Brände

Solothurn SO: Nach Brand weiteres Kind verstorben – nun sieben Tote (drei Kinder)

Solothurn SO: Nach Brand weiteres Kind verstorben – nun sieben Tote (drei Kinder)

Im Zusammenhang mit dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn in der Nacht auf Montag, 26. November 2018, muss ein weiteres Todesopfer beklagt werden.

Ein eritreisches Kind im Schulalter, welches mit schweren Verletzungen in ein Spital eingewiesen wurde, ist inzwischen seinen Verletzungen erlegen. Dadurch erhöht sich die Anzahl Todesopfer auf insgesamt sieben Personen.

Weiterlesen »

Buttisholz LU: Brand in Holzindustriebetrieb ausgebrochen – keine Verletzten

28.11.2018 |  Von  |  Brände, Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 
Buttisholz LU: Brand in Holzindustriebetrieb ausgebrochen – keine Verletzten

Am Dienstagabend ist es in einem Holindustriebetrieb in Buttisholz zu einem Brand gekommen. Dieser konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Glimmbrand wurde durch eine technische Ursache ausgelöst.

Am Dienstag, 27. November 2018, kurz nach 17:30 Uhr, meldete ein Mitarbeiter der Polizei, dass in einer Halle eines Holzindustriebetriebs in Buttisholz ein Feuer ausgebrochen sei. Das Feuer wurde vorerst von Mitarbeitenden bekämpft, danach durch Angehörige der Feuerwehr gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »

Hauskatze dürfte drei Hausbewohnern das Leben gerettet haben

Hauskatze dürfte drei Hausbewohnern das Leben gerettet haben

In der Nacht von Sonntag auf Montag verhinderte eine Hauskatze in einer ehemaligen Gaststätte in der Ostlandstrasse in Calw Schlimmeres, da sie die Bewohner weckte und somit vor einem schwelenden Brand rettete.

Eine vergessene, brennende Kerze, war ersten Ermittlungen zu Folge der Grund eines Brands in der ehemaligen Gaststätte. Die etwa 35 Stunden zuvor vergessene Kerze entzündete einen mit Malervlies bedeckten Tisch, was für eine extreme Rauchentwicklung sorgte.

Weiterlesen »

Solothurn SO: Nachtrag – vier Erwachsene und zwei Kinder bei Brand verstorben

Solothurn SO: Nachtrag - vier Erwachsene und zwei Kinder bei Brand verstorben

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn sind in der Nacht auf Montag, 26. November 2018, sechs Menschen ums Leben gekommen. In der Zwischenzeit ist die Identität der Verstorbenen weitgehend bekannt.

Bei den Opfern handelt es sich um vier Erwachsene und zwei Kinder, die aus Eritrea und Äthiopien stammen.

Weiterlesen »

Luzern-Littau LU: Technischer Defekt führte zu Brand in Gewerbe- und Wohngebäude

27.11.2018 |  Von  |  Brände, Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 
Luzern-Littau LU: Technischer Defekt führte zu Brand in Gewerbe- und Wohngebäude

Am Montagabend ist es an der Cheerstrasse in Luzern, Ortsteil Littau zu einem Brand in einem Gewerbe und Wohngebäude gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt an einer Lüftung zurückzuführen.

Am Montagabend, 26. November 2018, kurz vor 22:30 Uhr wurde der Polizei eine starke Rauchentwicklung in einem Gewerbe- und Wohngebäude an der Cheerstrasse in Littau gemeldet. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden drei Personen mittels Drehleiter evakuiert und anschliessend im Feuerwehrgebäude betreut. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »

Solothurn SO: Hausbrand mit sechs Toten durch Raucherware verursacht

Solothurn SO: Hausbrand mit sechs Toten durch Raucherware verursacht

Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn in der Nacht auf Montag wurde nach ersten Erkenntnissen durch unsachgemässen Umgang mit Raucherwaren verursacht. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

In der Nacht auf Montag ist in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn ein Brand entstanden, bei dem sechs Menschen ums Leben gekommen sind.

Weiterlesen »

Solothurn SO: Tragischer Brandfall – Hausbrand mit sechs Toten, darunter Kinder

26.11.2018 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Solothurn  | 
Solothurn SO: Tragischer Brandfall – Hausbrand mit sechs Toten, darunter Kinder

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn sind in der Nacht auf Montag sechs Hausbewohner verstorben. Mehrere Personen wurden in Spitäler gebracht. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Aus noch unbekannten Gründen ist in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn in der Nacht auf Montag, 26. Novemer 2018, ein Brand entstanden.

Weiterlesen »