DE | FR | IT

Junger Mann schwebt nach Angriff in akuter Lebensgefahr

LR / Bad Oeynhausen – In der Nacht auf Sonntag, den 23.06.2024, gegen 01:30 Uhr, sind ein 19-Jähriger aus Porta Westfalica leicht und ein 20-jähriger Mindener lebensgefährlich verletzt worden.

Im Kurpark in Bad Oeynhausen soll es zunächst zu Streitigkeiten zwischen den beiden Verletzten und einer Gruppe von etwa zehn unbekannten Männern gekommen sein. Dabei soll die Personengruppe auf die Beiden eingeschlagen und eingetreten haben. Anschließend habe ein unbekannter Tatverdächtiger den 20-Jährigen von der Gruppe weggezerrt und weiter körperlich auf ihn eingewirkt.

Weiterlesen »

Ein Kalb auf der A44 / (DE): Autobahnpolizei nimmt Tier im Streifenwagen mit

Dortmund. Tierischer Einsatz am Samstag (22.6.2024) für die Autobahnpolizei des Polizeipräsidiums Dortmund: Ein Streifenteam des Wachdienstes Soest entdeckte gegen 21 Uhr im Spätdienst auf der A44 bei der Talbrücke Pöppelsche nahe Erwitte ein Kalb, das über die Böschung neben dem Seitenstreifen der Autobahn in Richtung Dortmund lief.

Die Polizeibeamten wollten das Kalb nicht verschrecken und zunächst auf einen Landwirt warten. Doch das Jungtier war sehr zutraulich. Es ließ sich sogar umarmen. Mit einem Abschleppseil verhinderten die Beamten der Autobahnpolizei eine etwaige Flucht, die mit einer Unfallgefahr auf der Autobahn verbunden gewesen wäre.

Weiterlesen »

Zwei Leichen im Bodensee entdeckt

Hard (Österreich) – Im Bodensee sind innerhalb eines Tages zwei Leichen entdeckt worden.

Drei Kajakfahrer hätten am Samstagabend zwischen Hard im österreichischen Bezirk Bregenz und Lindau einen leblosen Körper im Wasser entdeckt und Alarm geschlagen, berichtete die österreichische Polizei am Sonntag. Wasserpolizei, Wasserrettung und Feuerwehr hätten eine männliche Leiche geborgen. Über die Identität und die Todesumstände konnten sie zunächst keine Angaben machen.

Weiterlesen »

Die Polizei sucht diese Frau – 3 Kinder weg

Die drei aus einem Kinder- und Jugendheim in Harksheide abgängigen Kindern konnten weiterhin nicht angetroffen werden und gelten seit Sonntagabend (16.06.2024) als vermisst.

In der Folgemeldung vom 20.06.2024 wurde von der Polizei eine weibliche Person erwähnt, die auf Videoaufzeichnungen des Bahnhofes Elmshorn vermutlich in Begleitung der drei vermissten Kinder zu sehen ist.

Weiterlesen »

Brutaler Überfall – Senior verstorben – hohe Belohnung ausgesetzt

Hagen. Nachdem ein 80-Jähriger am Abend des 31.12.2022 gegen 19.10 Uhr durch bislang unbekannte Täter in seiner Wohnung am Bodelschwinghplatz lebensgefährlich verletzt wurde, sucht die Kriminalpolizei weiter Zeugen. Das Opfer ist rund ein Jahr nach der Tat in Folge der Verletzungen verstorben.

Nachdem der Leiter der Mordkommission, Kriminalhauptkommissar Jan Ritter, am 05. Juni 2024 in der Sendung „Aktenzeichen XY…Ungelöst“ über den Fall berichtete, meldeten sich mehrere Privatpersonen und stockten die ursprünglich durch die Staatsanwaltschaft Hagen ausgelobte Belohnung von 1.500 Euro deutlich auf. Inzwischen liegen zu allen mündlichen Zusagen auch die schriftlichen Bestätigungen vor, sodass nun für Hinweise, die zu einer beweiserheblichen Überführung der Täter führen, eine Belohnung von 47.170 Euro ausgelobt ist.

Weiterlesen »

Vater sticht Ehefrau und zwei Kinder nieder und zündet Haus an

Bonn / Bad Münstereifel. Die Bonner Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn haben am Mittwoch, 19. Juni 2024, wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes in dem Bad Münstereifeler Höhenort Holzem die Ermittlungen aufgenommen.

Nach dem bisherigen Erkenntnisstand soll ein 34-jähriger Tatverdächtiger gegen 03:30 Uhr seine 33-jährige Ehefrau sowie zwei seiner drei Kinder (10,13,15 Jahre) in der gemeinsamen Wohnung mit einer Stichwaffe angegriffen und schwerstverletzt haben.

Weiterlesen »

Töteten Eltern (Afghanen, 39 und 34) ihre 15-jährige Tochter am Rheinufer?

Mainz – Primasens – Worms. Derzeit ermittelt das K 11 des Polizeipräsidiums Mainz wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes in Zusammenhang mit dem Auffinden einer 15-jährigen Frauenleiche am Rheinufer in Worms, im Stadtteil Rheindürkheim.

