Brände

Bürglen TG: Brandstifter legen im Wald Feuer – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag in einem Waldstück in Bürglen einen Holzbeige und einen Unterstand angezündet. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Anwohnerin entdeckte gegen 23.15 Uhr in einem Waldstück in der Nähe der Bädlistrasse ein Feuer und schlug Alarm. Die Feuerwehr Bürglen war rasch vor Ort und konnte eine brennende Holzbeige sowie den Unterstand des Waldkindergartens bei der Feuerstelle löschen.

Weiterlesen »

Zürich ZH 12: Mehrfamilienhaus vorsätzlich in Brand gesteckt – Zeugenaufruf

Am Dienstagabend, 11. September 2018, verursachte ein vorsätzlich gelegter Brand im Kreis 12 einen Hohen Sachschaden. Eine Person musste zur Überprüfung ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 23.30 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Roswiesenstrasse 32 im Kreis 12 gemeldet.

Weiterlesen »

Herdern TG: Pferdestall in Vollbrand geraten – weder Mensch noch Tier verletzt (Video)

11.09.2018 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Beim Vollbrand eines Pferdestalls in Herdern entstand am Dienstagnachmittag hoher Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Kurz nach 15.15 Uhr gingen bei der Kantonalen Notrufzentrale mehrere Meldungen über einen brennenden Pferdestall in Wilen bei Herdern ein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stand der Stall bereits in Vollbrand.

Weiterlesen »

St. Margrethen SG: Auto geht in Flammen auf – Feuerwehr im Einsatz

11.09.2018 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Montagabend (10.09.2018), um 19 Uhr, hat auf der Neudorfstrasse ein Auto zu brennen angefangen. Erst die Feuerwehr konnte das Fahrzeug löschen.

Ein 51-Jähriger fuhr mit dem Auto aus Richtung Rheineck zum Zentrum St. Margrethen. Auf Höhe der Neudorfstrasse bemerkte er Rauch aus dem Auto dringen. Er hielt deshalb sofort am rechten Strassenrand an und stieg aus.

Weiterlesen »

Balzers FL: Unbekannter entzündet Futter in landwirtschaftlichem Betrieb

In Balzers kam es am Montagmorgen zu einem Brand. Ein unbekannter Täter begab sich zwischen 05.30 und 06.00 Uhr zu einem landwirtschaftlichen Betrieb in Balzers und öffnete sämtliche Riegel der Jungviehboxen.

Daraufhin entzündete der Tatverdächtige nach der Benutzung eines Brandbeschleunigers das gelagerte Futter, woraufhin er mit einem unbekannten Personenwagen flüchtete.

Weiterlesen »

Unterkulm AG: Gartenhaus in Brand geraten – Feuerwehr im Einsatz

09.09.2018 |  Von  |  Aargau, Brände, Polizeinews, Schweiz  | 

Beim Einfeuern eines Gartencheminées geriet ein Unterstand eines Gartenhauses in Brand. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Sonntagmorgen, 09. September 2018, 09.45 Uhr alarmierte eine Drittperson den Feuerwehrnotruf 118 und meldete einen Brand eines Gartenhauses an der Winkelmattstrasse in Unterkulm.

Weiterlesen »