Brände

Steinhausen ZG: Bewohnerin entfacht absichtlich Brand in einem Wohnheim

04.06.2018 |  Von  |  Brände, Brandstiftung, Polizeinews, Schweiz, Zug  | 

Eine Bewohnerin hat absichtlich ein Feuer entfacht. Die Flammen konnten von einer Angestellten und einem weiteren Bewohner gelöscht werden.

Am Montagmorgen (4. Juni 2018), um 04:00 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, wonach es im Wohnheim Eichholz in der Gemeinde Steinhausen brenne.

Weiterlesen »

Pratteln BL: Drei Sperrgutcontainer in Brand geraten

Am Sonntagabend, 3 Juni 2018, kurz vor 18.45 Uhr, brannten auf einem Firmenareal am Dammweg in Pratteln drei Sperrgutcontainer. Verletzt wurde niemand. Es gab eine starke Rauch- und Geruchsentwicklung.

Die entsprechende Meldung war um 18.43 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei Basel-Landschaft standen die drei Sperrgutcontainer am Dammweg bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und somit ein Übergreifen auf die angrenzenden Gebäude verhindern.

Weiterlesen »

Zürich ZH: Waldhütte nahe des Zoos in Vollbrand geraten – Zeugen gesucht

Am frühen Sonntagmorgen stand eine Waldhütte im Oberholz, nahe des Zoos, in Vollbrand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Gegen 04.15 Uhr meldete ein Anwohner der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung, dass es vom Wald oberhalb des Zoos her stark nach Rauch rieche. Fast gleichzeitig erreichte eine gleiche Meldung die Stadtpolizei Zürich.

Weiterlesen »