Tötungsdelikt

Öffentlichkeitsfahndung nach Auffinden eines Säuglingsleichnams

Öffentlichkeitsfahndung nach Auffinden eines Säuglingsleichnams

Fahndungsplakat

Am Samstag, den 20.04.2019 wurde auf einer Streuobstwiese in 98716 Geschwenda / Ilm-Kreis (Thüringen) ein ca. 3 Wochen alter weiblicher Säugling tot aufgefunden.

Die Kriminalpolizei Gotha bittet um Hinweise, die zur Klärung der Identität des Säuglings bzw. der Kindsmutter führen. Insbesondere zu folgenden Fragestellungen:

Weiterlesen »

Nach Tötungsdelikt in einer Kneipe – Wer kennt den Mann?

Nach Tötungsdelikt in einer Kneipe - Wer kennt den Mann?

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt

Nach einem Streit, der am vergangenen Freitag für eine 60-jährige Frau tödlich endete, arbeitet die Polizei weiter intensiv in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig an der Aufklärung des Falles.

Das Opfer geriet am Freitagnachmittag mit einem ungefähr 25 Jahre alten Mann in Streit. Im Zuge dessen fügte der Mann der Frau eine Stichverletzung zu, an der die 60-Jährige noch auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb.

Weiterlesen »

Gärtnerei-Besitzerin (†80) tot in Brunnenschacht aufgefunden – Sohn (54) vorläufig festgenommen

Gärtnerei-Besitzerin (†80) tot in Brunnenschacht aufgefunden – Sohn (54) vorläufig festgenommen

Am Mittwochvormittag (26.6., 11:20 Uhr) wurde am Kaisersweg in Neuenkirchen auf dem Gelände einer Großgärtnerei ein weiblicher Leichnam in einem Brunnenschacht aufgefunden.

Bei der Leiche handelt es sich um die 80-jährige Besitzerin der Gärtnerei. „Am Körper der 80-Jährigen stellten die Polizisten wenigstens ein Hämatom fest“, erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt heute (27.6.) in Münster.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Velofahrerin nach Kollision mit Tram schwer verletzt – Zeugenaufruf

Zürich ZH: Velofahrerin nach Kollision mit Tram schwer verletzt - Zeugenaufruf

Am Donnerstagnachmittag, 27. Juni 2019, wurde eine Velofahrerin im Kreis 5 bei einer Kollision mit einem Tram schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen. Gemäss jetzigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich fuhr ein Tram 2000 der Linie 4 kurz vor 15.00 Uhr von der Pfingstweidstrasse herkommend in Richtung Escher-Wyss-Platz. Auf...

Weiterlesen »

86-jährige Frau getötet – Nachbarin unter Verdacht – Suche nach Zeugen mit Phantombildern

86-jährige Frau getötet – Nachbarin unter Verdacht – Suche nach Zeugen mit Phantombildern

SI / Bielefeld / Gütersloh / Borgholzhausen – Die Kriminalpolizei Bielefeld bittet mit Hilfe von Phantombildern um Hinweise zu einem Mann und einer Frau, die Zeugen im Fall der getöteten 86-jährigen Frau sein könnten.

Bisherige Ermittlungen erhärteten den Tatverdacht gegen eine 53-jährige Nachbarin. Nach ihrer Festnahme am Mittwoch, den 19.06.2019, befindet sich die Frau weiterhin in Untersuchungshaft.

Weiterlesen »

Mann erschossen – Albaner nach Öffentlichkeitsfahndung festgenommen

Mann erschossen – Albaner nach Öffentlichkeitsfahndung festgenommen

Salzburg-Lehen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Salzburg wird bekannt gegeben, dass der international gesuchte 31-jährige Albaner nun am 22. Juni 2019 in Düsseldorf in Deutschland von der Polizei kontrolliert und festgenommen wurde. Der Mann befindet sich derzeit in Deutschland in Auslieferungshaft.

Dementsprechende weitere Abwicklungen erfolgen durch die Justizbehörden.

Weiterlesen »

Biel-Mett BE: 22-Jähriger vor 20 Jahren erschossen – Ermittlungen dauern an

Biel-Mett BE: 22-Jähriger vor 20 Jahren erschossen – Ermittlungen dauern an

Die Ermittlungen zum Tötungsdelikt, bei welchem am 25. Juni 1999 in Biel ein damals 22-jähriger Mann erschossen worden ist, dauern an. Trotz am Tatort gesicherten DNA-Spuren konnte die Täterschaft in den vergangenen 20 Jahren nicht dingfest gemacht werden.

Auch wird ein Zusammenhang mit anderen Kapitalverbrechen geprüft. Die Kantonspolizei Bern erneuert ihren Zeugenaufruf.

Weiterlesen »

32-jähriger Tatverdächtiger nach Mord geständig

32-jähriger Tatverdächtiger nach Mord geständig

Der 32-Jährige vorerst leugnende Verdächtige zeigte sich bei der Einvernahme geständig, den 28-Jährigen mit mehreren Messerstichen getötet und anschließend die Tatwaffe (ein Klappmesser) sowie die Kleidung entsorgt zu haben.

Trotz intensiver Suche konnten die Gegenstände noch nicht aufgefunden werden.

Weiterlesen »