Hunde

Frei herumlaufende Doggen reissen Schaf

Schweina. Am Freitag gegen 13:00 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass in Schweina durch eine Gruppe von Hunden ein Schaf auf einer umzäunten Weide gerissen wurde.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten bestätigte sich diese Mitteilung und es konnte festgestellt werden, dass ein Schaf durch drei Deutsche Doggen tödlich verletzt wurde.

Weiterlesen »

Mantrailer „Scotty“ findet stark unterkühlten vermissten Senior

Mettmann. Bereits am vergangenen Freitag (7. Februar 2020) hat die Polizei dank der tatkräftigen Mithilfe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (Ortsgruppe Haan) einen vermissten Monheimer gefunden.

Der 84-Jährige war aus seinem Seniorenheim abgängig und konnte stark unterkühlt in einem Gebüsch aufgefunden werden.

Weiterlesen »

Hohe Auszeichnung der Weltzollorganisation in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main. Der Internationale Tag des Zolls am 26. Januar war dieses Jahr dem Beitrag des Zolls zu einer nachhaltigen Zukunft gewidmet und stand unter dem Motto „Der Zoll fördert die Nachhaltigkeit für Menschen, Wohlstand und den Planeten“.

Auch der Zoll in Frankfurt am Main leistet durch seine Kontrollen und Ermittlungen diesbezüglich einen großen Beitrag.

Weiterlesen »

Mehrere Einbrüche – Diensthunde Diva und Larry im Polizeieinsatz

Ratzeburg. 31. Januar 2020 | Kreis Stormarn – 30.01.2020 Reinbek Am 30.01.2020, zwischen 06:15 Uhr und 31.01.2020, 00:20 Uhr kam es in Reinbek Neuschönningstedt im Oherweg, Emil-Nolde-Straße und Möllner Landstraße zu zwei Einbrüchen und einem versuchten Einbruch.

In der Möllner Landstraße drangen unbekannte Täter durch ein im rückwärtigen Bereich gelegenes Fenster eine Erdgeschosswohnung ein. Nachdem sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen abgesucht hatten, verließen der/die Täter die Wohnung vermutlich wieder durch ein Fenster. In der Emil-Nolde-Straße drangen unbekannte Täter durch ein im rückwärtigen Bereich gelegenes Fenster ein Einfamilienhaus ein. Auch hier durchsuchten die/der Täter die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen.

Weiterlesen »

Vermutliche Giftköder im Bereich der Wallgasse in NW

Neustadt / Weinstraße. Am letzten Mittwoch spazierte ein Herr mit seinem 3-jährigen Golden Retriever Rüden in der Wallgasse. Während des Ausflugs nahm der Hund einen nicht näher zu identifizierenden Gegenstand auf und fraß diesen.

Zwei Stunden später wurde der Hund zu Hause ganz apathisch und konnte seinen Urin nicht mehr halten.

Weiterlesen »

Hund möglicherweise vergiftet

Heide. Bereits vor Weihnachten ist eine Hündin in Heide unter Umständen daran verendet, dass sie auf einem Spaziergang einen Giftköder gefressen hat - ein abschließendes Laborergebnis steht noch aus. Am 20. Dezember 2019 war die Geschädigte mit ihrer Hündin und weiteren Artgenossen auf einem Trampelpfad zwischen der Dorfstraße und der Straße...

Weiterlesen »

Kleintransporter überfährt Hund

Stuttgart-Mitte. Ein bislang unbekannter Fahrer eines Lieferwagens hat am Freitagvormittag (10.01.2020) in der Geißstraße den angeleinten Hund einer 63-jährigen Passantin überfahren und ist anschließend geflüchtet.

Die Frau war gegen 10.30 Uhr mit ihrem angeleinten Pekinesen-Mischling in der Töpferstraße Richtung Eberhardstraße unterwegs. Als sie sich auf Höhe der Einmündung zur Geißstraße befand, fuhr der Unbekannte mit seinem Kleintransporter in der Geißstraße Richtung Nadlerstraße.

Weiterlesen »

Frau verletzt durch Hundesprung

Detmold. Lippe. Am Sonntag verletzte sich eine 65-jährige Spaziergängerin, weil ein Hund sie ansprang.

Die Detmolderin ging gegen 11:15 Uhr auf dem Rundweg am Freilichtmuseum in Richtung Stadt nahe des Linnekamp, als ihr eine fünfköpfigen Gruppe mit zwei Hunden entgegenkam. Einer der Hunde, eventuell ein Boxer-Mischling, lief unangeleint schnell auf sie zu und sprang ihr gegen ein Knie. Dabei zog sie sich eine Fraktur im Knie zu.

Weiterlesen »