Aktuelle Corona-News
Sexualverbrechen

Sexuelle Belästigung in der S-Bahn – Polizei fasst Tatverdächtigen (Eritreer)

München – Dachau. Ein 31-Jähriger, der am Freitagabend (27. März) in einer S-Bahn eine 15-Jährige sexuell belästigte und bedrohte, konnte von Beamten der Polizeiinspektion Dachau bei der Fahndung aufgegriffen werden.

Eine 15-Jährige aus dem Landkreis Dachau fuhr mit einer S2 vom Hauptbahnhof München Richtung Dachau.

Weiterlesen »

Mann (Rumäne) belästigt zwei Frauen im Regionalexpress

Frankfurt am Main / Bensheim. Eine Streife der Bundespolizei konnte am Dienstagabend einen 32-jährigen wohnsitzlosen rumänischen Staatsbürger festnehmen, der im Verdacht steht am Vormittag des gleichen Tages zwei Frauen in einem Regionalexpress sexuell belästigt zu haben und darüber hinaus von der Staatsanwaltschaft Würzburg wegen Erschleichen von Leistungen mit einem Haftbefehl gesucht wurde.

Die Festnahme erfolgte letztlich im Frankfurter Hauptbahnhof, wo die Frauen den Mann wiedererkannten und sofort die Bundespolizei verständigten.

Weiterlesen »

Sexueller Übergriff auf Frau (38) durch Paketzusteller (Libanese, 24)

Rangendingen. Wegen des Verdachts der versuchten sexuellen Nötigung und des sexuellen Übergriffs ermitteln die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Kriminalkommissariat Balingen gegen einen 24 Jahre alten Paketzusteller.

Dem Mann wird vorgeworfen, am Mittwochvormittag eine Frau belästigt und sexuell bedrängt zu haben.

Weiterlesen »

Mann versucht 15-Jährige zu vergewaltigen – Fahndung mit Video

Hannover. Die Kripo Hannover sucht mithilfe eines Videos aus einer Überwachungskamera einen Mann. Er steht im Verdacht, versucht zu haben, ein 15-jähriges Mädchen im hannoverschen Stadtteil Döhren zu vergewaltigen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war das 15-jährige Mädchen am Sonntagmorgen, 15.09.2019, gegen 06:00 Uhr auf dem Weg zu ihrer Wohnanschrift im hannoverschen Stadtteil Döhren gewesen. Hierbei wurde sie von dem späteren Täter bereits in der Straßenbahn begleitet, der sie zuvor in der Haltestelle Steintor angesprochen hatte.

Weiterlesen »

Jugendlicher begrapscht junge Frau – Zeugen werden gesucht

Kassel-Mitte. Eine sexuelle Belästigung, die sich am gestrigen Sonntagabend in der Kasseler Innenstadt ereignete, beschäftigt derzeit die Beamten des Kommissariats 12 der Kasseler Kriminalpolizei.

Ein bislang unbekannter Täter hatte eine 19-jährige Frau am Arm festgehalten und gegrapscht. Als die junge Frau den Unbekannten laut anschrie, ergriff er gemeinsam mit seinem Begleiter, der während des Vorfalls zusah und lachte, die Flucht. Die Ermittler des K 12 sind auf der Suche nach Zeugen, die das Geschehnis beobachtet haben oder Täterhinweise geben können.

Weiterlesen »

Betrunkener Pole (4,48 Promille) entblößt sich am Hauptbahnhof

München. Dienstagmittag (10. März) entblößte sich ein 37-Jähriger im Münchner Hauptbahnhof. Bundespolizisten stellten zusätzlich einen Vollstreckungshaftbefehl fest und lieferten den Mann in die Justizvollzugsanstalt ein.

Dienstagmittag, gegen 12:15 Uhr, beobachtet eine Streife der Bundespolizei, wie ein Mann am im Bereich des Starnberger Flügelbahnhofes sein Geschlechtsteil entblößte.

Weiterlesen »

Kontakt über Dating-Portal endet mit Vergewaltigung – Fahndungsaufruf

Bad Oeynhausen. Die Kriminalpolizei ermittelt in einem besonderen Kriminalfall, indem ein bislang unbekannter Täter sein späteres Opfer über ein Dating-Portal kontaktierte.

Nach diesem anfänglichen Kennenlernen über dieses soziale Medium trafen sich die Geschädigte und der unbekannte Tatverdächtige in einer Lokalität in Bad Oeynhausen.

Weiterlesen »