DE | FR | IT

Stadt Zürich ZH: Kosovare (18) nach Strassenverkehrsdelikten festgenommen

Am Samstagabend, 13. Juli 2024, beobachtete eine Patrouille der Stadtpolizei Zürich einen BMW, der mit aufheulendem Motor und durchdrehenden Reifen durch das Stadthausquai fuhr.

Er wurde kontrolliert und weggewiesen. Etwa eine Stunde später fiel derselbe BMW einer anderen Patrouille auf, da er erneut den Motor hochdrehen liess. Er wurde anschliessend kontrolliert, festgenommen und der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Weiterlesen »

Regensdorf ZH: Schweizer (23) nach Raserfahrt festgenommen

Die Kantonspolizei Zürich zog am Samstagabend (13.7.2024) an der Adlikerstrasse in Regensdorf einen Raser aus dem Verkehr und nahm ihn vorübergehend fest.

Etwa um 21.45 Uhr fuhr ein Autofahrer innerorts mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 107 km/h auf die Messstelle zu.

Weiterlesen »

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 29 vom 15.07.2024 bis zum 21.07.2024 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Weiterlesen »

Hospental UR: Raser auf der Gotthard-Passstrasse festgestellt

Am Freitag, 12. Juli 2024, führte die Kantonspolizei Uri auf der Gotthard-Passstrasse bei Hospental Geschwindigkeitskontrollen durch.

Dabei passierte kurz vor 15:00 Uhr ein Personenwagen mit Tessiner Kontrollschildern die Messstelle mit einer Nettogeschwindigkeit von 152 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h.

Weiterlesen »

Kanton Basel-Stadt: Verkehrspolizei verstärkt Kontrollen

Die Auswertung einer Verkehrsdatenerfassung auf der Autobahnbrücke A2 in Richtung deutsche Grenze sowie einer Radaranlage an der Elisabethenstrasse hat zum Teil massive Geschwindigkeitsüberschreitungen ergeben.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt wird ihre Kontrolltätigkeit auf diesen Streckenabschnitten erhöhen.

Weiterlesen »

Stein AR: Autofahrer (Schweizer, 25) mit 151 km/h (erlaubt 80 km/h) gemessen

Am Mittwoch, 10. Juli 2024, hat die Verkehrsgruppe der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden in Stein eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Dabei konnte ein Personenwagenlenker angehalten werden, welcher mit massiv übersetzter Geschwindigkeit unterwegs war.

Weiterlesen »

Porrentruy / Courgenay JU: Autofahrer mit 144 km/h statt der erlaubten 80 km/h erwischt

Am Dienstag, den 09. Juli 2024, wurde ein Autofahrer, der von Porrentruy in Richtung Courgenay fuhr, mit dem halbstationären Laserradar mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen – ein Via Sicura-Fall.

Kurz darauf wurde der betreffende Verkehrsteilnehmer angehalten und das übliche Verfahren durchgeführt.

Weiterlesen »

Kanton Wallis: Kabotage, AdBlue-Betrug und Raserdelikt

Die Kantonspolizei sorgt ständig für die Sicherheit des Strassenverkehrs.

Neben ihren verschiedenen Überprüfungen im Zusammenhang mit dem Lärmpegel, den technischen Veränderungen der Fahrzeuge und dem körperlichen Zustand der Fahrer führt sie Geschwindigkeitsoperationen und Kontrollen des Schwerverkehrs durch. Seit Anfang April 2024 wurden mehrere Verstösse festgestellt.

Weiterlesen »

Oensingen SO: Autofahrer (Bulgare, 23) mit 154 km/h (erlaubt 80 km/h) gemessen

Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle hat die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag, 9. Juli 2024, auf der Oltenstrasse in Oensingen ein Auto mit 154 km/h gemessen.

Erlaubt sind auf diesem Strassenabschnitt 80 km/h. Der verantwortliche Fahrzeuglenker wird nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte zur Anzeige gebracht.

Weiterlesen »

Courgevaux FR: Autofahrer (24) mit 180 km/h auf der A1 geblitzt

Heute Nacht wurde ein Autofahrer auf der Autobahn A1 in Courgevaux mit einer Geschwindigkeit von 180 km/h gemessen. Er wurde angehalten und einvernommen. Sein Führerschein, wie auch sein Fahrzeug wurden beschlagnahmt.

Am Donnerstag, den 4. Juli 2024, gegen 1.30 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Autofahrer mit Wohnsitz in England auf der Autobahn A1 durch den Tunnel des Vignes von Avenches in Richtung Murten.

Weiterlesen »

Rorschach SG: 18-Jähriger ohne Führerausweis innerorts mit 109 km/h unterwegs

Am Dienstag (21.05.2024), kurz vor 02:45 Uhr, hat eine semistationäre Messanlage auf der Churerstrasse einen Raser innerorts mit 109 km/h, anstelle der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, erfasst.

Mittlerweile konnte ein 18-jähriger Italiener als verantwortlicher Autofahrer ermittelt werden. Er war ohne Führerausweis unterwegs.

Weiterlesen »

Kanton Tessin: Mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen

Die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei geben bekannt, dass in der Woche 27 vom 01.07.2024 bis 07.07.2024 an folgenden Orten mobile und halbstationäre Geschwindigkeitskontrollen im Sinne der Strassenverkehrsprävention durchgeführt werden:

Weiterlesen »

Courrendlin – Vicques JU: Autofahrer mit 148 statt 80 km/h erwischt

Am Donnerstag, 27. Juni 2024, führte die Verkehrsgruppe der jurassischen Kantonspolizei auf der Höhe des Ortes „Le Violat“ in Courroux eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasergerät durch.

Um 12:30 Uhr wurde bei einem Autofahrer, der von Courrendlin in Richtung Vicques fuhr, eine Geschwindigkeit von 148 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen, was einem Via-Sicura-Fall entsprach.

Weiterlesen »

Stadt Bern BE: Autolenker nach Fluchtfahrt angehalten – Zeugenaufruf

Am Montagabend hat sich ein Autolenker in Bern einer Polizeikontrolle entzogen. Er flüchtete mit massiv überhöhter Geschwindigkeit. Der Lenker konnte angehalten werden. Ihm werden diverse Delikte zur Last gelegt.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Weiterlesen »

Densbüren AG: 1’157 Fahrzeugelenkende zu schnell unterwegs

Mitte Juni führte die Polizei Oberes Fricktal in Densbüren, im Innerortsbereich, während rund einer Woche eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Insgesamt fuhren 1’157 Fahrzeuglenkende zu schnell.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 86 km/h bei einer signalisierten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.

Weiterlesen »