Seewis Dorf GR: In Gruppe von Trottinetten verunfallt – zwei Männer verletzt

Am Donnerstag sind die Lenker von zwei Trottinetten verunfallt. Die beiden Männer wurden verletzt.

Ein 66-jähriger und ein 69-jähriger Mann fuhren in einer Gruppe mit Trottinetten am Donnerstagnachmittag auf der Fullihofstrasse vom Bergrestaurant Valcaus in Richtung Seewis Dorf.

Weiterlesen

Baar ZG: Wanderin steilen Abhang hinuntergestürzt – mit Rega gerettet

Im Raum Baarburg ist eine Frau im unwegsamen Gelände einen Hang hinuntergestürzt. Sie wurde von der Rega geborgen und ins Spital eingeliefert.

Am Mittwochabend (18. Oktober 2017), kurz nach 17:00 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, wonach eine Wanderin im Raum Baarburg, einen steilen Abhang hinuntergestürzt sei.

Weiterlesen

Eiken AG: Gegen parkiertes Auto geprallt – Fahrer mit Rega ins Spital geflogen

Ein 61-jähriger Automobilist kam auf der Hauptstrasse fahrend von der Strasse ab und prallte gegen ein parkiertes Auto. Der Verunfallte hatte das Bewusstsein verloren und wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Gestern Mittwoch, 18. Oktober 2017, 14.50 Uhr kam ein 61-jähriger Autofahrer an der Hauptstrasse in Eiken aus noch nicht geklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Der VW-Fahrer prallte auf einem Vorplatz einer Firma gegen ein parkiertes Auto, welches in der Folge in ein weiteres Auto geschoben wurde.

Weiterlesen

Neu St. Johann SG: Motorradfahrer nach Zusammenprall mit Rega ins Spital geflogen

Am Dienstag (17.10.2017), kurz vor 11:30 Uhr, sind ein Auto sowie ein Motorrad auf der Schwägalpstrasse in Fahrtrichtung Nesslau zusammengestossen. Dabei verletzte sich ein 65-jähriger Motorradfahrer unbestimmt.

Er wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weiterlesen

Bazenheid SG: Schweizer (28) tötet Bruder (†33) mit Messer

Am frühen Montagnachmittag (16.10.2017) ist es in einer Wohnung an der Neugasse zu einem Streit gekommen. Ein 28-jähriger Schweizer steht im Verdacht, seinen 33-jährigen Bruder mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

Der 33-jährige Schweizer verstarb trotz medizinischer Soforthilfe später im Spital. Die Kantonspolizei St.Gallen nahm den 28-jährigen Beschuldigten fest.

Weiterlesen

Därstetten BE: Forstarbeiter von Baum getroffen und tödlich verletzt

Montagmittag wurde ein Forstarbeiter in einem Waldstück in Därstetten von einem Baum getroffen. Trotz umgehender Rettungsmassnahmen konnte der Mann nur noch tot geborgen werden. Der Unfall wird untersucht.

Der Arbeitsunfall in Därstetten wurde der Kantonspolizei Bern am Montag 16. Oktober 2017, gegen 12.10 Uhr, gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Forstarbeiter in der Region Underi Walalp mit Holzschlagarbeiten beschäftigt gewesen, als er aus noch zu klärenden Gründen von einem Baum getroffen wurde.

Weiterlesen

Gurtnellen UR: Bremsmanöver zu spät bemerkt – Motorradfahrer (19) verletzt

Am Sonntagnachmittag, 15. Oktober 2017, kurz vor 16.00 Uhr, fuhr eine dreiköpfige Motorradgruppe auf der Gotthardstrasse von Gurtnellen Richtung Intschi.

Im Bereich „Wassnerwald“ mussten der vorderste Lenker mit Zürcher Kontrollschild, sowie die an zweiter Stelle fahrende Motorradfahrerin, ebenfalls mit Zürcher Kontrollschild, ihre Fahrzeuge aufgrund der Ampelanlage bei der dortigen Baustelle abbremsen.

Weiterlesen