DE | FR | IT

Deutschland

25-jährige Frau vergewaltigt – 45-Jähriger festgenommen

Gießen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kriminalpolizei in Gießen nahmen gestern (23.09.2021) einen 45-Jährigen fest. Der in Nordrhein-Westfalen lebende Mann steht im dringenden Tatverdacht am 24.08.2021 im Bereich des Lahnfelddreiecks ein Sexualdelikt begangen zu haben.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist anzunehmen, dass der 45-Jährige sein Opfer zu sexuellen Handlungen nötigte. Die 25-jährige Frau traf am Abend des 24.08. im Bereich des Lahnfelddreiecks – auf einem parallel zur B 429 verlaufenden Feldweg – auf den Täter, der sich an ihr verging.

Weiterlesen »

Verdacht des Drogenhandels und Fälschung von Impfpässen – Festnahmen

24.09.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Köln. Am Donnerstagnachmittag (23. September) hat die Polizei in Leverkusen-Schlebusch zwei vermeintliche Drogendealer (22, 24) festgenommen und eine größere Menge Drogen beschlagnahmt, darunter über 90 Gramm Kokain, etwa 780 Gramm Marihuana, etwa 70 Gramm Haschisch und ungefähr 690 Gramm Amphetamine.

Zudem stellten die Zivilfahnder mehr als zweitausend Euro Bargeld sowie 75 Blanco-Impfpässe, Blanco-Impfbescheinigungen, mehr als 1300 Banderolen mit Chargennummern von Covid19-Impfstoffen sowie einen Stempel sicher, der einem Amtsstempel der Stadt Leverkusen nachempfunden ist.

Weiterlesen »

Polizei sucht vermisste 21-jährige Shannon L. aus Hofgeismar und bittet um Hinweise

Hofgeismar (Landkreis Kassel). Seit dem heutigen Freitagmorgen wird die 21-jährige Shannon L. aus Hofgeismar vermisst (siehe Foto). Die 21-Jährige, die mitunter Schwierigkeiten hat, sich eigenständig zurechtzufinden, benötigt aktuell ärztliche Hilfe. Sie verließ am heutigen frühen Freitagmorgen ihr zu Hause in unbekannte Richtung.

Ihre besorgte Mutter erstattete daher Vermisstenanzeige bei der Polizei. Der derzeitige Aufenthaltsort der 21-Jährigen ist nicht bekannt, sie könnte sich aber möglicherweise auch in Kassel aufhalten. Die ersten Ermittlungen ergaben keine konkreten Hinweise darauf, wo sich Shannon L. momentan befinden könnte. Die Beamten des für Vermisstenfälle zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen »

Mann (56) wollte mutmaßlich seine Ex-Lebensgefährtin im Schlaf erwürgen

Sibbesse. Die Polizei Hildesheim führt gegenwärtig ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts, das sich am Vormittag des 23.09.2021 im Bereich Sibbesse ereignet haben soll.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge soll ein 56-jähriger Mann versucht haben, seine Ex-Lebensgefährtin im Schlaf zu erwürgen. Die genauen Hintergründe und Umstände der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weiterlesen »

Benzinbettler unterwegs – Warnung vor Betrugsmasche

24.09.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Wurmberg. Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend bei Wurmberg auf einen mutmaßlichen Betrüger hereingefallen, der ihn um Geld für Benzin angebettelt hatte.

Der Geschädigte war gegen 18:15 Uhr auf der Landesstraße 1135 zwischen Wiernsheim und Wurmberg unterwegs, als ein noch unbekannter Mann auf sich aufmerksam machte. Der Unbekannte hatte kurz vor Wurmberg einen dunklen BMW mit ausländischen Kennzeichen in einer Parkbucht abgestellt und den Autofahrer wild gestikulierend zum Anhalten aufgefordert.

Weiterlesen »

Diebe stehlen grauen Porsche 911 Carrera GTS – Zeugenaufruf

24.09.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Neuss-Grimlinghausen. In der Zeit von Mittwoch (22.09.), 19 Uhr, bis Donnerstag (23.09.), 7 Uhr, entwendeten Unbekannte am Strandweg einen Porsche 911 Carrera GTS.

Das Auto war zur Tatzeit mit einer mattgrauen Folie überzogen und hatte das Kennzeichen D-DV 9000. Wie es dem oder den Dieben möglich war, den auf einem Stellplatz vor einem Mehrfamilienhaus abgestellten Sportwagen zu entwenden, ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Weiterlesen »

Verkehrsunfall im Kreisverkehr – Zwölfjährige verletzt

24.09.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Düren. Gestern Nachmittag kam es im Kreisverkehr am Friedrich-Ebert-Platz zu einem Auffahrunfall, bei dem eine Zwölfjährige leicht verletzt wurde. Weil insgesamt drei Autos beteiligt waren, entstand ein Sachschaden von 11.500 Euro.

Um etwa 14:30 Uhr parkte ein 36-Jähriger aus Düren seinen Pkw aus einer Parklücke am Kreisverkehr zwischen der Ausfahrt Kölnstraße und Euskirchener Straße rückwärts aus.

Weiterlesen »

Mehrere Verletzte bei Auffahrunfall – Sachschaden ca. 30.000 Euro

24.09.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Burscheid. Gestern Morgen (23.09.) um 08:25 Uhr ist es auf der Landesstraße 188 in Höhe Sträßchen zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem 4 Unfallbeteiligte verletzt wurden.

Ein 24-jähriger Bergisch Gladbacher war mit seinem Opel auf der Landesstraße 188 aus Richtung Odenthal in Richtung Burscheid unterwegs. In Höhe der Ortschaft Sträßchen erkannte er nicht, dass die Pkw vor ihm anhielten, da ein Verkehrsteilnehmer nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte.

Weiterlesen »

Ärger wegen Geldtransaktion – Bankmitarbeiter löst Notruf aus

24.09.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

München. Wegen Problemen bei einer Geldtransaktion ins europäische Ausland kam es am Donnerstagabend (23. September) in der Reisebank am Münchner Ostbahnhof zu einer Bedrohung eines Bankmitarbeiters.

Der tätigte aus Angst den Notrufknopf. Gegen 18 Uhr kam es zu dem Streit zwischen den beiden 49 Jahre alten Männern in der Bank. Nachdem eine Geldtransaktion aus Portugal, welche für den Kunden bestimmt war, nicht transferiert werden konnte, warf der Mann aus Berlin dem Bankmitarbeiter vor, ihm sein Geld vorenthalten zu wollen.

Weiterlesen »