Tötungsdelikt

Mann mit Messer im Rücken aufgefunden – 59-jährige Ex-Frau festgenommen

Mann mit Messer im Rücken aufgefunden - 59-jährige Ex-Frau festgenommen

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen eines Messerstichs alarmiert.

Am Einsatzort konnten die Beamten einen 57-jährigen Mann mit einem Messer im Rücken auffinden. Der 57-Jährige wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr.

Weiterlesen »

Frauenfeld TG: Junger Italiener tötet Grossmutter und trennt ihren Kopf ab

Frauenfeld TG: Junger Italiener tötet Grossmutter und trennt ihren Kopf ab

Das Opfer des Tötungsdeliktes in Frauenfeld ist infolge einer Stichverletzung gestorben (vgl. Meldung vom 17. Oktober 2018). Der Tatverdächtige ist im Wesentlichen geständig.

Die von der Staatsanwaltschaft Frauenfeld in Auftrag gegebene Obduktion zeigt auf, dass das Opfer infolge einer Stichverletzung verstorben ist und die Abtrennung des Kopfes erst danach erfolgte. Der Kopf des Opfers wurde anlässlich der Verhaftung beim Tatverdächtigen sichergestellt.

Weiterlesen »

Frau (†84) nach Raubüberfall verstorben – Täter („südländischer Typ“) gesucht

Frau (†84) nach Raubüberfall verstorben –  Täter („südländischer Typ“) gesucht

Am 4. Oktober 2018 haben zwei unbekannte Täter eine 84-jährige Krefelderin auf dem Hanninxweg überfallen und die Handtasche geraubt. Die Seniorin wurde bei dem Raub schwer verletzt. Am 17. Oktober 2018 ist sie an den Verletzungen, die ihr beim Raub zugefügt wurden, verstorben.

Die Polizei Krefeld hat eine Mordkommission eingesetzt. Nun suchen die Krefelder Strafverfolgungsbehörden mit Phantombildern nach den beiden Tätern.

Weiterlesen »

Bilten GL: Fahndung: Versuchtes Tötungsdelikt vom Mittwoch, 03.10.2018

Bilten GL: Fahndung: Versuchtes Tötungsdelikt vom Mittwoch, 03.10.2018

Am Mittwochabend, 03.10.2018, ca. 18.00 Uhr, wurde an der Kusterwiesstrasse in Bilten GL ein 41-jähriger Mann von hinten niedergeschlagen und schwer verletzt. In der Folge ergriffen drei Männer mit einem Auto die Flucht.

Der Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital St. Gallen geflogen (Polizei.news berichtete).

Weiterlesen »

Brunnen SZ: Hausbewohnerin getötet und verbrannt – Sohn (Schweizer, 18) verhaftet

19.10.2018 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Schwyz, Tötungsdelikt  | 
Brunnen SZ: Hausbewohnerin getötet und verbrannt – Sohn (Schweizer, 18) verhaftet

Am Donnerstagnachmittag, 18. Oktober 2018, hat die Kantonspolizei Schwyz in einem Gartenhaus am Gütschweg in Brunnen eine verkohlte Leiche aufgefunden. Die Kantonspolizei Schwyz und die Kantonale Staatsanwaltschaft gehen von einem Gewaltdelikt aus.

Die Identitätsfeststellung durch das Institut für Rechtsmedizin hat ergeben, dass es sich beim Opfer um die 56-jährige Hausbewohnerin handelt.

Weiterlesen »

Oberriet SG / Update: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung

Oberriet SG / Update: Brand Restaurant Sonne – Brandstiftung

In der Nacht auf Sonntag (07.10.2018), kurz nach 03:20 Uhr, sind beim Brand des Restaurant Sonne, an der Bahnhofstrasse, ein 57-jähriger Schweizer sowie eine 18-jährige Schweizerin ums Leben gekommen. Weitere Personen wurden nicht gefunden. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete darüber. Die Laboruntersuchungen des Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen führten zu Spuren im Brandschutt, welche auf eine Brandstiftung hinweisen.

Die Untersuchungsbehörden gehen somit von Brandstiftung.

Weiterlesen »