Tötungsdelikt

Gränichen AG: Urteil des Gerichts – Genugtuung für Unrecht ausgestandene Haft

Das Bundesgericht hat den Beschuldigten im Strafverfahren um den Mordfall Gränichen am 29. März 2018 vom Vorwurf des Mordes freigesprochen. Nun fällte das Obergericht am 13. Juni 2018 ein weiteres Urteil. Es befand darin über die Strafe für die verbleibenden Schuldsprüche, die Partei- und Gerichtskosten sowie die Entschädigungsansprüche für die zu Unrecht ausgestandene Haft.

Unter diesem Titel sprach es dem Beschuldigten eine Genugtuung von 274’070 Franken zu.

Weiterlesen »

Nach 25 Jahren: Verdächtiger im Mordfall Schalla gefasst

Rund 25 Jahre nach dem Sexualmord an einer Schülerin aus Dortmund ist die Polizei überzeugt, den Täter überführt zu haben.

Der heute 52 Jahre alte Mann sei anhand genetischer Spuren am Körper des Mädchen überführt worden, sagte Staatsanwalt Henner Kruse am Donnerstag (28.06.2018) bei einer Pressekonferenz.

Weiterlesen »

Obergericht Schaffhausen: Ist Cassandra D. (28) eine brutale Vatermörderin?

Einer der brutalsten Fälle der Schaffhauser Justizgeschichte wird neu aufgerollt. Das Kantonsgericht Schaffhausen kam zum Schluss, dass Cassandra D. ihren Vater mit 49 Messerstichen getötet hat.

Die verurteilte Täterin zog das Urteil an das Obergericht Schaffhausen weiter, das sich heute Dienstag mit dem Mordvorwurf gegen die 28-Jährige befasst.

Weiterlesen »

Bregenz (Ö) / Schweizer Grenze: Mann erschiesst Frau und verschanzt sich

In Bregenz hat ein Mann eine Frau erschossen. Jetzt verschanzt er sich in einem Mehrfamilienhaus. Ein Grossaufgebot der Polizei ist vor Ort.

In Bregenz, nahe der Schweizer Grenze, läuft derzeit ein grosser Polizeieinsatz. Laut dem Onlinemagazin vol.at hat ein Mann eine Frau niedergeschossen und sich in einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus verschanzt. Ohrenzeugen berichten von zwei abgefeuerten Schüssen.

Weiterlesen »

Bühlertann (DE) / Nähe Schweiz: Schimmelstute mutwillig getötet

Am Mittwochnachmittag wurde bei der Polizei in Bühlertann angezeigt, dass ein totes Pferd auf einer Koppel gefunden wurde. Die Polizei fand auf einer Weide im Gewann Galgenberg eine tote Schimmelstute.

Das Tier wies mehrere Stichverletzungen auf. Der hinzugezogene Tierarzt konnte nicht mehr helfen und musste das zu diesem Zeitpunkt noch lebende Tier erlösen.

Weiterlesen »

Wiesbaden DE / Irak: Mutmasslicher Mädchenmörder Ali Bashar festgenommen

Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna, Ali Bashar, ist im Irak verhaftet worden. Der irakische Flüchtling wird verdächtigt, das Mädchen aus Mainz vergewaltigt und umgebracht zu haben.

„Der im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt an Susanna F. beschuldigte Ali B. ist heute Nacht, am 8. Juni 2018, gegen zwei Uhr durch kurdische Sicherheitsbehörden im Nordirak auf Bitten der Bundespolizei festgenommen worden“, so der deutsche Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

Weiterlesen »

Wil SG: Zweite Mitteilung zum Tötungsdelikt vom 18. Mai 2018

Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Freitag (18.05.2018) darüber berichtet, dass eine 44-jährige Mazedonierin Opfer eines Tötungsdelikts wurde. Die 44-Jährige erlag schweren Stich- und Schnittverletzungen.

Ihr 46-jähriger Ehemann befindet sich nach wie vor in Haft.

Weiterlesen »