Bundesrat will Öffnungen mit Testoffensive begleiten – Gratistests für alle

Der Bundesrat will mit einer massiven Ausweitung des Testens die Öffnungsschritte begleiten.

Damit mehr getestet wird, schlägt er vor, dass der Bund die Kosten sämtlicher Tests übernimmt. Um die Prävention und Früherkennung von Corona-Ausbrüchen zu verbessern, sollen Unternehmen und Schulen wiederholt Tests durchführen.

Weiterlesen »

Open Doors-Bericht: „Schattenpandemie“ aus Missbrauch und Ausbeutung

05.03.2021 |  Von  |  +AT, +DE, Schweiz, Weltgeschehen  | 

Covid-19 schürt eine wachsende, versteckte „Schattenpandemie“ aus geschlechtsspezifischer Gewalt, Entführung und Menschenhandel, die sich gegen christliche Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt richtet. Das ist eines der Ergebnisse eines neuen Berichts von Open Doors im Vorfeld des Internationalen Frauentages am 8. März 2021. Unter anderem nahmen Gewalt und Menschenhandel erheblich zu.

Der Report im Vorfeld des Internationalen Frauentages deckt auf, dass „die Corona-Pandemie die Verletzlichen noch verletzlicher gemacht hat.“

Weiterlesen »

Toter Jugendlicher (†16) an Bushaltestelle aufgefunden

Neustadt. Heute Morgen (Mittwoch, 03. März), um 06.09 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer eine Person, die leblos auf der Straße vor dem Feuerwehrstützpunkt in Mengsberg (Rotebergstraße/Zur Wolfsdelle) liegt.

Was genau an dieser Bushaltestelle passierte, stand zunächst nicht fest. Die Staatsanwaltschaft Marburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Weiterlesen »

Weltweit wegen fünffachen Mordes gesucht: Norman Volker FRANZ

Norman Volker FRANZ hatte wegen Doppelmordes eine lebenslange Freiheitsstrafe zu verbüßen. Am 11.03.1997 gelang ihm die Flucht aus der Justizvollzugsanstalt Hagen.

Er ist weiterhin dringend verdächtig, im Anschluss an seine Flucht, am 26.03.1997 in Weimar und am 21.07.1997 in Halle Raubüberfälle begangen und dabei 3 Menschen erschossen zu haben.

Weiterlesen »

Glück im Unglück – Schnelles Einschreiten verhindert Brand an Tankstelle

Gießen. Am vergangenen Dienstag konnten ein Autofahrer und eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiautobahnstation Mittelhessen auf einem Gelände einer Tankstelle in Reiskirchen offenbar Schlimmeres verhindern.

Zwar brannte ein PKW aus. Aufgrund der schnellen Reaktion konnte verhindert werden, dass das Feuer sich nicht weiter ausbreitete und niemand verletzt wurde.

Weiterlesen »

Polizei rettet Welpen aus Wohnung

Mainz-Lerchenberg. Einen Einsatz der etwas anderen Art, mit letztlich tierisch gutem Ausgang, erlebten die Kolleginnen und Kollegen der Polizeiinspektion Mainz 3 am Sonntagabend, den 21.02.2021, gegen 19:30 Uhr.

Der Hintergrund: Auf einem Online-Portal wurden Hundewelpen der Rasse Pomeranian Kleinspitz angeboten. Eine Zeugin meldete sich in diesem Zusammenhang bei der Polizei vom Mainzer Lerchenberg und äußerte Zweifel hinsichtlich der artgerechten Haltung der Tiere, des Alters der angebotenen Welpen sowie der ordnungsgemäßen Zucht.

Weiterlesen »

Buchs SG: 22-jährige Schweizerin getötet – Somalier (24) festgenommen

Am Dienstag (23.02.2021), kurz nach 21:30 Uhr, ist es in einer Wohnung an der Wiedenstrasse zu einem Streit zwischen einem 24-jährigen Somalier und einer 22-jährigen Schweizerin gekommen. Trotz sofortigem Aufgebot von Rettung, Notarzt und Luftrettung verstarb die Frau noch vor Ort an ihren Verletzungen.

Der Mann wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat ein Strafverfahren eröffnet.

Weiterlesen »

Vermisster 13-Jähriger tot aufgefunden

Meisenheim. Am Montagnachmittag gegen 15:00 Uhr wurde bei Aufräumarbeiten am Glanufer in der Gemarkung Odernheim ein Leichnam aufgefunden und geborgen.

Die Personenbeschreibung sowie die Gesamtumstände lassen keinen vernünftigen Zweifel daran, dass es sich hierbei um den 13-jährigen Vermissten aus Meisenheim handelt.

Weiterlesen »