Raser / Schnellfahrer

Harte Strafen nach verbotenen Kraftfahrzeugrennen

Harte Strafen nach verbotenen Kraftfahrzeugrennen

Am Freitag, den 19.07.2019, verhandelte das Amtsgericht in Iserlohn ein Strafverfahren wegen eines illegalen Kraftfahrzeugrennens, welches sich, wie berichtet, im November 2018 auf der Igelstraße in Iserlohn zugetragen hatte.

Zwei Taxen hatten sich zum damaligen Zeitpunkt ein Kraftfahrzeugrennen über die Karl-Arnold- / Igel- und Untergrüner Straße geliefert. Wie die Polizei ermitteln konnte, lag die Durchschnittsgeschwindigkeit beider Pkw während der gesamten Fahrt bei ca. 120km/h.

Weiterlesen »

Steinach SG: Raser (Serbe, 37) angehalten

Steinach SG: Raser (Serbe, 37) angehalten

Am Samstagabend (20.07.2019), um 17:45 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen an der Rorschacherstrasse, im mit 80 km/h signalisierten Ausserortsbereich, Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Dabei wurde das Auto eines 37-jährigen Serben mit einer Geschwindigkeit von 148 km/h gemessen.

Weiterlesen »

Berner Oberland BE: Motorrad massiv zu schnell unterwegs

Berner Oberland BE: Motorrad massiv zu schnell unterwegs

Die Kantonspolizei Bern hat am Donnerstag am Susten- und Grimselpass gezielt Verkehrskontrollen durchgeführt. Von 1’816 gemessenen Fahrzeugen waren rund 100 zu schnell unterwegs.

Ein Motorradlenker wurde gar mit massiv überhöhter Geschwindigkeit geblitzt. Der entsprechende Lenker wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

Weiterlesen »

Ganterschwil/Ennetbühl SG: Raser und Schnellfahrer gestoppt

Ganterschwil/Ennetbühl SG: Raser und Schnellfahrer gestoppt

Am Donnerstagnachmittag (18.07.2019), in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr, sind in Ganterschwil auf der Letzistrasse sowie in Ennetbühl auf der Schwägalpstrasse zwei Motorradfahrer angehalten worden, die zu schnell unterwegs waren.

In Ganterschwil wurde bei einer Verkehrskontrolle ein 64-jähriger Motorradfahrer gestoppt, der von Ganterschwil in Richtung Lütisburg fuhr. Der Schweizer fuhr in der mit 80 km/h beschilderten Örtlichkeit mit 158 km/h. Der Raser musste seinen Führerausweis sofort abgeben. Zudem verfügte die Staatsanwaltschaft die Beschlagnahmung seines Motorrades.

Weiterlesen »

91 km/h zu schnell – da hört der Spaß auf

91 km/h zu schnell - da hört der Spaß auf

Bereits am Samstag, 13.07.2019, fuhr gegen 11:40 Uhr, ein 23-Jähriger mit einem Mercedes auf der Freudenberger Straße in Richtung Siegen.

Die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit betrug 70 km/h. Der junge Mann wurde aber mit einer Geschwindigkeit von 161 km/h gemessen. Nach Adam Ries sind dies 91 km/h zu viel. Dies bedeutet 2 Punkte, 600,- Euro Bußgeld und 3 Monate Fahrverbot.

Weiterlesen »

Polizei stellt BMW und Fiat nach illegalem Autorennen sicher

Polizei stellt BMW und Fiat nach illegalem Autorennen sicher

Bremsspur

Die Polizei hat am Dienstagabend (16. Juli, 21:30 Uhr) einen BMW X 5, einen Fiat und zwei Führerscheine nach einem illegalen Autorennen sichergestellt und eine Anzeige geschrieben.

Beide Fahrer gingen den Beamten im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberwachung ins Netz, als sie auf zwei Fahrstreifen der Wanheimer Straße bei erlaubten 50 km/h mit 92 km/h nebeneinander rasten. Die Beamten beobachteten zudem, wie die Autos vorausfahrende Wagen überholten und anschließend immer wieder nebeneinander auf gleiche Höhe aufschlossen.

Weiterlesen »