DE | FR | IT

14-Jährige im Schlaf erstochen – Tatverdächtiger (17) festgenommen

25.10.2021 |  Von  |  +AT, +CH, Deutschland, Polizeinews  | 

München-Denning. Wie bereits berichtet, kam es am Sonntag, 24.10.2021 gegen 07:40 Uhr zu einer Verständigung der Polizei, da ein 14-jähriges Mädchen tot in der elterlichen Wohnung in München-Denning aufgefunden wurde. Diese kam durch einen Stich in die Brust zu Tode.

In diesem Zusammenhang wurde nach einem tatverdächtigen 17-Jährigen aus München gefahndet, der mit der 14-Jährigen befreundet war.

Weiterlesen »

Für Foto über Wegkante gestiegen – 57-jährige Wanderer stürzt in den Tod

Sportgastein. Am 24. Oktober 2021, gegen 11.00 Uhr, ging eine 57-jährige Österreicherin mit ihrer Bekanntschaft den Naßfelderweg von Bad Gastein nach Sportgastein.

Kurz vor dem Ende des Weges in Sportgastein, dort steigt dieser steil an, wurde eine kurze Rast eingelegt und im Zuge dessen sollte auch fotografiert werden.

Weiterlesen »

Wiens Polizei verweigert Impf-Razzien

Wien. Wer soll denn kontrollieren, ob jemand geimpft ist? Das ist die große und vor allem bislang unbeantwortete Frage, die die Idee von Ausgangssperren für Ungeimpfte aufwirft. In Wien sprechen sich der rote und der schwarze Personalvertreter fast wortgleich gegen Kontrollen durch die Polizei aus.

Der von der Regierung präsentierte Stufenplan sieht in der fünften, also letzten Stufe praktisch Ausgangssperren für alle Ungeimpften vor. Konkret heißt das, wenn die Intensivbetten in den Spitälern zu 30 Prozent ausgelastet sind, gilt ein „Lockdown für Ungeimpfte“.

Weiterlesen »

Frau (†43) ermordet – das ist der flüchtige Wiener Polizist (Markus J., 44)

Deutsch-Brodersdorf – Bezirk Baden. Nach Anzeigeerstattung über Notruf wurde am 20. Oktober 2021, gegen 16.00 Uhr, in einem Haus im Gemeindegebiet von Deutsch-Brodersdorf eine 43-jährige Frau aus dem Bezirk Baden tot aufgefunden.

Da aufgrund der Auffindungssituation von einem Gewaltverbrechen auszugehen war, wurde die Amtshandlung vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Leib/Leben und der Tatortgruppe, übernommen.

Weiterlesen »

82-Jähriger sperrt Einschleichdieb im Schlafzimmer ein

22.10.2021 |  Von  |  +CH, +DE, Österreich, Polizeinews  | 

Salzburg. Kurz nach 16 Uhr des 21. Oktober schlichen sich zwei unbekannte Frauen und ein unbekannter Mann in ein Wohnhaus in Salzburg-Gneis ein. Die Haustüre war unversperrt.

Der 82-jährige Bewohner stellte den Mann im Obergeschoß und sperrte diesen in das Schlafzimmer ein, danach rief er die Polizei. Während dem Notruf sprang der Unbekannte aus dem Fenster im ersten Obergeschoß und flüchtete.

Weiterlesen »

PKW rammt Polizeistreife im Einsatz

Kaiserslautern. An einer Ampelkreuzung in der Pariser Straße ist es am späten Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Funkstreifenwagen der Polizei und ein VW Golf kollidierten. Drei Menschen wurden verletzt, an beiden Fahrzeugen entstanden Totalschäden. Der Gesamtschaden liegt im höheren fünfstelligen Bereich.

Der Streifenwagen befand sich mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Einsatzfahrt und fuhr die Pariser Straße stadtauswärts in Richtung Reichswaldstraße. Als er gegen 23.15 Uhr die Ampel in Höhe Berliner Straße bei Grünlicht passierte, krachte ihm von links ein VW Golf mit voller Wucht in die Seite.

Weiterlesen »

14-jähriger Moto-Cross-Lenker flüchtet vor Polizei – Polizeiauto überschlägt sich

Bezirk Ried im Innkreis. Am 20. Oktober 2021 gegen 16 Uhr ereignete sich auf einem Güterweg im Gemeindegebiet Senftenbach ein Verkehrsunfall, bei dem eine Polizistin, ein Polizist und ein 14-Jähriger verletzt wurden.

Der 14-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis, der mit einem Moto-Cross unterwegs war, entzog sich der Anhaltung durch die Polizisten, obwohl diese mehrmals Anhaltezeichen mit Blaulicht und Folgetonhorn gaben. Der 14-Jährige war weder im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung noch gab es eine gültige Zulassung für das gelenkte KFZ.

Weiterlesen »