DE | FR | IT

Deutschland

Seniorin fährt mit Pkw in fahrenden Zug

Lüneburg. Mit einem querenden Regionalzug kollidierte eine 86 Jahre alte Pkw-Fahrerin in den Nachmittagsstunden des 13.08.22 an einem unbeschrankten Bahnübergang auf der Kreisstraße 55 zwischen Lüder und Langenbrügge.

Nach derzeitigen Ermittlungen hatte die Toyota-Fahrerin aus der Region gegen 15:45 Uhr in Fahrtrichtung Lüder den passierenden Personenzug übersehen und kollidierte mit einen der Waggons etwa mittig.

Weiterlesen »

Unbekannte entwenden wertvolle religiöse Gegenstände aus Kirche – Hinweise erbeten

12.08.2022 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Karlsruhe. Unbekannte entwendeten bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag, den 07. auf 08. August 2022 aus der Kirche St. Lambertus in Mingolsheim in der Kraichgaustraße wertvolle religiöse Gegenstände.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachen die Täter offenbar eine Tür auf und entwendeten in der Folge unter anderem einen schweren Tresor und Gegenstände der religiösen Verehrung wie sakrale Kelche als auch Schalen.

Weiterlesen »

Mann (†62) verstirbt nach Badeunfall – Zeugen gesucht

12.08.2022 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Obing (Lkr. Traunstein). Am vergangenen Freitag, 05.08.2022, kam es am Griessee zu einem Rettungseinsatz, nachdem ein 62-jähriger Mann bewusstlos im Wasser trieb.

Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Mann am gestrigen Donnerstag. Die Kripo Traunstein hat die Ermittlungen zur genauen Todesursache übernommen und ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Weiterlesen »

62-jähriger Busfahrer angegriffen und verletzt

12.08.2022 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Berlin-Pankow. In Weißensee wurde gestern Nachmittag ein Mann angegriffen und verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der 62-jährige Busfahrer der Linie X54 gegen 16.25 Uhr einen Fahrgast, der keine Mund-Nase-Bedeckung trug, vor seinem Zustieg an der Haltestelle Rennbahnstraße/Gustav-Adolf-Straße auf die bestehende Maskenpflicht in Fahrzeugen der BVG hingewiesen haben.

Weiterlesen »

Jugendgruppe attackiert Pärchen – Staatsschutz ermittelt

12.08.2022 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg. Gestern Abend wurde ein Paar in Kreuzberg durch eine Jugendgruppe angegriffen.

Nach Angaben der 25 und 30 Jahre alten Männer waren beide Hand in Hand laufend als Fußgänger gegen 22.10 Uhr auf dem Gehweg der Rudi-Dutschke-Straße unterwegs, als sie von hinten aus einer achtköpfigen Jugendgruppe heraus gegen die Beine getreten, mit Fäusten geschlagen und geschubst wurden.

Weiterlesen »