Aktuelle Corona-News
Verkehr & Katastrophen

Monthey VS: Raserdelikt innerorts – Ausweis entzogen & PW beschlagnahmt

Am Dienstag, 7. Juli 2020 um 19:55 Uhr, wurde bei einer Radarkontrolle innerorts Monthey ein Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 104 km/h, anstatt der erlaubten 50 km/h, gemessen.

Der Führerausweis des Lenkers wurde auf Platz entzogen, zudem wurde sein Personenwagen beschlagnahmt.

Weiterlesen »

LKW-Fahrer nach Diebstahl gesucht – Wert des Fahrzeuges lag bei ca. 100.000 Euro

Coesfeld. Mit einem Lichtbild sucht die Polizei in Coesfeld nach dem Fahrer eines gestohlenen LKW. Am Samstag, 29.02.20, gegen 19 Uhr entwendeten bislang Unbekannte in Nottuln von einem Parkstreifen an der Liegibstraße eine Sattelzumaschine der Marke DAF.

Der ungefähre Zeitwert des Fahrzeuges lag bei ca. 100.000 Euro.

Weiterlesen »

Delmenhorst. Wie in Nordenham ist die Autoposerszene auch in Brake vertreten und belästigt die Bürgerinnen und Bürger durch das Aufheulenlassen der frisierten Motoren, ziellosem Hin- und Herfahren als auch illegale Autorennen.

Neben den Bürgerinnen und Bürgern ist es auch der Polizei und der Stadt Brake ein besonderes Anliegen, den Autoposern mit einem ganzheitlichen Ansatz und konsequentem Vorgehen entgegenzutreten. Aus diesem Grund hat die Polizei Brake in enger Zusammenarbeit dem Landkreis Wesermarsch ein Gesamtkonzept gegen Autoposer entwickelt, welches bereits in der Vergangenheit umgesetzt wurde.

Weiterlesen »

A6 / Ramstein-Miesenbach: Auf Pannenfahrzeug gekracht – Lkw-Fahrer schwerverletzt

Ramstein-Miesenbach. Am Dienstagabend kam es auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Einsiedlerhof und Ramstein-Miesenbach zu einem Auffahrunfall bei dem ein 66 jähriger Lkw-Fahrer schwere Verletzungen erlitt.

Aufgrund eines technischen Defekts kam die Fahrerin eines Mercedes SLK auf der rechten Fahrspur zum Stehen und konnte nicht mehr weiterfahren.

Weiterlesen »

Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Bergisch Gladbach. Gestern früh (07.07.), um kurz vor 6 Uhr, ist es auf der Einmündung Hauptstraße / Sander Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden unter Beteiligung eines Streifenwagens gekommen.

Eine 24-jährige Polizistin fuhr mit dem Streifenwagen unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten (Blaulicht und Martinshorn) auf der Hauptstraße Richtung stadtauswärts zu einem Einsatz Wohnhausbrand.

Weiterlesen »

Kanton St.Gallen: Geschwindigkeitskontrollen in Zeiten von Corona

Unterwegs mit 118 km/h bei erlaubten 50 km/h im Innerortsbereich: Dieser negative Rekord anlässlich Geschwindigkeitsmessungen in der Coronazeit ist nur einer von insgesamt 13 Rasern, welche die Kantonspolizei St.Gallen aus dem Verkehr gezogen hat.

Hinzu kommen unzählige weitere Schnellfahrer.

Weiterlesen »