Raser / Schnellfahrer

Würenlos AG: Drei Schnellfahrer bei Geschwindigkeitskontrolle gestoppt

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ausserorts mass die Kantonspolizei einen Automobilisten mit 139 km/h. Dem Fehlbaren, einem 47-jährigen Basler, nahm die Kantonspolizei den Führerausweis ab.

Zwei weiteren Schnellfahrern droht ebenfalls der Entzug des Führerausweises.

Weiterlesen

Risch Rotkreuz ZG / Flüelen UR: Schnellfahrer nach Flucht gestoppt

Eine zivile Polizeipatrouille stoppte einen Lenker, der auf der Autobahn A4 zu schnell unterwegs war.

Am Dienstag (5. Dezember 2017), kurz nach 11:30 Uhr, wurde eine zivile Polizeipatrouille auf der Autobahn A4, zwischen Rütihof und der Ausfahrt Küssnacht/SZ, auf ein Auto aufmerksam, das zu schnell durch einen Baustellenbereich fuhr. Die Patrouille folgte dem Fahrzeug und registrierte Geschwindigkeiten von bis zu 125 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h.

Weiterlesen

Chur GR: Stadtpolizei Chur leistet 25 Einsätze

Über das vergangene Wochenende ist die Stadtpolizei Chur zu 25 Einsätzen ausgerückt. Von Freitag auf Samstag wurde bei einer Geschwindigkeitskontrolle zwei Fahrzeuglenkern der Führerausweis abgenommen.

Am Samstag ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle, wonach einem Lenker der Führerausweis entzogen wurde.

Weiterlesen

Entlebuch LU – Finsterwald: Schweizer (21) baut massiven Selbstunfall mit Audi

Der Lenker eines Personenwagens kam nach einer leichten Rechtsbiegung von der Strasse ab. Das Auto schlitterte über Wiesland, wurde in ein Waldstück katapultiert und durchschlug einen Holzunterstand.

Nach rund 90 m kam das Auto total demoliert zum Stillstand. Der Lenker erlitt nur leichte Verletzungen.

Weiterlesen

Ricken SG: Sachbeschädigung an Radaranlage geklärt – 2 Schweizer ermittelt

Am Sonntag (29.10.2018), um 19:50 Uhr, ist eine semistationäre Radaranlage an der Rapperswilerstrasse mit Abziehbildern verklebt worden.

Die beiden Täter, zwei Schweizer im Alter von 16 und 18 Jahren, konnten durch die Kantonspolizei St.Gallen ermittelt werden.

Weiterlesen

Kanton Zug: Rund 120 Schulwegüberwachungen durchgeführt

Die Zuger Polizei hat nach den Herbstferien entlang der Schulwege täglich Kontrollen durchgeführt. Neben zahlreichen Gesprächen und Hinweisen mussten auch mehrere Ordnungsbussen ausgesprochen werden.

In der Zeit vom 23. Oktober bis 3. November 2017 führte die Zuger Polizei in allen Zuger Gemeinden rund 120 Schulwegüberwachungen durch.

Weiterlesen