Sexualverbrechen

Erhebliche Datenmengen von Kinder- und Jugendpornographie entdeckt

Erhebliche Datenmengen von Kinder- und Jugendpornographie entdeckt

Die Polizei Herford hat am 16.09.2019 einen Durchsuchungsbeschluss gegen einen 56-jährigen Herforder wegen des Verdachtes des Besitzes von kinder- und jugendpornographischen Bildmateriales auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Bielefeld vollstreckt.

Aufgrund eines Hinweises, der wenige Tage zuvor bei der Polizeibehörde eingegangen war, sind die Maßnahmen wegen der Schwere des Vorwurfes schnellstmöglich umgesetzt worden.

Weiterlesen »

Täter fotografiert 15-Jährige in der Duschkabine auf Campingplatz – Fahndung

Täter fotografiert 15-Jährige in der Duschkabine auf Campingplatz – Fahndung

Wangerland. Wie die Polizei bereits berichtete, kam es auf einem Campingplatz im Wangerland in den Monaten Juli und August zu illegalen Filmaufnahmen.

Bei den Fällen im August konnte die Polizei einen mutmaßlichen Täter ermitteln, der im Rahmen seiner polizeilichen Vernehmung die Taten gestand.

Weiterlesen »

Junge Frau in Stadtbahn sexuell belästigt – Zeugenhinweise erbeten

Junge Frau in Stadtbahn sexuell belästigt – Zeugenhinweise erbeten

Stuttgart-Nord. Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag (12.09.2019) in einer Stadtbahn der Linie U15 eine 20 Jahre alte Frau sexuell belästigt.

Die junge Frau und der unbekannte Mann stiegen gegen 15.40 Uhr an der Haltestelle Pragfriedhof in den hintersten Wagen der Stadtbahn.

Weiterlesen »

Mann filmt Kinder in Umkleideräumen und zeigt sich ihnen nackt – U-Haft

Mann filmt Kinder in Umkleideräumen und zeigt sich ihnen nackt – U-Haft

Ein 29 Jahre alter Mann aus dem Raum Winnenden ist dringend verdächtig wiederholt Kinder in Umkleideräumen heimlich gefilmt und sich ihnen in anderen Fällen nackt gezeigt zu haben. Der Mann befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Im Februar und April dieses Jahres wurden der Polizei vereinzelt verdächtige Vorfälle in Winnenden gemeldet, wonach ein zunächst unbekannter Mann Mädchen in der Öffentlichkeit fotografierte. Die Ermittlungen führten im Mai zu dem 29-Jährigen, woraufhin von der Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt wurde.

Weiterlesen »

Kanton St. Gallen: Kindesmissbrauch in Kita – Videos ins Darknet gestellt – Anklage gegen Schweizer erhoben

Kanton St. Gallen: Kindesmissbrauch in Kita – Videos ins Darknet gestellt – Anklage gegen Schweizer erhoben

Im Juli 2018 eröffnete die Staatsanwaltschaft St. Gallen ein Verfahren gegen einen 33-jährigen Schweizer, welcher im Verdacht stand, sexuelle Handlungen an Knaben vorgenommen zu haben und die dabei hergestellten Videos anschliessend teilweise ins „Darknet“ gestellt zu haben.

Nach Abschluss der Untersuchungen hat die Staatsanwaltschaft St. Gallen diese Woche Anklage beim Kreisgericht St. Gallen erhoben.

Weiterlesen »

Mann (Deutscher, 45) missbraucht kleine Nichte schwer und stellt Aufnahmen ins Internet

Mann (Deutscher, 45) missbraucht kleine Nichte schwer und stellt Aufnahmen ins Internet

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) -, das Bundeskriminalamt (BKA) und die Kreispolizeibehörde Unna/Nordrhein-Westfalen haben am 10.09.2019 einen 45-jährigen Beschuldigten festgenommen, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Herstellung von kinderpornographischen Schriften dringend verdächtig ist.

Der 45-jährige deutsche Staatsangehörige aus Unna steht im Verdacht, in den Jahren 2016 bis 2018 seine, in diesem Zeitraum 6 bis 7-jährige Nichte mehrfach, darunter auch schwer sexuell missbraucht und Aufnahmen des sexuellen Missbrauchs über das Internet Dritten zugänglich gemacht zu haben.

Weiterlesen »