Hunde

Verwaltungsgericht: Betreiberin darf ihren Hundesalon öffnen

Magdeburg. Die 1. Kammer des Verwaltungsgerichts Magdeburg hat am 19.01.2021 über den Eilantrag der Betreiberin eines Hundesalons entschieden.

Der Antragstellerin war vor dem Hintergrund der geltenden SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt und der damit im Zusammenhang veröffentlichten „Auslegungshilfe, welche Geschäfte öffnen dürfen und welche nicht“ durch den Landkreis untersagt worden, ihren Hundesalon zu betreiben.

Weiterlesen »

Hund wird bei Kollision mit Stadtbahn schwer verletzt

Sankt Augustin. Um 22:29 Uhr wurden die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr aus Hangelar, Menden, Niederpleis und Mülldorf alarmiert zum Bahnübergang der Stadtbahnlinie 66 an der Bruno-Werntgen-Straße in Hangelar alarmiert.

Die Meldung besagte, dass eine oder gar mehrere Personen unter der Stadtbahnlinie eingeklemmt sein sollten. Der ersteintreffende Rettungsdienst konnte schnell melden, dass keine Personen in den Bahnunfall verwickelt wurden, sondern ein junger Hund, der mit der Bahn kollidiert und schwer verletzt wurde.

Weiterlesen »

Offensichtlich illegaler Welpenverkauf aus Fahrzeug unterbunden

21.01.2021 |  Von  |  Deutschland, Hunde, Polizeinews  | 

Flensburg. Aufmerksame Bürger meldeten am frühen Donnerstagmorgen (21.01.21), um 01.31 Uhr, in der Harrisleer Straße auffällige Beobachtungen: Offensichtlich wurden aus einem polnischen Fahrzeug heraus Welpen verkauft.

Als Beamte des 1. Polizeirevieres Flensburg vor Ort ankamen, hatte gerade ein Paar aus Dänemark einen Welpen ins eigene Auto verbracht.

Weiterlesen »

Zollhund Raptor erschnüffelte Amphetamin im Kraftstoffkanister

Osnabrück. 1.060 Gramm Crystal Meth und 20 Liter flüssiges Amphetamin entdeckten Osnabrücker Zöllner am Nachmittag des 11. Januar 2021 bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn A 30 an der Abfahrt Gildehaus.

Der Fahrer gab an, für zwei Tage privat in Rotterdam gewesen zu sein. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder Bargeld verneinte der 20-Jährige.

Weiterlesen »

Welpe im Mitsubishi sorgt für Ablenkung – Herrchen verletzt – Auto Totalschaden

Neustadt/Weinstraße. Mal nicht durch ein elektronisches Gerät, sondern durch einen auf dem Beifahrersitz beförderten Rottweiler-Welpen, wurde ein 28-Jähriger am 05.01.21, gegen 22:20 Uhr abgelenkt, als er die Mittelhambacher Straße mit seinem Mitsubishi befahren hatte.

Durch die Unaufmerksamkeit verlor er die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen das Begrüßungsschild des Ortsteils.

Weiterlesen »

Hund aus Rheinstrom gerettet – Labrador unverletzt an Besitzer übergeben

Neuss. Am Sonntag, den 03.01.2021 wurde die Feuerwehr Neuss um 15:55 Uhr auf den Rheinstrom gerufen, dort schwamm kurz hinter der Fleherbrücke ein Hund in der Strommitte, welcher aus eigener Kraft das Ufer nicht mehr erreichen konnte.

Das Mehrzweckboot Marne war innerhalb kürzester Zeit vor Ort und konnte den Hund auf Höhe Stromkilometer 734,9 lokalisieren.

Weiterlesen »