#Eilmeldungen AT

Ertrinkungsnotfall: Kinderwagen rollte in Bach – Kleinkind aus Sitz gespült

Imst. Am Abend des 17.06.2021 spazierte eine 39-jährige Österreicherin mit ihren beiden Söhnen und ihren zwei Hunden im Gemeindegebiet Imst auf einer Gemeindestraße entlang des sogenannten “Gurglbaches” in Richtung Osten.

Während der 2-Jährige neben der Mutter mitlief, schob die Frau ihren 14 Monate alten Sohn in einem Kinderwagen.

Weiterlesen »

Verkehrsunfall: Die alarmierte Notärztin konnte nur mehr den Tod feststellen

Bezirk Freistadt. Zwei Passanten bemerkten am 17. Juni 2021 gegen 5 Uhr in einer Linkskurve der Nordwaldkamm Straße, L579, von Harrachstal, Gemeinde Weitersfelden, Richtung Ortschaft Amesreith einen beschädigten Leitpflock.

Anschließend sahen sie unterhalb der steilen Böschung im Wald ein Fahrzeug und verständigten die Einsatzkräfte.

Weiterlesen »

Schwerer Arbeitsunfall – Rettungshubschrauber im Einsatz

Bezirk Braunau. Ein 24-jähriger deutscher Staatsbürger und ein 31-jähriger kroatischer Staatsbürger aus Deutschland führten am 17. Juni 2021 gegen 9 Uhr bei einer Firma in Pfaffstätt Montagearbeiten durch.

Dabei entfernten sie im Obergeschoß der Kläranlage einen Gitterboden, um mit einem Seilzug einen Bauteil der Schlammpresse nach oben zu befördern.

Weiterlesen »

Drei Mädchen von der Strömung des Rheins mitgerissen – 17-Jährige tot, zwei Mädchen noch vermisst

Duisburg-Marxloh (D). Die Polizei setzt am Donnerstag (17. Juni) die Suchmaßnahmen nach den zwei noch vermissten Mädchen (13, 14) fort.

Die Wasserschutzpolizei hält nach wie vor vom Boot und die Hubschrauberstaffel aus der Luft Ausschau nach den Duisburger Jugendlichen.

Weiterlesen »

Fliegerische und technische Höchstleistung: Lebensrettung nach Unfall mit Kajak

Drau. Ein 65-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau unternahm am 16.06.2021 vermutlich von Oberdrauburg ausgehend eine Kanu-Tour auf der Drau in Richtung Spittal/Drau.

Vermutlich auf Höhe der Ortschaft Greifenburg, gleiche Gemeinde, Bezirk Spittal/Drau geriet er aus bis dato unbekannter Ursache mit dem von ihm gesteuerten Schlauchkajak ins Kentern, stürzte in die Drau und konnte sich am Kajak festklammern.

Weiterlesen »

Tödlicher Verkehrsunfall: 59-jähriger Mann verstarb noch an der Unfallstelle

Dornbirn. Am 16.06.2021, gegen 11:05 Uhr ereignete sich in Dornbirn ein Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Mann aus Hörbranz ums Leben kam.

Der Hörbranzer war mit einem Klein-LKW (Pritsche) auf der L 190 durch das Stadtgebiet von Dornbirn in Richtung Hohenems unterwegs, als er auf Höhe des Kreuzungsbereiches Wallenmahd/Schweizerstraße aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammenstieß.

Weiterlesen »

Frau von Lkw überrollt und mitgeschleift – schwerst verletzt

Stadt Linz. Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 14. Juni 2021 um 11 Uhr mit einem Lkw, welcher ein Verputzsilo transportiere, in Linz auf der Dauphinestraße in Richtung stadtauswärts.

An der ampelgeregelten Kreuzung mit der Laskahofstraße wollte er nach rechts in die Laskohofstraße einbiegen.

Weiterlesen »