DE | FR | IT

Liechtenstein

Liechtenstein: Vernehmlassungsbericht zur Abänderung des Gerichtsgebührengesetzes verabschiedet

18.05.2022 |  Von  |  Liechtenstein  | 

Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom Dienstag, 17. Mai 2022 einen Vernehmlassungsbericht betreffend die Abänderung des Gerichtsgebührengesetzes (GGG) verabschiedet.

Notwendig wird diese Gesetzesänderung aufgrund eines Urteils des Staatsgerichtshofes vom 28. März 2022 (StGH 2021/043), mit welchem Art. 37 Abs. 1 Bst. d GGG als verfassungswidrig aufgehoben wurde.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Strafverschärfung bei Sexualdelikten gegen Kinder und Jugendliche

18.05.2022 |  Von  |  Liechtenstein  | 

Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom Dienstag, 17. Mai 2022 den Vernehmlassungsbericht betreffend eine Abänderung des Strafgesetzbuches verabschiedet.

Ziel dieser Vorlage ist es, durch die Ausweitung der Strafrahmen bei Tatbeständen im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch von Kindern und Jugendlichen sowie dem Besitz von kinderpornografischem Material strengere Strafen zu ermöglichen.

Weiterlesen »