Die 15-Jährige wurde am Montagabend kurz nach 18 Uhr tot aufgefunden, nachdem ihre Mutter sich am Vormittag bei der Polizeiinspektion Primasens gemeldet und den Verdacht der Tötung ihrer Tochter mitgeteilt hatte. Die Tat solle demnach bereits am Samstagabend am Rheinufer stattgefunden haben. Suchmaßnahmen der Kriminalpolizei Mainz führten dann zum Auffinden der Leiche.

Weiterlesen »

Angriff mit Schieferhammer im EM-Trubel – Polizei schiesst auf Täter (Deutscher, 39)

Hamburg-St. Pauli/Reeperbahn. Sonntagmittag (16.06.2024, 12:30 Uhr) bedrohte ein Mann mehrere Passanten und Einsatzkräfte der Polizei mit einem Schieferhammer und einem Molotow-Cocktail. Die Einsatzkräfte setzten daraufhin ihre Dienstwaffen ein und verletzten den möglicherweise in einem psychischen Ausnahmezustand handelnden Angreifer.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam der Mann aus einem Imbiss in der Silbersackstraße und ging bedrohlich auf Passanten und die vor Ort befindlichen Polizistinnen und Polizisten zu. In der Hand hielt er einen Molotow-Cocktail und einen Schieferhammer.

Weiterlesen »

Tragisches Unglück – Erdrutsch verschüttet Kind (5) im Wald – tot

St. Marein bei Graz. In den Abendstunden des 12. Juni 2024, Mittwoch, kam es in einem Waldstück zu einer Hangrutschung. Dabei wurden zwei Kinder verschüttet. Dabei wurden zwei Kinder verschüttet. Dabei wurden zwei Kinder verschüttet.

Ein 5-jähriger Junge konnte nur noch tot geborgen werden.

Weiterlesen »

Attentäter (Afghane) sticht auf Polizisten ein

Mannheim. Auf dem Mannheimer Marktplatz griff gestern gegen 11:35 Uhr ein Mann mehrere Teilnehmer der Kundgebung der Bürgerbewegung PAX Europa e. V. an und stach mit einem Messer auf diese ein. Hierbei wurden fünf Angehörige der Bürgerbewegung verletzt. Ein Polizeibeamter, der in das Geschehen eingriff und einen der Verletzten aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich brachte, wurde von dem Tatverdächtigen angegriffen und mehrmals von hinten in den Bereich des Kopfes gestochen.

Ein weiterer Polizeibeamter stoppte die Fortsetzung der Tathandlung durch einen Schuss auf den Angreifer, wodurch der Angreifer verletzt wurde. Alle Verletzten wurden im Anschluss in verschiedene Krankenhäuser verbracht, wo sie zum Teil notoperiert werden mussten. Über das Ausmaß und die Schwere der Verletzungen bei den Betroffenen kann bislang keine Aussage getroffen werden.

Weiterlesen »

Unbekannter Toter aufgefunden – Polizei bittet um Mithilfe

Berlin-Tempelhof-Schöneberg. Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Polizei Berlin um Ihre Mithilfe.

In der Nacht zum Mittwoch, den 27. März 2024, wurde auf dem Gehweg vor dem Grazer Damm 128 in 12157 Berlin-Friedenau ein bislang unbekannter Mann in hilfloser Lage entdeckt und aufgrund seines schlechten Zustands von der Feuerwehr in ein Krankenhaus transportiert.

Weiterlesen »

Eltern (25, 26) lassen Kind (3) verhungern – tot

Bezirk Kufstein. Am 20.05.2024 gegen 10.25 Uhr wurde die Polizei von einem verstorbenen dreijährigen Kind im Bezirk Kufstein in Kenntnis gesetzt.

Beim Eintreffen der Polizeistreife an der Wohnadresse waren neben den Eltern des Kindes bereits die Rettungskräfte vor Ort und konnten nur noch den Tod des Buben feststellen.

Weiterlesen »

Mutter (35) sticht mehrmals mit Messer auf Tochter (4) ein

Burghausen (Lkr. Altötting). Am frühen Mittwochmorgen, 22. Mai 2024, ereignete sich in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Burghausen ein Vorfall bei dem eine 35-Jährige ihrer Tochter mit einem Messer erhebliche Verletzungen zugefügt haben soll.

Die Kriminalpolizei Mühldorf am Inn ermittelt unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Die Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen »

Arian (6) weiter vermisst – Überwachungskamera bestätigt Annahme

Bremervörde-Elm. Die Aufnahmen einer privaten Überwachungskamera bestätigen die bisherige Annahme, dass der seit Montagabend vermisste Arian (6) alleine von zu Hause verschwunden ist.

Demnach ging der Junge gegen 19.15 Uhr mit einem okker-gelbfarbenen, langärmligen Pullover/Shirt und einer schwarzen Jogginghose bekleidet allein durch das Wohngebiet, in dem er zu Hause ist.

Weiterlesen »