DE | FR | IT

Sieben Täter schlagen zwei Reisende brutal zusammen – Wer kennt diese Männer?

Duisburg. Im Duisburger Hauptbahnhof schlugen, traten und bespuckten am Mittwochabend (29. Dezember 2021), um 19.40 Uhr, sieben unbekannte, junge Männer zwei Reisende (20, 22).

Die Geschädigten flüchteten in einen Zug und begaben sich nach Düsseldorf auf die Wache am Hauptbahnhof. Nun bittet die Bundespolizei um Hilfe aus der Bevölkerung. Wer kennt diese Männer?

Weiterlesen »

Öffentlichkeitsfahndung – Wo steckt dieser Drogendealer?

Hamburg. Staatsanwaltschaft und Polizei in Hamburg fahnden mit Fotos öffentlich nach Marcel Mühlbach. Der mutmaßliche Drogendealer befindet sich auch auf der „Europe’s Most Wanted“-Liste.

Der 41-jährige Gesuchte steht im Verdacht, im Jahr 2020 mit mehreren Kilogramm Kokain gehandelt zu haben.

Weiterlesen »

Junge Männer schlagen auf Senior (81) ein – Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Erkelenz. Am Dienstagvormittag (27. September) geriet ein 81 Jahre alter Mann gegen 11.25 Uhr im Kreuzungsbereich der Krefelder Straße und Roermonder Straße auf einem Radweg offenbar mit zwei bislang unbekannten jungen Männern in Streit, in dessen Folge einer der jungen Männer dem Senior mit der Faust ins Gesicht schlug.

Der 81-Jährige fiel infolgedessen zu Boden und trug Verletzungen davon.

Weiterlesen »

Mordermittlungen: Wer tötete Tamara T. (†45) aus Bremerhaven?

Bremerhaven. Am 5. September 2022 fand ein Spaziergänger im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde einen Leichnam.

Die daraufhin durchgeführte umfangreiche rechtsmedizinische Untersuchung hatte ergeben, dass es sich bei der aufgefundenen Person um eine Frau handelte, die mit großer Wahrscheinlichkeit Opfer eines Tötungsdeliktes geworden war.

Weiterlesen »

Sexueller Übergriff auf junge Frau in Cocktailbar – Fahndungsaufruf

Würzburg / Innenstadt. Bereits am 5. August 2022 ist es in der Herrentoilette einer Cocktailbar zu einem sexuellen Übergriff zum Nachteil einer jungen Frau gekommen.

Ein bislang noch unbekannter Tatverdächtiger wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Mit der Veröffentlichung des Bildmaterials erhofft sich die Kripo Würzburg nun Hinweise zur Identität des Mannes.

Weiterlesen »

Hochzeitskorso – wilde Fluchtmanöver nach Eingreifen der Polizei – Festnahmen

Berlin-Neukölln. Im Rahmen eines Hochzeitskorsos, der am Sonntagabend in Neukölln und Treptow unterwegs war, kam es zu diversen Straftaten.

Zeugen hatten die Polizei am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr alarmiert, nachdem es im Bereich des Hermannplatzes zu diversen Behinderungen anderer Verkehrsteilnehmender und etlichen Verkehrsordnungswidrigkeiten gekommen sein sollte.

Weiterlesen »

Zoll stellt 182 kg Crystal Meth sicher – Schwarzmarktwert von etwa 14 Mio. Euro

Hamburg. Der Zoll hat im Hamburger Hafen 182 kg Crystal Meth sichergestellt. Es handelt sich dabei um die größte Einzelsicherstellung in Deutschland.

Das Methamphetamin war aufwändig in einer Maschine zur Wasseraufbereitung versteckt und konnte durch die Einsatzkräfte nur mit schwerem Gerät aus dem Versteck entnommen werden.

Weiterlesen »

Versuchtes Tötungsdelikt: Taxigast sticht zu – Fahndung mit Bildern und Video

München. Wie bereits berichtet wurde am Donnerstag, 22.09.2022, gegen 23.20 Uhr, ein 21-Jähriger durch einen bislang unbekannten Tatverdächtigen mit einem Stichwerkzeug schwer verletzt.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand war es im Bereich der Schubertstraße in München gegen 23.20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem männlichen Taxigast, der in weiblicher Begleitung war, und einer Gruppe von mehreren Personen gekommen.

Weiterlesen »

Sexueller Missbrauch eines Kindes – Kriminalpolizei fahndet mit Phantombild

Jena / Saale-Holzland-Kreis. Am Samstag, den 26. Februar 2022, befand sich eine noch unbekannte männliche Person in einem Thermalbad in Bad Klosterlausnitz.

Hierbei fasste dieser beim Nacktbaden einen sieben Jahre alten Mädchen mehrfach an deren Geschlechtsteil. Dies stellt eine Straftat gemäß § 176 Abs. 1 Nr. 1 Strafgesetzbuch, sexueller Missbrauch eines Kindes, dar.

Weiterlesen »

Frau (47) mit Fahrzeug mehrfach überfahren – Ehemann festgenommen

Saarwellingen. In Saarwellingen soll ein 49-jähriger Mann seine Ehefrau mit einem Auto mehrmals überfahren haben. Er wurde nach einer Flucht festgenommen. Das Opfer liegt im Krankenhaus.

Ein Mann hat seine Ehefrau in Saarwellingen offenbar absichtlich mehrfach mit einem Auto überrollt und dabei schwer verletzt. „Wir müssen derzeit davon ausgehen, dass der Mann die Frau bewusst mehrfach überfahren hat“, so der Sprecher des Lagezentrums in der Nacht zum Montag (26. September 2022).

Weiterlesen »