DE | FR | IT

Raubüberfälle

Bewaffneter raubt Kiosk in Oberriet SG aus und flüchtet – Kantonspolizei ermittelt

Am Samstag (24.02.2024), um 14:30 Uhr, hat die Kantonale Notrufzentrale St.Gallen die Meldung von einem Raubüberfall auf einen Kiosk an der Staatsstrasse erhalten. Ein unbekannter Mann bedrohte eine angestellte Frau mit einer Schusswaffe und erbeuteten mehrere hundert Franken. Im Anschluss flüchtete er.

Möglicherweise war eine zweite Person in den Überfall involviert.

Weiterlesen »

Stadt Biel BE: Mann ausgeraubt und verletzt – Zeugenaufruf

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Mann von mehreren Unbekannten tätlich angegangen, ausgeraubt und leicht verletzt worden. Die Täter behändigten eine Armbanduhr und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen »

Murgenthal AG: Mutmasslicher Täter (19) nach Raubüberfall festgenommen

Am Freitag ereignete sich im Coop Einkaufszentrum ein Diebstahl. Als der Täter, durch das Verkaufspersonal, auf den Diebstahl angesprochen wurde, zückte dieser ein Messer, drohte dem Mitarbeiter und flüchtete.

Der mutmassliche Täter konnte durch die Kantonspolizei Aargau ermittelt und angehalten werden.

Weiterlesen »

Rorschach SG: Zwei Männer schlagen und rauben Mann aus – Festnahme

Am Samstag (24.02.2024), kurz vor 03:10 Uhr, ist ein 82-jähriger Mann in einem Warteraum am Bahnhof Rorschach von zwei Männern angegriffen und ausgeraubt worden.

Der 82-Jährige wurde dadurch unbestimmt verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Die beiden Beschuldigten, Asylbewerber aus Marokko, konnten unter Mithilfe von Auskunftspersonen festgenommen werden.

Weiterlesen »