Tötungsdelikt

Weltweit wegen fünffachen Mordes gesucht: Norman Volker FRANZ

Norman Volker FRANZ hatte wegen Doppelmordes eine lebenslange Freiheitsstrafe zu verbüßen. Am 11.03.1997 gelang ihm die Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Hagen.

Er ist weiterhin dringend verdächtig, im Anschluss an seine Flucht, am 26.03.1997 in Weimar und am 21.07.1997 in Halle Raubüberfälle begangen und dabei 3 Menschen erschossen zu haben.

Weiterlesen »

Wilchingen SH: 80-jährige Grossmutter getötet – 22-Jähriger begeht Suizid

Am Dienstagabend (23.02.2021) hat sich in Wilchingen ein Tötungsdelikt ereignet. Die Schaffhauser Polizei und die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen haben weitere Erkenntnisse.

Um ca. 22.00 Uhr am Dienstagabend (23.02.2021) ist es in Wilchingen / SH in einem Einfamilienhaus zu einem Tötungsdelikt gekommen.

Weiterlesen »

Buchs SG: 22-jährige Schweizerin getötet – Somalier (24) festgenommen

Am Dienstag (23.02.2021), kurz nach 21:30 Uhr, ist es in einer Wohnung an der Wiedenstrasse zu einem Streit zwischen einem 24-jährigen Somalier und einer 22-jährigen Schweizerin gekommen. Trotz sofortigem Aufgebot von Rettung, Notarzt und Luftrettung verstarb die Frau noch vor Ort an ihren Verletzungen.

Der Mann wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat ein Strafverfahren eröffnet.

Weiterlesen »

Wilchingen SH: Frau getötet – Tatverdächtiger begeht Suizid

Am Dienstagabend (23.02.2021) hat sich in Wilchingen ein Tötungsdelikt ereignet. Die Schaffhauser Polizei und die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen haben Ermittlungen aufgenommen.

Um 22.00 Uhr am Dienstagabend (23.02.2021) ist in Wilchingen in einem Einfamilienhaus eine schwerverletzte Frau aufgefunden worden, die – trotz sofortiger Rettungsmassnahmen – kurze Zeit später noch am Tatort verstarb.

Weiterlesen »

Frau ruft Polizei und wird später von ihrem Lebensgefährten (Österreicher) erstochen

Wien-Favoriten. Eine 28-jährige Frau verständigte die Polizei, da sie von ihrem Lebensgefährten im Zuge eines Streits geschlagen wurde. Als die Beamten bei der Wohnung eintrafen, war der Mann, ein 29-jähriger österreichischer Staatsbürger nicht mehr anwesend.

Das Opfer wurde geschlagen und zu Boden gestoßen und dabei leicht verletzt. Die Frau wurde von der Berufsrettung Wien erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen »

Tote Frau (†84) an Feldweg entdeckt – 60-Jähriger begeht Suizid

Tangstedt/Norderstedt. Am späten Mittwochnachmittag, 17.02.2021, entdeckte ein Passant eine weibliche Leiche in Tangstedt, an einem Feldweg. Die rechtsmedizinische Untersuchung am Freitag ergab, dass die Frau getötet wurde.

Ein in den Fokus der Ermittlungen geratener 60-Jähriger nahm sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Leben. Ob er für den Tod der 84-Jährigen verantwortlich ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Die Kriminalpolizei sucht weiterhin Zeugen.

Weiterlesen »

21-Jähriger tötet in Psychiatrie zwei Mitpatienten (†54, †56)

Lüneburg. Am Freitag, 19.02.21, gegen 02.10 Uhr, wurden mehrere Streifenwagen zum Psychiatrischen Klinikum Am Wienebütteler Weg entsandt, da ein Patient in einer Station dort Mitpatienten und Pfleger angegriffen hatte.

Auf der betroffenen Station konnte ein 21-Jähriger angetroffen werden, der mit Gegenständen nach den eintreffenden Polizeibeamten warf. Der 21-Jährige konnte von mehreren Polizeibeamten schließlich überwältigt werden, wobei auch Pfefferspray zum Einsatz kam. Ihm wurden Handfesseln angelegt.

Weiterlesen »