Aktuelle Corona-News
Unfälle

Bertschikon ZH: Ein Schwer- und zwei Leichtverletzte bei Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Traktor und angehängtem Bordwandanhänger sind am Mittwochnachmittag (8.7.2020) in Bertschikon (Gemeindegebiet Gossau) der Lenker des Traktors schwer sowie zwei im Anhänger sitzende Personen leicht verletzt worden.

Kurz nach 16:30 Uhr lenkte ein 57-jähriger Mann seinen Traktor und einen angehängten, mit Heu beladenen, Anhänger ein Wiesenbord hinunter. Zuoberst auf den Heuballen sassen seine 46 Jahre alte Frau und seine 16-jährige Tochter.

Weiterlesen »

Saignelégier JU: Kohlenwasserstoff-Leck bei Bulgari

Am Dienstag, den 07. Juli um ca. 1125 Uhr wurde das Hauptquartier der Kantonspolizei des Kantons Jura über ein Ölleck bei der Firma BULGARI am Chemin des Labors 5 in Saignelégier informiert.

Die Polizei und die SIS-Feuerwehr der Freiberge und der CR von Delémont richteten rasch einen Sicherheitsperimeter ein.

Weiterlesen »

Yverdon-les-Bains VD: 15-Jähriger liefert sich kinoreife Verfolgungsjagd mit Polizei

Am Montag, dem 6. Juli 2020, gegen 21.15 Uhr wurde das Hauptquartier der Kantonspolizei informiert, dass ein 15-jähriger Minderjähriger mit dem Auto eines Familienmitglieds nach Yverdon-les-Bains gefahren war.

Dieser junge Mann, der in dieser Stadt gesichtet wurde, flüchtete und beging dabei zahlreiche Straftaten und verursachte Unfälle.

Weiterlesen »

Paradiso TI: Bauarbeiter (45) drei Meter tief gestürzt – schwer verletzt

Die Kantonspolizei berichtet, dass es heute kurz nach 8.30 Uhr auf einer Baustelle für den Bau eines Gebäudes in der Via Bosia in Paradiso zu einem Arbeitsunfall gekommen ist.

Ein 45-jähriger italienischer Arbeiter aus der Provinz Como legte Schutzgitter auf einen Raum im Inneren des Gebäudes.

Weiterlesen »

Morcote TI: Mann (✝︎65) in Luganersee ertrunken

Die Kantonspolizei berichtet, dass gestern Abend gegen 23.30 Uhr in Morcote ein 65jähriger deutscher Staatsbürger mit Wohnsitz im Mendrisiotto ertrunken ist.

Nach einem Abendessen in einer Grotte in Caprino beschloss der 65-Jährige in Begleitung eines Bekannten, mit seinem Boot nach Caslano zurückzukehren.

Weiterlesen »

Weesen GL: Deltaflieger (38) verletzt sich bei Absturz schwer

Am Dienstag, 07.07.2020, 19.50 Uhr, ist an der Gäsistrasse in Weesen (Gemeindegebiet Glarus Nord) ein Deltasegler abgestürzt.

Der Delta-Pilot war in Amden gestartet. Laut Aussagen von Auskunftspersonen sei er daraufhin mit hoher Geschwindigkeit im Sinkflug in Richtung Tal geflogen und auf einer Wiese abgestürzt.

Weiterlesen »