Brände

Hohentannen TG: Fassadenbrand – mögliche Brandursache heisse Asche

04.12.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

In der Nacht zum Montag brannte in Hohentannen die Fassade eines Einfamilienhauses. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 3.45 Uhr bemerkte ein Landwirt, dass eine Fassade des Nachbarhauses brennt und informierte den Hausbesitzer. Zusammen gelang es den beiden Männern, den Brand mit zwei Feuerlöschern noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Felsenholz zu löschen.

Weiterlesen

Zizers GR / A13: Fahrzeug während der Fahrt in Brand geraten

Am Sonntagabend ist auf der Autobahn A13 bei Zizers ein Personenwagen in Brand geraten. Personen wurden keine verletzt.

Während der Fahrt einer Autolenkerin um 23.15 Uhr auf der Nordspur in Richtung Landquart zeigte ihr der Bordcomputer eine technische Störung an. Kurz darauf stellte sie unter der Motorhaube hervorquellenden Rauch fest.

Weiterlesen

Bischofszell / Sirnach TG: Brände in Zimmer und Küche rasch gelöscht

04.12.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Am Sonntagnachmittag kam es in Bischofszell und Sirnach zu kleineren Bränden. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 14.30 Uhr meldete ein Bewohner eines Einfamilienhauses in Bischofszell, dass sich in einem Zimmer eine Heizdecke auf einem Bett entzündet habe. Dies führte zu einer starken Rauch- und Hitzentwicklung. Die Stützpunktfeuerwehr Bischofszell rückte aus, löschte den Brand und entlüftete das Haus. Es entstand Sachschaden von rund 1’000 Franken. Die genaue Brandursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Weiterlesen

Ibach SZ: Huhn löst Brandalarm aus

Die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz musste am Samstagnachmittag, 02. Dezember 2017, kurz vor 15.30 Uhr, wegen einem automatischen Brandalarm an die Gotthardstrasse nach Ibach ausrücken.

Beim Eintreffen im zurzeit leerstehenden Gebäude stellten die Einsatzkräfte rasch fest, dass der Alarm durch heissen Wasserdampf ausgelöst wurde.

Weiterlesen