelliger Bargeldbetrag wurden sichergestellt.

Am Dienstagmorgen (25. Juni 2019) gelang es den Zuger Strafverfolgungsbehörden in einem Mehrfamilienhaus vier Drogenhändler zu verhaften.

Weiterlesen »

Münchner Zollhund „Crash“ ausgezeichnet – Rauschgiftspürhund erhält Ehrenplakette des Deutschen-Schäferhund-Verbandes

Münchner Zollhund

v.l.: Gerhard Rittenauer, Regina H., Manfred Hofmann mit Rauschgiftspürhund "Crash"

Für das Auffinden von Rauschgift in mehreren Fällen am Münchner Flughafen und zur Anerkennung seiner herausragenden Leistung wurde der Zollhund „Crash vom Vilsufer“ mit einer Ehrenplakette des Deutschen-Schäferhund-Verbandes ausgezeichnet.

Als Anerkennung erhielt die Hundeführerin Regina H. eine Urkunde, denn nur im Team können Hund und Hundeführer erfolgreich arbeiten.

Weiterlesen »

Suchhunde finden vermissten Senior (76) in einem Waldstück

Suchhunde finden vermissten Senior (76) in einem Waldstück

Ein glückliches Ende nahm die Suchaktion nach einem vermissten Senior aus Lübbecke am Dienstagvormittag. Suchhunde der Rettungsstaffel der Johanniter-Unfallhilfe (JUH) des Regionalverbandes OWL fanden den Mann in einem Waldstück nahe der L 770 im Bereich Espelkamp/Hille/Diepenau an der Landesgrenze zu Niedersachsen.

Der 76-Jährige war ansprechbar und wurde nach einer ärztlichen Behandlung vor Ort vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Warum und wie lange sich der Mann dort aufhielt, ist derzeit unklar. Er konnte von den Ermittlern noch nicht befragt werden. An der Suchaktion am Morgen waren auch Polizeikräfte einer Hundertschaft aus Bielefeld sowie ein Maintrailer-Hund aus Stukenbrock beteiligt.

Weiterlesen »

Bedeutender Schlag gegen die organisierte Rauschgiftkriminalität

Bedeutender Schlag gegen die organisierte Rauschgiftkriminalität

Rauschgiftspürhund im Einsatz

Der Zentralen Kriminalinspektion Oldenburg gelang unter der Federführung der Staatsanwaltschaft Oldenburg, Abteilung für organisierte Kriminalität, am gestrigen Sonntag, 26. Mai 2019, ein bedeutender Schlag gegen die organisierte Rauschgiftkriminalität.

Die langwierigen und intensiven Ermittlungen wegen Einfuhrschmuggels nicht geringer Mengen Betäubungsmittel aus den Niederlanden sowie unerlaubten gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln richten sich gegen mehrere aus Delmenhorst und Diepholz stammende Personen im Alter von 34 bis 58 Jahren.

Weiterlesen »

Diensthund geht auf Radfahrer los und beißt ihn

21.05.2019 |  Von  |  Deutschland, Polizeihunde, Polizeinews  | 
Diensthund geht auf Radfahrer los und beißt ihn

Leicht verletzt wurde ein 52-jähriger Mann aus Viersen durch den Biss eines Diensthundes der Kreispolizeibehörde Viersen. Der Malinoisrüde war am Sonntag mit einem 49-jährigen Familienmitglied des Diensthundeführers am Ransberg spazieren.

Die Diensthunde der Polizeibeamtinnen und -beamten leben in den Familien der Hundeführer. Der Hundeführer war bei dem „Gassigang“ selber nicht zugegen.

Weiterlesen »

Emmenbrücke LU: Diensthündin Sina findet Drogenversteck im Wald

Emmenbrücke LU: Diensthündin Sina findet Drogenversteck im Wald

Fahnder der Luzerner Polizei beobachteten gestern Nachmittag einen mutmasslichen Drogendealer beim Verkauf von Heroin. Dieser konnte festgenommen werden. Diensthündin Sina spürte in der Folge im Wald ein Drogenversteck auf.

Am Donnerstag, 16. Mai 2019, konnte in Emmenbrücke, Gebiet Bahnstation Rothenburg Dorf, ein 22-jähriger Albaner und eine weitere Person durch die Polizei angehalten werden.

Weiterlesen »