Raser / Schnellfahrer

Illegales Autorennen zweier Schweizer

Illegales Autorennen zweier Schweizer

Breisgau-Hochschwarzwald / Titisee-Neustadt, Titisee. Am 18.01.2020 kam es gegen 10:00 Uhr im Bereich Titisee zu einem illegalen Autorennen zweier Pkw. Im Bereich des Badeparadieses und der Neustädter Straße duellierten sich ein VW Golf und ein Porsche mit jeweils Schweizer Zulassung. Das Geschehen wurde durch einen Anwohner gemeldet, der durch die lautstarken Beschleunigungen aufmerksam wurde.

Vom Großraumparkplatz Titisee aus starteten die beiden Pkw insgesamt mindestens drei Mal in Richtung Badeparadies.

Weiterlesen »

Illegales Straßenrennen gestoppt

Illegales Straßenrennen gestoppt

Frankfurt/Main. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (12.01.2020), stoppten Polizisten zwei Raser, die sich offensichtlich auf der Mainzer Landstraße ein Rennen lieferten.

Gegen 01:00 Uhr meldete ein Anrufer im Bereich des Griesheim-Center zwei Fahrzeuge, welche mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Innenstadt gefahren seien. Weiterlesen »

Kanton St. Gallen: Geschwindigkeitskontrollen – Raser angehalten

Kanton St. Gallen: Geschwindigkeitskontrollen – Raser angehalten

In der Zeit zwischen Freitag und Samstag (11.01.2020) hat die Kantonspolizei St. Gallen an mehreren Orten im Kanton Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Dabei passierte in Rorschach auf der Churerstrasse ein 24-jähriger Bosnier die Kontrollstelle mit 106 km/h, statt der erlaubten 50 km/h. Weiterlesen »

Aargau AG: Mehrere Schnellfahrer im Ausserortsbereich gestoppt

Aargau AG: Mehrere Schnellfahrer im Ausserortsbereich gestoppt

Die Kantonspolizei erfasste in den letzten Tagen mehrere Schnellfahrer, welche im Ausserortsbereich zu schnell unterwegs waren. Der Schnellste, ein 35-jähriger Spanier aus dem Freiamt, wurde durch das Lasermessgerät im Freiamt bei Aristau mit 138 km/h (anstatt die erlaubten 80 km/h) erfasst.

Insgesamt hielt die Polizei fünf Verkehrsteilnehmer an.

Weiterlesen »