Raubüberfälle

Basel BS: 19-jähriger Mann ausgeraubt – Zeugenaufruf

Am 15.06.2021, ca. 20.45 Uhr, wurde in der Solothurnerstrasse ein 19-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 19- Jährige auf dem Trottoir unterwegs war, als er zwei junge Männer bemerkte. Einer der beiden kam auf ihn zu und fragte ihn nach dem Weg.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Kioskräuber meldet sich bei der Polizei – Festnahme

Der mutmassliche Räuber der am Sonntagnachmittag, 13. Juni 2021, einen Kiosk am Bahnhof Tiefenbrunnen überfallen hatte, konnte festgenommen werden.

Die Stadtpolizei Zürich suchte am Sonntagnachmittag, 13. Juni 2021, Zeugen, nachdem ein unbekannter einen Raubüberfall auf einen Kiosk am Bahnhof Tiefenbrunnen verübt hatte.

Weiterlesen »

Überfall: Täter gibt sich als Paketbote aus – Opfer (54) schwer verletzt

Stadt Delmenhorst. Am Freitag, 11. Juni 2021, ereignete sich ein versuchter, schwerer Raub in einem Privathaus an der Bremer Straße, zwischen den Einmündungen “Winter Weg” und “Kurzer Weg”, in Delmenhorst.

Ein 38-Jähriger suchte eine Privatanschrift an der Bremer Straße auf. Als Paketbote ausgegeben, täuschte er zunächst vor, ein Paket abgeben zu wollen. Anschließend drängte er das 54-jährige Opfer in das Haus. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung, ließ der Täter aufgrund einer starken Gegenwehr von dem Opfer ab und flüchtete fußläufig.

Weiterlesen »

Überfall auf zwei Frauen – 19-jähriger Rumäne festgenommen

Neustadt a. d. Donau. Nach dem Überfall auf eine Joggerin Ende Mai im Bereich Neustadt sowie einem erneuten Überfall auf eine 44-jährige Spaziergängerin vergangenen Mittwoch (09.06.2021) in der Nähe von Bad Gögging ist es den Ermittlern der Kripo Landshut in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg gelungen, einen Tatverdächtigen festzunehmen.

Im Zuge der intensiven Ermittlungen der eigens dafür gegründeten Ermittlungsgruppe (EG) „Fahrrad“ konnten die Ermittler bereits am 10.06.2021 einen entscheidenden Erfolg vermelden.

Weiterlesen »

Bern BE: Mann ausgeraubt – zwei mutmassliche Täter angehalten

Am Donnerstagabend ist in Bern ein Mann angegangen und beraubt worden. Im Rahmen der Nachsuche konnten kurze Zeit später zwei junge Männer im Bereich des Hauptbahnhofs angehalten werden. Sie werden dringend verdächtigt, den Raub begangen zu haben.

Am Donnerstag, 10. Juni 2021, um zirka 21.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass ein Mann beim Bollwerk in Bern durch zwei unbekannte Männer bedrängt werde.

Weiterlesen »