DE | FR | IT

Deutschland

Razzien wegen kinderpornografischen Bild- und Videomaterials

Neckar-Odenwald-Kreis, Main-Tauber-Kreis, Hohenlohekreis. Das Polizeipräsidium Heilbronn hat heute in einer groß angelegten Aktion 33 Durchsuchungen wegen des Verdachts auf Besitz und Verbreitung von kinderpornografischen Inhalten in insgesamt drei Landkreisen durchgeführt.

Dabei waren über 80 Kräfte der Kriminal- und Schutzpolizei sowie des Polizeipräsidiums Einsatz eingesetzt.

Weiterlesen »

18-Jähriger mit abgebrochener Flasche schwer verletzt – 19-Jähriger festgenommen

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Nürnberg. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahmen am Samstag (31.07.2021) einen 19-jährigen Mann fest. Er steht im Verdacht, einen 18-Jährigen am Freitagabend (30.07.2021) mit einer abgebrochenen Flasche schwer verletzt zu haben.

Gegen 23:45 Uhr waren Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost sowie des USK Mittelfranken im Bereich der Wöhrder Wiese eingesetzt, da sich dort mehrere Personengruppen aufhielten und es im Vorfeld zu einer angeblichen Auseinandersetzung gekommen sein soll.

Weiterlesen »

Fußgänger (†36) bei Verkehrsunfall getötet

Nürnberg. In der Nacht zum Dienstag (03.08.2021) wurde ein Fußgänger auf dem Frankenschnellweg von einem Lkw erfasst. Der 36-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befand sich der 36-jährige Fußgänger gegen 02:45 Uhr auf der Fahrbahn des Frankenschnellwegs zwischen den Anschlussstellen Schwabacher Straße und Nopitschstraße. Ein Lkw, der von einem 50-jährigen Mann gelenkt wurde und in Richtung Hafen fuhr, erfasste den Fußgänger auf der Fahrbahn.

Weiterlesen »

Täter klaut 80-Jähriger die Geldbörse mit EC-Karte – Fahndungsaufruf

Düren. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Unbekannten, der mit einer gestohlenen EC-Karte Geld aus einem Automaten abhob.

Zuvor war einer 80-jährigen Dürenerin am 04.05.2021 gegen 11:30 Uhr beim Einkaufen in einem Verbrauchermarkt an der Nideggener Straße die Geldbörse gestohlen worden. Wenige Minuten später tätigte der auf den Bildern zu sehende Mann drei Abhebungen vom Konto der Frau. Dies tat er in einem SB-Center eines Geldinstituts an der Zülpicher Straße.

Weiterlesen »

Schaumbad im Brunnen

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Heilbronn. Starker Schaum im und um den Kiliansbrunnen am Heilbronner Kiliansplatz hat am Sonntagvormittag die Polizei beschäftigt.

Zeugen hatten die Einsatzkräfte verständigt, da sich eine meterhohe und mehrere Meter breite Schaumdecke über den Brunnen und dessen Außenbereich erstreckte.

Weiterlesen »

Seniorin stirbt nach Brand eines Sauerstoffgeräts

Bad Salzuflen. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen ist am Montagabend (2. August 2021) zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einer Senioreneinrichtung am Hoffmannspark alarmiert worden.

Gegen 20.45 Uhr ging die Meldung ein. Bereits auf der Anfahrt informierte die Leitstelle Lippe in Lemgo die Einsatzkräfte über ein Realfeuer in der Einrichtung. Demnach hat es in einem Patientenzimmer gebrannt.

Weiterlesen »

Messerstecherei – Mann notoperiert – erfolglose Fahndung nach Tätergruppierung

03.08.2021 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 

Grünstadt. Am Montag, den 02.08.2021 um 21:12 Uhr wurde die Polizeiinspektion Grünstadt über eine Messerstecherei in einem Wohnhaus in der Grünstadter Innenstadt informiert, bei der ein Mann eine Bauchverletzung erlitten haben soll.

Vor Ort leisteten die Beamten zunächst erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, da die Täter unmittelbar nach der Tat geflohen waren. Weitere Einsatzkräfte fahndeten erfolglos nach der 4-köpfigen Täter-Gruppierung im Stadtgebiet.

Weiterlesen »

Brandstiftung in Erstaufnahmeeinrichtung – Bewohner (44) in Psychiatrie gebracht

Gießen. Nach einem Brand am Samstagmorgen (31.07.2021) in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen einen 44-jähriger Bewohner.

Gegen 09.30 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zur HEAE in der Rödgener Straße aus. Der Sicherheitsdienst hatte über Notruf einen Zimmerbrand gemeldet und den mutmaßlichen Brandstifter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Weiterlesen »

Querdenker-Demoteilnehmer (†49) bei Identitätsprüfung kollabiert und verstorben

Berlin. Am Sonntagnachmittag klagte ein 49-jähriger Mann im Zuge einer Identitätsfeststellung über ein Kribbeln in Arm und Brust. Zudem war er augenscheinlich kaltschweißig.

Durch polizeiliche Einsatzkräfte wurden sofort Erstmaßnahmen getroffen bis sich ein alarmierter Rettungswagen unmittelbar der Versorgung annahm.

Weiterlesen »