Brände

Buchs SG: Brand in Mehrfamilienhaus – 77-jähriger Bewohner verstorben

Am Mittwoch (12.05.2021), um 08:30 Uhr, ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ilgenstrasse zu einem Brand gekommen. Ein 77-jähriger Bewohner konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.

Die genaue Brandursache ist noch unklar und wird durch die Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

Weiterlesen »

Brandstifter ausgeforscht, festgenommen und in Justizanstalt gebracht

Stadt Steyr. Beginnend mit 20. März 2021 ereigneten sich im und um ein Mehrparteienhaus in Steyr mehrere Sachbeschädigungen durch Brandeinwirkung und Brandstiftungen, bei denen sich der Verdacht erhärtete, dass diese ein und demselben Täter zuzuordnen sind.

Am 20.März 2021 wurde ein im Stiegenhaus abgestellter Kinderwagen durch eine vorerst unbekannte Zündquelle in Brand gesteckt, wodurch das gesamte Stiegenhaus ab dem 3. Stockwerk stark verrußt und auch eine Glasscheibe des Stiegenhauses zerstört wurde.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Brand im Südtrakt der Klinik Hirslanden ausgebrochen

Kurz nach dem Mittag wurde ein Feuer im Südtrakt der Klinik Hirslanden entdeckt. Dank der raschen Alarmierung sowie des gut funktionierenden Notfallkonzepts der Klinik Hirslanden konnte Schlimmeres verhindert werden. Es gibt keine verletzten Personen.

Kurz nach dem Mittag wurde die Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung Zürich (SRZ) über den Feuerwehrnotruf alarmiert, dass es im Bereich der Klinik Hirslanden brenne.

Weiterlesen »

Chur GR: Fahrzeugbrand – Feuerwehr verhindert Brandausweitung auf Wald

Am Sonntag ist auf der Hauptstrasse in Chur ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug und konnte eine Ausweitung des Brandes auf den Wald verhindern.

Ein Autolenker fuhr am Sonntagabend auf der Julierstrasse H3 von Chur bergwärts in Richtung Malix. Kurz vor 18.30 Uhr stellte er Brandgeruch fest und wurde von entgegenkommenden Fahrzeugen mittels Lichthupe und akustischer Hupe darauf aufmerksam gemacht, dass etwas nicht stimmt.

Weiterlesen »

Reinach AG: Brand in Holzlager – Zeugenaufruf

10.05.2021 |  Von  |  Aargau, Brände, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Sonntag meldete eine Anwohnerin wonach ein Holzlager einer ehemaligen Schreinerei in Reinach brennen würde. Die Brandursache ist noch unbekannt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.

Am Sonntag, 09. Mai 2021, kurz nach 15 Uhr, meldete eine Drittperson, wonach sie soeben festgestellt habe, dass das Holzlager der ehemaligen Schreinerei in Reinach brennen würde.

Weiterlesen »

Sisikon UR: Brand nach Verkehrsunfall führt zu Sperrung der Axenstrasse

Am Sonntag, 9. Mai 2021, war ab 14:00 Uhr auf der Axenstrasse ein starkes Verkehrsaufkommen in Fahrtrichtung Nord zu verzeichnen.

Gegen 16:00 Uhr musste ein 59-jähriger Automobilist aus dem Kanton Graubünden im Tunnel Gumpisch in Fahrtrichtung Schwyz sein Fahrzeug verkehrsbedingt vollständig abbremsen.

Weiterlesen »

Siebnen SZ: Brand in Ladenlokal

Am Samstagabend, 8. Mai 2021, kurz nach halb zehn Uhr, ist bei der Kantonspolizei Schwyz ein Notruf eingegangen, wonach es in einem Ladenlokal an der Bahnhofstrasse in Siebnen brennt.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Schübelbach musste sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten verschaffen und konnte das Feuer im Inneren des Gebäudes rasch löschen.

Weiterlesen »