DE | FR | IT
Brände

Fleurier NE: 13 Personen wegen Wohnungsbrand evakuiert

Kurz nach 13 Uhr brach in einer Wohnung an der Rue du Pont 3A in Fleurier ein Feuer aus, das sich über den verbundenen Dachstock auf die Nummer 3 ausbreitete.

Die Bewohner der beiden betroffenen Gebäude sowie die Mieter der Nummern 1 und 5, insgesamt 13 Personen, wurden evakuiert. Zwei der Betroffenen erlitten Rauchvergiftungen, es gab jedoch keine Verletzten.

Weiterlesen »

Delémont JU: Feuerwehreinsatz in Industriegebiet

Am Montag, den 9. Mai 2022, gegen 06.15 Uhr, wurde die Zentrale der jurassischen Kantonspolizei wegen eines Feueralarms im Unternehmen VARINOR SA in der Industriezone in Delémont alarmiert.

Der CRISD rückte mit drei Lastwagen und 15 Sappeuren aus. Ein Brand geringen Ausmasses konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Mitarbeiter des Standorts wurden rasch evakuiert. Der betroffene Raum, in dem Salpetersäure gelagert wurde, musste von der Feuerwehr mit Hilfe eines chemisch-technischen Beraters gesichert werden.

Weiterlesen »

Mittelhäusern BE: Todesfall bei Brand eines Bauernhauses

Am Samstagmorgen ist in Mittelhäusern eine Person beim Brand eines Bauernhauses ums Leben gekommen. Ein Mann konnte das Gebäude selbstständig verlassen. Er wurde aufgrund einer Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.

Das Gebäude ist vollständig ausgebrannt. Zum Brand sind Ermittlungen im Gang.

Weiterlesen »