Sexualverbrechen

Basel-Stadt BS: Verfahren gegen Schweizerin – Irreführung der Rechtspflege

Am 30.10.2017 erstattete eine jüngere Frau Anzeige, weil sie um ca. 01.30 Uhr in der Riehenstrasse, bei der Rosentalanlage, von einem Unbekannten in ein Gebüsch gezerrt und unsittlich berührt worden sei.

Sie gab auch ein detailliertes Signalement des Täters ab. Aufgrund der Schwere des Delikts erfolgte ein entsprechender Zeugenaufruf (siehe Meldung vom 01.11.2017).

Weiterlesen

Kanton Bern: Roman Polanski – Vorwurf der Vergewaltigung verjährt

Die regionale Staatsanwaltschaft Oberland hat das Verfahren gegen Roman Polanski wegen angeblicher Vergewaltigung infolge Verjährung nicht an die Hand genommen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Bern, Region Oberland, hat das Verfahren gegen Roman Polanski wegen angeblicher Vergewaltigung (Art. 190 StGB) und sexueller Handlungen mit Kindern (Art. 187 StGB) Ende Oktober 2017 nicht an die Hand genommen.

Weiterlesen

Kanton TG: Frau einfach geküsst & beraubt – Täterschaft (Marokkaner) verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau konnte in der Nacht zum Samstag in Kreuzlingen nach einem Raub auf eine Frau zwei Täter verhaften.

Eine 37-jährige Frau war kurz vor Mitternacht auf dem Trottoir entlang der Romanshornerstrasse in Richtung stadteinwärts unterwegs, als ihr zwei Männer entgegen kamen.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Dunkelhäutiger Sex-Täter zerrt Frau ins Gebüsch – Zeugen gesucht

Am 30.10.2017, ca. 01.30 Uhr, wurde eine jüngere Frau in der Riehenstrasse von einem Unbekannten sexuell angefallen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich die Frau auf dem Heimweg, vom Badischen Bahnhof kommend, in Richtung Riehenstrasse befand.

Weiterlesen

Ganzer Kanton BL / Polizeiwarnung: Kinder durch unbekannte Personen angesprochen

Seit Mitte Oktober sollen im hinteren Leimental mehrere Kinder von unbekannten Personen angesprochen worden sein. Die Polizei Basel-Landschaft hat Kenntnis von entsprechenden Meldungen.

Konkrete Hinweise auf die Personen gibt es zurzeit nicht.

Weiterlesen

Muttenz BL: Sexueller Übergriff auf Frau – gesuchte Person (Türke, 32) identifiziert

Nachdem es in der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 12./13. August 2017, in Muttenz zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine Frau kam, suchte die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung eine bislang unbekannte Person. Nach der Veröffentlichung von verpixeltem Bildmaterial meldete sich ein Mann bei der Polizei Basel-Landschaft und gab an, die gesuchte Person zu sein. Nach der Vornahme erster Abklärungen und der Verifizierung dieser Angaben wurden die Fahndungsbilder gelöscht.

Gegen den Mann wird ein Strafverfahren eröffnet.

Weiterlesen

Muttenz BL: Nach sexuellem Übergriff auf Frau Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 12./13. August 2017, kam es in Muttenz zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine Frau. Dem Aufruf der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft an den in diesem Zusammenhang gesuchten Mann, sich bei den Behörden zu melden, wurde bislang keine Folge geleistet.

Die Staatsanwaltschaft publiziert daher Bilder des tatverdächtigen Mannes im Internet und bittet die Bevölkerung bei dessen Identifizierung um Mithilfe. Hinweise werden an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 553 35 35, erbeten.

Weiterlesen

Muttenz BL: Sexueller Übergriff auf Frau – Bilder sollen veröffentlicht werden

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag, 12./13. August 2017, kam es in Muttenz zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine Frau. Da ein tatverdächtiger Mann trotz umgehend eingeleiteter Ermittlungen bislang nicht identifiziert werden konnte, wird die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft nach Ablauf einer Frist Bilder des mutmasslichen Täters veröffentlichen.

Der mutmassliche Täter ist aufgefordert, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 553 35 35, zu melden.

Weiterlesen