DE | FR | IT
#Eilmeldungen DE

Razzien wegen kinderpornografischen Bild- und Videomaterials

Neckar-Odenwald-Kreis, Main-Tauber-Kreis, Hohenlohekreis. Das Polizeipräsidium Heilbronn hat heute in einer groß angelegten Aktion 33 Durchsuchungen wegen des Verdachts auf Besitz und Verbreitung von kinderpornografischen Inhalten in insgesamt drei Landkreisen durchgeführt.

Dabei waren über 80 Kräfte der Kriminal- und Schutzpolizei sowie des Polizeipräsidiums Einsatz eingesetzt.

Weiterlesen »

Querdenker-Demoteilnehmer (†49) bei Identitätsprüfung kollabiert und verstorben

Berlin. Am Sonntagnachmittag klagte ein 49-jähriger Mann im Zuge einer Identitätsfeststellung über ein Kribbeln in Arm und Brust. Zudem war er augenscheinlich kaltschweißig.

Durch polizeiliche Einsatzkräfte wurden sofort Erstmaßnahmen getroffen bis sich ein alarmierter Rettungswagen unmittelbar der Versorgung annahm.

Weiterlesen »

Zwei 16-Jährige in Hinterhalt gelockt, attackiert und teils lebensgefährlich verletzt

Bielefeld / Minden. Am Samstagnachmittag, dem 31.07.2021, wurden zwei männliche Jugendliche aus Minden im nördlich angrenzenden Bereich der “Kanzlers Weide” von Unbekannten angegriffen und teilweise schwerverletzt.

Die beiden 16-Jährigen hatten einige Tage zuvor regen Chat-Kontakt über ein soziales Netzwerk mit einer unbekannten Jugendlichen. Es wurde ein Treffen für den Samstagnachmittag auf dem Volksfest an der “Kanzlers Weide” in Minden ausgemacht.

Weiterlesen »

Bergrettung und Ermittlung bei Unfällen im Gebirge

feature post image for Bergrettung und Ermittlung bei Unfällen im Gebirge

Immer wieder ändernde Vorschriften, strenge Auflagen und allgemeine Unsicherheit sorgen dafür, dass viele Schweizer ihre Ferien im eigenen Land verbringen. Auch aus dem europäischen Ausland, besonders aus Deutschland, kommen deutlich mehr Touristen zu uns in die Berge als noch vorletztes Jahr.

So manch einer entdeckte im vergangenen Jahr erstmals die Schönheit und Vielfalt unserer Bergwelt. Nicht alle verfügen jedoch über die nötige Erfahrung und Ausrüstung. Es sind jedoch nicht nur Touristen, die die Gefahren unterschätzen.

Weiterlesen »

Mann wollte seine Frau mit Polster ersticken – 50-jähriger Serbe angezeigt

Wien Hietzing. Eine 43-jährige Frau kam in den Nachmittagsstunden des 29.07.2021 in die Polizeiinspektion Preindlgasse und gab an, dass ihr Mann sie nach einem Streit mit dem Umbringen bedroht hätte und versucht haben soll, sie mit einem Polster zu ersticken.

Der 50-jährige Tatverdächtige (Stbg.: Serbien) begab sich nach telefonischer Kontaktaufnahme selbstständig in die Polizeiinspektion.

Weiterlesen »

Polizei fahndet nach mutmaßlichem Sexualstraftäter Pascal Görge

Dortmund. Staatsanwaltschaft und Polizei in Dortmund fahnden mit Haftbefehl nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter. Am 29. Juni 2021 erließ das Amtsgericht Dortmund auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen den 34-jährigen Dortmunder Pascal Görge.

Er steht im Verdacht, innerhalb einer partnerschaftlichen Beziehung eine Vergewaltigung begangen zu haben. Sein Aufenthaltsort ist derzeit unbekannt. Da die bisherigen Ermittlungsmaßnahmen nicht zu einer Festnahme des Beschuldigten geführt haben, wird der 34-jährige Dortmunder nun über eine Öffentlichkeitsfahndung gesucht.

Weiterlesen »

Werkstattbesitzer (†57) mit Messer getötet – gesucht wird Ruslan Bolatovic Kromm (20)

Breckerfeld. Am Dienstag (06.07.2021) ereignete sich in Breckerfeld ein Tötungsdelikt, bei dem einem 57-jährigen Werkstattbesitzer in der Egenstraße durch Messerstiche und -schnitte Verletzungen zugefügt wurden, denen er wenig später erlag.

Wie bereits in der gemeinsamen Pressekonferenz der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen vom 14.07.2021 bekannt gegeben wurde, haben polizeiliche Ermittlungen einen dringenden Tatverdacht gegen den 20-jährigen Ruslan Bolatovic Kromm ergeben.

Weiterlesen »

Versuchte Vergewaltigung – Mann greift Frau an – Polizei fahndet mit Phantombild

Heppenheim. Eine 33 Jahre alte Frau wurde am 16. Juni im Bereich des Kanonenwanderweges von einem Mann aufgelauert und angegriffen. Der noch Unbekannte packte die Spaziergängerin gegen 21.30 Uhr an den Schultern und zog sie in eine kleine Ausbuchtung des Wanderweges, etwa 150 Meter entfernt vom Parkplatz Starkenburg.

Nur aufgrund der heftigen Gegenwehr und lauten Rufe der Frau sowie des Einsatzes von Pfefferspray ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Weiterlesen »

Erwachsene fangen Schweinswal und animieren Kinder zum Streicheln – streng geschütztes Tier verendet

Grömitz Ostseestrand. Am Freitag, 09.07., wurde der in Ostholstein tätige Seehundjäger zur Mittagszeit darüber informiert, dass mehrere Erwachsene einen kleinen Schweinswal im Badegebiet von Grömitz eingekesselt und gefangen hatten, um ihn an der Wasseroberfläche zu halten.

Es sollen über 20 Kinder ins Wasser gerufen worden sein, die dann den Schweinswal festgehalten, umarmt und gestreichelt haben sollen. Nach Zeugenaussagen war das Tier zunächst noch agil, sei dann aber schwächer geworden. Schlussendlich ist es im Badegebiet verendet.

Weiterlesen »

Versuchte Vergewaltigung einer jungen Frau – Polizei sucht mit Phantombild

Waltrop. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der Mann soll im Juni eine junge Frau in Waltrop angegriffen und sexuell belästigt haben. Mit Hilfe eines Phantombildes hofft die Polizei auf Hinweise zu dem Gesuchten.

Wer Hinweise zu dem Gesuchten geben kann oder weiß, wo sich dieser aufhält, wird gebeten, sich bei der Polizei (Tel. 0800/2361 111) zu melden.

Weiterlesen »