DE | FR | IT
#Eilmeldungen AT

Streit in Wiener U-Bahn eskaliert – Mann (Türke, 20) festgenommen

Wien. (Vorfallszeit: 23.01.2022, 18:35 Uhr) Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden alarmiert, da es eine Auseinandersetzung zwischen einem 26-Jährigen und einem 16-Jährigen gegeben haben soll.

Als die Polizisten zum Einsatzort kamen, war auch bereits der Bruder (20, StA.: Türkei) des 16-Jährigen anwesend, welcher den 26-Jährigen offenbar attackieren wollte. Die Beamten konnten dies unterbinden.

Weiterlesen »

Vorsicht vor Gaunern am Telefon: Senioren um fünfstelligen Geldbetrag betrogen

Mettmann. Am Freitag, den 21. Januar 2022, haben bislang unbekannte Trickbetrüger eine 87-jährige Seniorin und ihren 89-jährigen Ehemann aus Heiligenhaus um eine hohe Summe Bargeld gebracht.

Das war passiert:

Kurz nach 10 Uhr morgens erhielt die Rentnerin den Anruf einer weinenden Frau. Diese gab ihr zu verstehen, dass sie ihre Tochter sei, welche einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe. Sie sei durch die Polizei festgenommen worden, könne aber durch die Zahlung einer Kaution frei kommen. Dafür benötige sie einen mittleren fünfstelligen Geldbetrag.

Weiterlesen »

Frau (†61) bei Wohnungsbrand verstorben

Bezirk Linz-Land. Ein 37-jähriger rumänischer Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land hörte am 20. Jänner 2022 gegen 19:50 Uhr seine 61-jährige Nachbarin um Hilfe rufen.

Als er die Wohnungstüre öffnete, schlugen ihm bereits Rauch und Flammen entgegen. Der Mann versuchte mit einem Feuerlöscher aus dem Stiegenhaus das Feuer zu löschen, während eine andere Nachbarin die Feuerwehr alarmierte.

Weiterlesen »

Sexueller Missbrauch Unmündiger – weitere Opfer gesucht

Amstetten. Die Mitarbeiterin eines Jugendzentrums erstattet am 30. Dezember 2021, telefonisch die Anzeige bei der Polizeiinspektion Amstetten, dass es durch einen vorerst unbekannten Täter zu einem sexuellen Übergriff auf einen 13-jährigen Jungen gekommen sei.

Durch Befragungen und umfangreiche Ermittlungen konnte ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Amstetten als Beschuldigter ausgeforscht werden.

Weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall – Beifahrerin (Schweizerin, †67) stirbt am Unfallort

Pfunds / B180. Am 18.01.2022, um 13:55 Uhr, lenkte ein 64-jähriger Schweizer seinen PKW auf der Reschenstraße (B180) von Landeck in Richtung Pfunds. Am Beifahrersitz saß seine 67-jährige Ehefrau.

Aus bisher unbekannter Ursache geriet er bei StrKm 18,5 auf einer Geraden über die Fahrbahnmitte und anschließend über den linken Fahrbahnrand hinaus.

Weiterlesen »

Versuchter Mord: Frau (Rumänin, 32) sticht mit Messer auf Lebensgefährten (51) ein

Bezirk Gösting. Eine 32-jährige Rumänin steht im Verdacht Montagabend, 17. Jänner 2022, ihren 51-jährigen Lebensgefährten mit einem Messer in den Oberkörper gestochen zu haben. Polizisten nahmen die Tatverdächtige fest.

Grazer Polizisten eilten gegen 21.30 Uhr zum Einsatzort in die Anton-Kleinoscheg-Straße. Dort nahmen sie den verletzten 51-jährigen Grazer wahr. Laut den Angaben des Opfers, hätte seine Lebensgefährtin mit einem Messer auf ihn eingestochen.

Weiterlesen »